Elena (Sportschwimmer)
18.01.2022
Aus Sicht eines reinen Sportschwimmers:

neutral:
#Die Bahnlänge wechselt nach Tag
#das Freizeitbad ist steril und ein Irrgarten aus hohen Mauern.
#es gibt ein Saunangebot

positiv:
+manchmal 50 m bahn
+angenehme Temperatur (weder zu kalt noch zu heiß)
+Super duper duper sauber mit Sternchen (sauberstes Schwimmbad das ich kenn)

negativ:
-eine von den Damenduschen ist eigentlich immer defekt
-Viele der Bahnen sind andauernd angemietet von Vereinen, und es gibt Freizeitprogramm mit lauter Musik die nicht jeden Geschmack trift.

Fazit: Man kann hier gut schwimmen und fühlt sich wohl. Es liegt im guten Mittelfeld für einen Sportschwimmer, und ist okay. Der Preis ist recht hoch, wegen der hohen Nachfrage und die Zeit ist berenzt. Ein Anbau währe keine schlechte Idee.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: