Hallenbad Stadtbad Borbeck in Essen

45 Bewertungen
Kontakt
Stadtbad BorbeckVinckestr. 3, 45355 Essen
www.essenerbaeder.de
Telefon: 0201 / 683211
Bewertungen
5 Sterne
19
4 Sterne
6
3 Sterne
5
2 Sterne
11
1 Stern
4
Öffnungszeiten
Montag7:00 bis 9:15 Uhr
16:00 bis 18:30 Uhr
Dienstag6:30 bis 9:15 Uhr
Mittwoch7:00 bis 9:15 Uhr
16:00 bis 19:30 Uhr
16:00 bis 18:00 UhrSpielnachmittag
Donnerstag6:30 bis 9:15 Uhr
Freitag (Warmbadetag)7:00 bis 11:15 Uhr
14:00 bis 20:15 Uhr
Samstag7:00 bis 13:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 12:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Badezeitende 15 Minuten vor Betriebsschluss. In den Sommerferien freitags durchgehend geöffnet.
Ausstattung
Das Hallenbad Stadtbad Borbeck verfügt über ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Schwimmbad gibt es sechs Sonnenbänke, ein Ein-Meter-Sprungbrett und Kursangebote.
Ein separates Baby-Planschbecken fehlt.
Preise
Eintrittspreise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.essenerbaeder.de oder telefonisch unter 0201 / 683211.
ÖPNV Anbindung
Straßenbahnlinien 101 und 103 oder Buslinien 170 und 186 bis Haltestelle Germaniaplatz.
Schwimmvereine
Beiträge (12)
Denise
22.03.2014
Sehr dreckiges Schwimmbad, es stinkt nach Bahnhofsklo da die Toiletten ca. 2 Meter vom Becken entfernt sind... Am Beckenrand ist überall Rost. Das einzig gute daran ist der Fitness Raum!!!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Frank A.
16.09.2013
Es ist ein Witz, dass man für Berufstätige solche Öffnungszeiten anbietet. Ich könnte ab 19.00 h, aber wo???
Antwort von neier am 28.04.2017:
Im dinamare, dinslaken

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Leon Becker
02.06.2013
Voll uncool!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Elischa
07.02.2013
Es ist geil und cool.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
michelle hoffmann
21.10.2012
Ich bin schon oft ins Hallenbad gegangen und ich finde es super, von Dreck kann man nicht reden, alles sauber und ordentlich und dann das Bistro, finde ich extrem cool, da hat man Spaß und die Gudrun ist auch sehr nett zu einem.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
shalalala
24.07.2012
Sehr cool!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Annette 53
15.06.2012
Von 2009 bis 2012 hat das Schwimmbad schon einiges verändert. Von "Dreck" kann man absolut nicht mehr sprechen, es gehen dort auch viele Schulenklassen schwimmen. Was ich wirklich bemängeln muss sind die Öffnungszeiten für Berufstätige oder auch für Hausfrauen. Die meiste Zeit wird halt für die Schulen freigehalten und das finde ich persönlich doch etwas schade. Ich kenne dieses Bad schon aus Kinderzeiten, heute bin ich 53. Aber mir fiel damals nie auf, das das Bad nur morgens zwischen 6.30/7.00 Uhr bis 9.15 Uhr auf war, ich habe es etwas anders in Erinnerung. Vielleicht sollte man daran echt arbeiten, denn dann kämen auch mehr Einnahmen. (So sehe ich das persönlich). Ansonsten, ich wundere mich wirklich, was am Freitagnachmittag dort los ist (Warmbadetag). Denn da trifft sich wirklich alt/jung und es ist sehr voll am diesen Tag. Das sagt mir eigentlich, das man gerne in dieses Bad geht und da sollte man doch mal versuchen, andere Lösungen auch an anderen Tagen zu finden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hassan
02.04.2012
Wie schon gesagt wurde, als Berufstätiger kaum eine Möglichkeit schwimmen zu gehen. Schade dass die Städte so wenig in die Bäder investieren!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
heino
26.11.2011
Die Öffnungszeiten sind ganz und gar inakzeptabel, da man als Berufstätiger dort überhaupt nicht die Zeit findet, dort schwimmen zu gehen. Des weiteren ist es sehr dreckig, die Ränder im Becken kleben und sind vermodert, das geht gar nicht. Absolut kein Vorzeigebad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Miguel Becker
02.07.2011
An den Öffnungszeiten sollte man wirklich arbeiten.
Bin sonst aber recht zufrieden, die Hygiene ist gut.
Die restlichen Mängel können schließlich nur behoben werden, wenn die Stadt mehr Geld zur verfügung stellt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Seepferdchen
31.03.2011
Die Öffnungszeiten sind nicht für berufstätige Schwimmer gemacht, schade, sonst Ok.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nico
08.03.2009
Ich gehe mit meiner Klasse in dieses Schwimmbad, und fast die ganze Klasse findet das Schwimmbad dreckig. Der Boden ist dreckig, die Toiletten, die Duschen, und im Nichtschwimmerbecken sieht der Boden auch nicht besser aus als der Boden um das Becken. Das Positive, alle sind, na ja, nett. (Ich kenne ganz viele, die das genau so sehen wie ich und deshalb meistens in ein anderes Bad gehen. Sie müssen zwar nicht ALLES machen, was ich gerade geschrieben habe, aber die Toiletten und der Boden können ja etwas sauberer sein!)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: