Freibad Hausen in Frankfurt am Main

44 Bewertungen
Kontakt
Freibad HausenLudwig-Landmann-Str. 341, 60488 Frankfurt am Main
bbf-frankfurt.de
Telefon: 069/271089-2000
Bewertungen
5 Sterne
13
4 Sterne
8
3 Sterne
10
2 Sterne
3
1 Stern
11
Öffnungszeiten
Montag6:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag6:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch6:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag6:30 bis 20:00 Uhr
Freitag6:30 bis 20:00 Uhr
Samstag6:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag6:30 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Bad ist von Mitte Oktober bis Ende März geschlossen.
In der Nachsaison etwa ab Anfang September ab 19 Uhr geschlossen. Der Eintritt ins Schwimmbad Hausen ist bis 60 Minuten vor Betriebsschluss möglich.
Ausstattung
Sportlichen Schwimmern stehen 7 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung.
Zusätzlich gibt es eine Spielwiese, einen Freibadimbiss, Wassergymnastikangebote, beheiztes Wasser, eine Wasserrutsche sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Spielplatz, einem Sonnenschutz über Babybecken, einer Spritzfigur und einer kleinen Rutsche.
Sind Ausstattungsmerkmale nicht richtig oder nicht vollständig erfasst? Nennen können Sie die Merkmale hier. Dadurch wird die der Nutzen der erweiterten Umkreissuche in Frankfurt am Main und Umgebung erhöht.
Preise
Die Preise finden Sie auf bbf-frankfurt.de oder telefonisch unter 069/271089-2000.
ÖPNV Anbindung
Das Schwimmbad Hausen erreichen Sie mit der Buslinie 34 oder mit der U-Bahn-Linie U6 bis zur Halttestelle Am Fischstein.
Beiträge (4)
siai
04.06.2015
Sehr schön und gut

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmerin
18.07.2014
Eigentlich ein sehr schönes, neu renoviertes Schwimmbad. Aber leider darf man auf der 50 m Bahn nur quer schwimmen und es sind sehr viele rücksichtslose Schwimmer unterwegs und oft auch jugendliche/Kinder, die fröhlich Mitten durch die Schwimmer planschen, ohne dass die Aufsicht eingreift. Schade!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Der Schwimmer
26.09.2012
Das Bad wurde 2011 nach Sanierung wiedereröffnet. Doch es fehlen weiterhin abgetrennte Bahnen für Schwimmer, obwohl das Becken 50m breit ist.

Warum man Querbahnen schwimmen muss, wo doch ein 50m-Becken gebaut wurde bleibt ein Rätsel. Militante Renter üben dort großen Einfluss auf ihre egoistischen Interessen aus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
lisa röbig
25.04.2011
Das Bad hat bereits wieder auf gemacht, alles ganz neu.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: