Annette 53
08.04.2020
Von 2009 bis 2012 hat das Schwimmbad schon einiges verändert. Von "Dreck" kann man absolut nicht mehr sprechen, es gehen dort auch viele Schulenklassen schwimmen. Was ich wirklich bemängeln muss sind die Öffnungszeiten für Berufstätige oder auch für Hausfrauen. Die meiste Zeit wird halt für die Schulen freigehalten und das finde ich persönlich doch etwas schade. Ich kenne dieses Bad schon aus Kinderzeiten, heute bin ich 53. Aber mir fiel damals nie auf, das das Bad nur morgens zwischen 6.30/7.00 Uhr bis 9.15 Uhr auf war, ich habe es etwas anders in Erinnerung. Vielleicht sollte man daran echt arbeiten, denn dann kämen auch mehr Einnahmen. (So sehe ich das persönlich). Ansonsten, ich wundere mich wirklich, was am Freitagnachmittag dort los ist (Warmbadetag). Denn da trifft sich wirklich alt/jung und es ist sehr voll am diesen Tag. Das sagt mir eigentlich, das man gerne in dieses Bad geht und da sollte man doch mal versuchen, andere Lösungen auch an anderen Tagen zu finden.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: