T.G.
20.10.2020
Zunächst wird der Eintrittspreise ist ein bisschen hoch 5 € für 2 Stunden. Seit Mitte 2014 ist nicht mehr die Möglichkeit, eine Monatskarte zu kaufen. Es ist sehr überfüllt und es gibt keine Regeln oder zumindest dort niemand irgendwelche Regeln respektiert. Jeder schwimmen, wie es will. In der Regel am Nachmittag gibt es Schwimmkurse für Kinder, so 2 Bahnen des Beckens sind immer besetzt. Es gibt dann eine "sport" Becken Teiler auf der anderen Seite des Schwimmbades 3 Meter weit, aber ist hier leider schlechter, anstatt nur sport schwimmer, hier kann auch jeder kommen und schwimmen, anstatt nur sport oder schnell Schwimmerdie Leute scheinen zu mögen, zu kommen und zu behindern schnelle Schwimmer, und gibt es keine Intervention von Aufsichtsbehörden auf, das zu vermeiden.. Also, wenn Sie möchten, um zu schwimmen sportlich ohne pause 1000m ausweichen vorbereitet und überholen, Kinder, alte Männer und Frauen schwimmen gemächlich Brustschwimmen. Gibts auch und Leute die nur am Ende des auf der Überholspur sitzen und labern. Es gibt sehr wenig Eingriff von der Aufsichtsseite so Sie oft erklären, auf die langsame Schwimmer, die diese Becken ist für schnelle Schwimmer und die sollten auf der anderen Seite des Teilers zu gehen.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: