Hallenbad Frankenhof (geschlossen) in Erlangen

114 Bewertungen

Kontakt

Hallenbad Frankenhof (geschlossen)Südliche Stadtmauerstraße, 91054 Erlangen

Bewertungen

5 Sterne
53
4 Sterne
15
3 Sterne
16
2 Sterne
14
1 Stern
16

Öffnungszeiten

Das Bad wurde im Jahre 2017 abgerissen!

Ausstattung

Im Hallenbad Frankenhof (geschlossen) gibt es ein Dampfbad (im Eintrittspreis enthalten) und eine Solarienlandschaft.
Das Bad wurde im Jahre 1963 errichtet.

Schwimmvereine

Beiträge (28)

Bubi
21.02.2015
Als damals vor langer Zeit Deutsche nach Amerika (USA) ausgewandert sind hat die Bevölkerung von USA verlangt das sich die neu gekommen Deutschen integrieren.
Wisst ihr was die neuen angekommenen gesagt haben?
Warum sollen wir uns integrieren? Wir lassen uns unsere Sitten und Bräuche nicht.nehmen. Entweder ihr lebt damit oder ihr habt Pech gehabt.
Mich kotzt es dermaßen an immer wieder die gleiche Leier anzuhören bzw zu lesen.
Deutschland hat eigene Gettos errichtet indem sie Leute aus bestimmten Ländern fast alle ins selbe Stadtteil rein gesteckt haben. Siehe Berlin Kreuzberg, Neu-kölln, Nürnberg Süd Stadt, Erlangen Bruck. Und Christen integrieren sich in Islamischen Ländern denke ich auch nicht. Ich war mal in der Türkei in Pamukkale mitten im Land also eher dörflichen. Frauen sind mit Bikinis im Dorf rumgerannt. Wer macht das bitteschön hier in Deutschland mit Bikini im Dorf rumrennen. Wer respektiert die Bräuche und Sitten dieser Menschen.
Wir sollten bitte alle erst über uns selber nachdenken.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
mimo
02.02.2015
hallo ich weiß ja nicht wie es im endeffekt ausgegangen ist mit dem frauenschwimmtag usw aber ich fand einige punkte ganz traurig zb wenn väter nicht mit ihren kindern schwimmen gehen können sonntags. aber da sollte man versuchen gemeinsam eine lösung zu finden. es ist doch logisch dass wenn die einen frauenshwimmen wollen die anderen einverstanden sind aber einen anderen tag für sinnvoller halten sich dann dafûr einsetzen auch zb indem man mit uns muslimen direkt redet .das ist das problem.wir reden niht miteinander sondern aneinander vorbei.

natürlih gibt es auch in unseren ländern extrawünshe für ausländer..keine schwimmbäder nein ganze fkk strände findet ihr uvm aber alles nur des geldes wegen.hier spricht man von religionsfreiheit demokratie usw aber hetzt gegen muslime sodass die deutschen keinen nerv haben da noch tolerant zu sein aber wir sind das volk ob man will oder nicht und wir müssen miteinander reden und einander respektieren

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Flaire
03.02.2014
Islam feindlich oder nicht. Ich frage mich, ob für uns europäische Frauen in islamischen Ländern auch ein Badetag ermöglicht würde, an dem wir in Bikini schwimmen dürften??? Ich schwimme oft am Sonntag und finde diese Frauen sehr nett. Ich denke man soll diese "christanisieren" (wenn sie sich entschieden haben in Europa zu leben sollten sich auch an unsere Kultur anpassen). Damit hätten wir weniger Probleme und diese Frauen auch. :)
Ich finde ein (oder vier) Frauen-Badetage gut.
Es gibt genug Frauen, die sich schämen unter Männer zu schwimmen. Ausserdem ist doch bekannt, dass Testosteron in Verbindung mit Chlor Gehirnschaden verursacht.
Antwort von Sarah am 07.01.2015:
Wow! Die Aussage hier ist ja quasi "wenn in anderen Ländern Ungerechtigkeit herrscht dann soll das hier in Deutschland auch so sein". Das ist echt eine total vortschritliche Art zu denken, vielen Dank! Und wer sagt überhaupt das die europäische Kultur = Christentum bedeutet? Und wieso sollte man diese Frauen "christianisieren"?! Wenn sie doch nett sind kann man sie doch sein lassen wie sie sind! Leben und leben lassen. In Deutschland gilt die Religionsfreiheit, wenn das jemandem nicht passt der sich als "deutsch" indentifiziert, dann sind deswegen nicht die "Nicht-Christen" falsch in Deutschland sondern der- oder diejenige. PUNKT.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schüler
23.12.2013
Dieses Schwimmbad ist vielleicht nicht das beste, jedoch reicht es zum schwimmen vollkommen aus. An Samstagen gibt es einen sog. "Action-Nachmittag" für Kinder. Zwar erweist sich dies als positiv jedoch nicht in der Hinsicht der Dauer. 2 Stunden sind viel zu wenig für Kinder. Spaß hat man in dieser Zeit auf jeden Fall jedoch nicht genug meiner Meinung nach.

Des weiteren möchte ich mich zu diesem Frauenthema wenden. Anscheinend habe einige Frauen im Bad andere kulturelle oder religiöse Ansichten. Das ist auch völlig in Ordnung, jeder hat das Recht dazu. Für islamische Frauen ist das Leben nicht so leicht wie es sich manche vorstellen. Vor allem im Schwimmbad. Sie sind dazu verpflichtet sich weniger offen zu kleiden. Jeder der diese Ansicht nicht toleriert ist meiner Meinung nach islamfeindlich. Ich meine niemand meckert hier rum weil manche Frauen sich halbnackt im Bad präsentieren, oder? :)

Abschließen ist an sich dieses Schwimmbad gut. Jedoch fehlt es etwas an Sauberkeit und die Ausstattung des Bades wirkt etwas altmodisch.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
June
15.12.2013
Schönes ruhiges, etwas verschlafenes Schwimmbad. Angenehm und entspannt. Der Wasserstrahl in den Duschen fließt wirktlich nur in sehr kurzem Intervall und ist anstrengend zu bedienen (weil man so oft drücken muss). Dafür gibt es Duschkabinen. Schön für alle, die es nicht lieben mit dem Schaum von anderer Leute Körpern vollgespritzt zu werden.

Obwohl ich selbst eine Frau bin, finde ich auch, es geht nicht, die Primetime am Sonntagnachmittag Frauen vorzubehalten.... das wäre besser irgendwann unter Woche am Abend, anstatt es Männern und Familien schwer zu machen, sonntags schwimmen zu gehen.

Persönlich bräucht ich keinen Frauenbadetag, die Männer sind doch ziemlich zivilisiert. Aber wenn einige islamische Frauen sonst nicht schwimmen gehen können, bitte. Nur seh ich nicht ein, wieso man diese Teile dann immer noch braucht. Ich liebe es auch nicht, wenn so viel Kleidung durchs Wasser gezogen wird. Nein, das ist nicht islamfeindlich, ich würde mich auch bei europäisch bekleideten Schwimmern davor ekeln sozusagen im Wasser des Spülwaschgangs zu schwimmen. Also ich geh als Frau möglichst nicht zu Frauenbadezeiten wegen den traditionell islamischen Frauen (es gibt ja auch viele andere, die kein Problem mit hier üblicher Badebekleidung haben!)

Insgesamt fände ichs natürlich besser, das Bad hätte sonntags bis Abends geöffnet - am besten für jeden.
Antwort von Sarah am 07.01.2015:
Für mich klingt das schon ziemlich islamfeindlich was Sie hier von sich geben. Lassen Sie doch einfach andere Ihre Religion ausüben wie Sie möchten. Ich finde es ziemlich albern sich darüber aufzuregen, "im Wasser des Spülwaschgangs zu schwimmen". Aus hygienischer Sicht ist das im Schwimmbad wohl das geringste Problem, bekanntlich gibt es laut Statistik immer wieder Leute die ins Becken pinkeln und auch Fußpilz kann im Schwimmbad leicht übertragen werden. Wenn Sie in Sachen Hygiene also so pingelich sind würde ich Ihnen raten öffentliche Bäder zu meiden. Abgesehen vom religiösen Aspekt finde ich es außerdem absolut sexistisch Frauen vorzuschreiben, wie sie schwimmen zu gehen haben. Niemand spricht davon wie Männer baden gehen. Das allein zeigt ja wohl schon das Frauen und Männer immernoch nicht gleich berechtigt sind was wiederum den Frauenbadetag absolut rechtfertigt. Also an das Team vom Frankenbad kann ich nur sagen: Weiter so!

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Administrator
08.09.2013
Am Montag, 16. September 2013 beginnt die Saison im Hallenbad Frankenhof.
Das Schwimmbadcheck-Team

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Studentin
08.09.2013
Wann macht Frankenhof wieder?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Felicitas Scheiden
27.07.2013
Ich halte den Frauenbadetag für sehr wichtig und eine sehr gute Einrichtung! Endlich mal keine Männer, die einen anstarren und blöde Kommentare ablassen! Lasst euch von den unverschämten Wut-Vätern nicht verunsichern.

1 von 2 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Katharina Bobzin
14.09.2012
Hoffentlich schließen sie das schöne, zentral gelegene Hallenbad nicht! Eine bessere Beschilderung direkt am Haupteingang wäre nötig - vielleicht auch ein Gutschein für Neuzugezogene (bes. Studenten?!) Nichteinheimische finden den Frankenhof kaum per Zufall!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Zippo
24.03.2012
Na ja, auf der verlinkten Seite stehen die Preise, ich kann nicht verstehen, wie man diese Preise als günstig beurteilen kann...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hally
13.02.2012
Hallo, ich bin sehr gern und oft im Hallenbad und der angeschlossenen Sauna zu Gast gewesen und halte diese Einrichtung für absolut NOTWENDIG in Erlangen!
Allerdings war ich schon immer verärgert, dass am Samstag wenn alle mit dem Einkauf fertig sind, um 20 Uhr Schluss war. Betriebszeiten zu verkürzen rettet unser Bad sicher nicht!

Das unverschämteste ist allerdings Sonntags Nachmittags nur für Frauen zu öffnen, jetzt auch noch eine Stunde eher! Wenn jeder Vater der seine Kinder nur am Wochenende sieht schwimmen gehen möchte bleibt das Bad für Ihn geschlossen.
Gibt uns das nicht zu denken?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter!
12.02.2012
Es ist sehr traurig! und es geht in die Falsche Richtung, die Saunazeiten einzuschränken! Das ist doch die Richtung, die zur Schließung des gesamten Bades führen kann!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
sarah
12.02.2012
Wie wäre es, eine Rutsche zu bauen und Kinder umsonst, und dass am Frauentag die Zeiten länger sind, z.B von 14.00-20 Uhr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter!
09.02.2012
Ich möchte ein Kompliment den Saunafrauen machen! Sehr hübsch alle bist auf wenige Ausnahmen! Sehr schön, bravo!
Antwort von Sarah am 07.01.2015:
Schön, dass wir in einer Welt leben in der es für viele wichtig ist, dass die Frauen, die in der Sauna arbeiten gut aussehen und nicht, dass sie gute Arbeit leisten. Bitte überlesen Sie nicht meinen Sarkasmus, Danke.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
phelps
04.02.2012
Bis auf die nette Dame mittleren Alters mit den blonden Locken, das mit Abstand unfreundlichste Personal weit und breit. Und dass die Bademeister alles Polizisten sind, macht die Atmosphäre auch nicht unbedingt freundlicher/entspannter... Ansonsten super Schwimmbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Anna-Christina-Gomez
08.01.2012
Ich finde es einfach super, aber alleine ist das doof, aber mit Freunde und Familie macht das Spaß. Es wär schön, wenn es eine Rutsche geben würde und andere Sachen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
unbekannt
05.05.2011
Das Wasser ist sehr kalt und die Duschen gehen bestimmt nur 10 sec.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sandy
01.11.2010
Schön, bequem, preiswert, genial!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
batz
18.09.2010
Wir finden das Bad super! Bezahlbare Preise und das Wasser ist nicht zu kalt vor allem für kleiner Kinder. Wir finden es auch gut, dass es keine Rutschen gibt, weil die Kinder dann nicht mehr schwimmen, und diese Spaßbäder sehr laut und teuer sind. Der Kinderspaß am Samstag ist einfach super, Wasser warm und unsere Kinder fühlen sich wohl. Wir gehen auf alle Fälle wieder da hin.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Martin Wichert
04.08.2010
Hallo alle Schwimmer! Hier ist wieder mal euer Martin Wichert, Erlangens einziger Schwimmbadreporter. Ich wollte nur mal verkünden, dass das Röhtelheimbad wieder seine Pforten geöffnet hat mit der Schwimmhalle zusammen, und das Frankenhof hat Sommerpause... Bis bald, euer Martin Wichert

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Miriam Fischer
01.04.2010
Hallo, ich bin regelmäßig im Frankenhof schwimmen und ich finde es toll. Es ist halt kein Freizeitbad, deswegen ist das Wasser auch nicht so warm. An alle, die irgendwas dagegen sagen: Das Schwimmbad ist und bleibt toll.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Florian
17.02.2010
Wer sich hier über die Temperatur beschwert sollte mal lieber lesen. Samstag + Sonntag ist es warm, unter der Woche hingegen nicht. Gut, ich finde es auch unter der Woche noch 1-2 Grad zu warm zum schwimmen, aber 30 Grad sind das definitiv nicht. Wenn man nicht zur Stoßzeit ab 19 Uhr hingeht, hat man auch in der Regel genug Platz.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mitko
12.12.2009
Kein Schwimmbad, vielleicht nur Bad. Das Becken ist klein, etwa 25m, es gibt keine Bahnen. Das Wasser war unmöglich warm, bestimmt über 30 Grad. Zudem war es in der einen Hälfte um nochmal 2 Grad wärmer. In der Mitte ist ein riesiges Wasserspielzeug, wo Kinder herumkreisen. Das Ding bewegt sich auch noch überall! Die Duschen sind extrem schwach, und sobald einer den Knopf drückt merken das alle anderen. In den Umkleiden ist es dunkel. Positiv: riecht nicht nach Chlor und relativ sauber. Ich gehe nie wieder dorthin!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
easy
10.10.2009
Ich finde das Bad sehr schön. Meine kleine Tochter (5) schwimmt im kleinen Becken. Für kleinere Kinder toll!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sabrina1
10.10.2009
Hallo an alle, ich war heute mit meiner Mutter, Schwester und ihren 2 Kindern im Hallenbad Frankenhof Erlangen. Wir fanden es nicht so schön. Das Wasser war sehr kalt, obwohl es hieß, das Wasser soll 30 Grad sein, aber das war niemals 30 Grad. Uns war richtig kalt. Die Duschen waren auch nicht richtig eingestellt. Das Wasser ging nur sehr kurz und die Föhne waren auch sehr schwach eingestellt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Robert Langenfelder
21.09.2009
Hallo Martin, sonst gibt es sicher keine Ausweichstellen in Erlangen mit Hallenbädern, denn das stimmt schon mit dem Atlantis in Herzogenauchrach, das grenzt ja schon an Luxus, wenn man dort nur zum Schwimmen hingeht. Ich bin Fahrradfahrer und besitze aus diesem Grund kein Auto und kann deshalb nur in Erlangen Bäder besuchen, ich glaube aber gelesen zu habenm, dass das Frankenhof Hallenbad gleichzeitig mit dem Röthelheimbad umgebaut wird. Können Sie mir eine Auskunft darüber geben bitte? Und ab wann hat das Frankenhof wieder geöffnet, wenn es nicht umgebaut wird, bitte mit Öffungszeiten, und wenn es geht die Preise herausfinden, ich bedanke mich schon mal im Voraus.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Martin Wichert
21.09.2009
Aber zur Zeit wird leider das Röhtelheimbad mit seiner Halle leider umgebaut, und da ist die einzige Alternative in Erlangen das Frankenhof-Hallenbad! Oder man fährt nach Herzogenaurach ins Atlantis, ist aber wiederum ein teurer Spaß, das Atlantis ist einfach zu teuer! Naja, bis dann im Frankenhof, ein angenehmes schwimmen wünsche ich euch allen! Vielleicht sieht man sich ja mal in eurem Frankenhof-Hallenbad in Erlangen. Servus, Euer Martin, der Schwimmbadreporter

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Martin Wichert
21.09.2009
Das Frankenhof passt schon, ich würde aber die Röhtelheimhalle für alle Schwimmer empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: