Freibad Westbad in Erlangen

42 Bewertungen

Kontakt

Freibad WestbadDamaschkestr. 129, 91056 Erlangen
baeder.estw.de
Telefon: 09131/8234828
Dieses Schwimmbad verfügt über ein angegliedertes Hallenbad. Angaben zu Ausstattung und Öffnungszeiten des Hallenbades finden sie hier.

Öffnungszeiten

Montag6:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag6:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag6:30 bis 20:00 Uhr
Freitag6:30 bis 20:00 Uhr
Samstag10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Bad ist von Mai bis September geöffnet. Informationen zum genauen Saisonbeginn und -ende finden Sie hier oder unter 09131/8234828.

Ausstattung

Im Freibad finden Sie ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 23 Grad sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 50m und einer Wassertemperatur von 23 Grad. Ein 10m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Ebenfalls vorhanden sind Gastronomie und ein separates Baby-Planschbecken mit einer Wassertemperatur von 23 Grad.
Die Wassertemperatur kann abhängig von der Lufttemperatur schwanken.

Preise

Die Preise des Freibades Westbad finden Sie auf baeder.estw.de oder telefonisch unter 09131/8234828.

ÖPNV Anbindung

Das Westbad Erlangen erreichen Sie mit den Buslinien 287 und 288 bis Haltestelle Neumühle.

Beiträge (16)

Chriss
24.07.2019
Hallo
Es ist zwar schön das, dass Bad echt super hergerichtet ist aber was ich nicht verstehe sind die Öffnungszeiten. Vorallem am Wochenende. Früher wurde es schon um 06.30 Uhr geöffnet. Würde mich freuen wenn es wieder so ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Thorsten
15.03.2015
Zur Info:
Das Freibad West wird saniert (neue Filtertechnik, Duschen, Umkleiden, ...) und dazu noch um eine Halle ergänzt (als Ersatz für den maroden Frankenhof in der Stadtmitte). Dabei bleibt der Sprungturm erhalten.
Das hat zur Folge, dass das Bad leider zwei Jahre geschlossen bleibt und erst wieder 2017 nach dem Umbau öffnet. Weiteres ist unter http://www.estw.de/de/Baeder/Freibad-West/Freibad-West.html# zu erfahren.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Verena
05.08.2014
Ich gehe jeden Tag, seit Jahren jeden Tag mit meiner Freundin ins Freibad West. Es ist ein herrliches Bad, immer wenig Leute drinnen, vor allem an bewölkten Tagen, selten sind Kampfschwimmer dort. Die Bademeister und das ganze Personal sind sehr nett und sehr freundlich und sehr fleißig. Die Hecken sind gestutzt, die Mülleimer leer, kein Dreck liegt rum. Wer in Ruhe mit sehr netten Mitschwimmern und herrlichen Blick auf große Bäume sehr entspannt aquajoggen oder schwimmen möchte, ist hier richtig. Über alte Umkleiden, Duschen und ein insgesamt älteres Bad sollte man großzügig hinwegsehen, ist Retrolook nicht sehr schick? Ob das neue Bad je wieder so gemütlich und ruhig sein wird, muss sich erst noch zeigen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Antje
05.08.2013
Das Freibad West gehört definitiv zu den widerlichsten Freibädern die ich kenne. Die Gehwege sind mit Essensresten übersäht und voller Unkraut. Das Sprungbecken ist seit Jahren ausser Betrieb. Im Nichtschwimmerbecken wird man ständig von stinkenden Duftwolken heimgesucht, woher die stammen möchte ich gar nicht wissen. Heute musste das Becken geschlossen werden, weil jemand sein grosses Geschäft darin erledigt hatte!!! Noch dazu habe ich einen nicht sehr gepflegten Badegast samt Kleidung ins Becken steigen sehen, hat es wohl mit einer Badewanne verwechselt. Mal abgesehen davon, dass der allgemein Zustand der gesamten Anlage nicht dem heutigen Stand entspricht, sollte man doch zumindest auf Sauberkeit und Hygiene achten. Ich fände es zum Vorteil aller, wenn das Duschen vor dem Baden verpflichtend wird und man entsprechend kontrolliert! Dieses Bad kann ich definitiv niemandem empfehlen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schnurri
08.07.2013
Schwimmer-, Nichtschwimmer- und Babybecken sind tadellos - bis auf das kalte Wasser:-) Das Sprungbecken ist schon seit Jahren geschlossen und verwildert immer mehr. Im Allgemeinen ist der Zustand der Gehwege reichlich verunkrautet, obwohl in diesem Sommer noch nicht so oft Badewetter war.. Sollte eigentlich Zeit zur Anlagenpflege geben. Das Essensangebot ist eine Katastrophe! Es handelt sich um einen Zeltimbiss, da die ehemals gastronomischen Gebäude dem Verfall preisgegeben wurden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Andi Oomsen
16.08.2012
Der einzige Pluspunkt gegenüber vom Röthelheimbad, das Springerbecken ist immer noch geschlossen. Würde ja nichts sagen, wenn hier gearbeitet würde, dem ist aber nicht so. Im Gegenteil, Pflanzen und Unkraut machen sich am unschönen Bauzaun bei den Beckenzugängen breit.
Leider gehört nicht nur das Springerbecken renoviert, sonder die Gebäude, Umkleiden etc. könnten dies ebenfalls mal vertragen!
Die restlichen Becken machen mir den Anschein, als würden diese rein durch die Sonne beheizt und der minimale Temperaturunterschied (1-2 Grad) zum Schwimmerbecken (24 Grad) kommt nur durch die Wassertiefe zustande.
Von der Gastro war ich maßlos enttäuscht. Für ein Städtisches Schwimmbad überzogene Preise und minderwertige Qualität. Wer Lust auf kalte Pommes (2,50 Euro) und frittierte Aldi-Schnitzel (3,50 Euro) hat, darf gerne zugreifen. Gesamt mit 3 Getränke hab ich 17,80 Euro gezahlt!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
gerlinde
26.08.2011
Gehe nur ins Westbad, Wasser sehr gut in allen Becken und sehr gute Luft zum atmen, da keine großen Straßen , wie Gebbert oder Hartmann Str. die Luft verpesten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Titania
10.07.2011
Wir waren heute, 9.Juli 2011 in der MIttagszeit im Westbad. 23,7° Wassertemperatur finde ich reichich kühl für ein "beheiztes" Freibad. Liegewiese toll, Kinderbereich schön gestaltet, Schwimmbecken ok, wenn jetzt noch die Wassertemperatur etwas höher ist, dann ist das Westbad ohne Einschränkungen zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nicole
04.06.2011
War im Westbad. Das Wasser ist gar nicht so kalt, wie alle behaupten. Es ist sehr schön, doch die Preise sind zu teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nicole
04.06.2011
Ich war seit letztem Jahr nicht mehr im Westbad. Ist das Wasser echt so kalt?
Eigentlich fand ich das Westbad schöner(als Röthelheimbad),wegen dem Sprungturm und so. Zurzeit gehe ich ich aber ins Röthelheim.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
freizeitschwimmer
17.05.2011
Das Freibad West wird wieder vernünftig beheizt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
sarah
26.04.2011
Natürlich ist es kalt, aber wenn man einmal drinnen ist!!! Des get scho.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
alper
03.07.2010
Es ist sehr gut und sehr sicher (Bademeister sind viele beschäftigt).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
divingqueen
09.06.2010
Für 3,80 Euro so kaltes und vor allem schmutziges Wasser. Eine Zumutung für Schwimmer mit Durchblick (Schwimmbrille). Bei solch einem Personenaufkommen sollte man sich doch mal fragen, ob der Beckenboden mehr als einmal die Woche gesaugt werden sollte. Zumal ab Mittag an Schwimmen nicht mehr zu denken ist, bei diesen Stehpartys. Aber vielen Dank für die 2. Kassiererin am Sonntag. Freue mich auf Röthelheimbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Shawty
05.06.2010
Obwohl das Wasser zu kalt ist, würde ich das Freibad empfehlen, weil das Wetter auch besser geworden ist, und falls jemand Kinder hat unter 6 Jahren, kann das Kind kostenlos rein kommen, bloß für die Erwachsenen ist es blöd.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter
18.05.2010
Wasser ist noch viel zu kalt und das bei vollem Eintrittspreis von nun 3,80€. Es ist nur für die abgehärteten Wasserratten empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: