Hallenbad Liblar in Erftstadt

8 Bewertungen
Kontakt
Hallenbad LiblarHolzdamm 4, Einkaufszentrum, 50374 Erftstadt
www.stw-erftstadt.de
Telefon: 02235/3555
Bewertungen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
4
Öffnungszeiten
Montag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
Dienstag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
14:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
14:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag (Warmbadetag)6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
14:00 bis 22:00 Uhr
Freitag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmen
14:00 bis 15:00 UhrStille Stunde
15:00 bis 17:30 Uhr
Samstag8:00 bis 13:00 Uhr
13:00 bis 15:00 UhrSpielstunde
Sonntag8:00 bis 16:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
In den Sommerferien bleibt das Schimmbad Liblar wegen Renovierung geschlossen!
Ausstattung
Sportliche Schwimmer können sich auf 5 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 27 Grad. An Warmbadetagen wird die Wassertemperatur in diesem Becken auf 30 Grad erhöht. Ein 5m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Ebenfalls vorhanden sind Sonnenbänke, Wertschließfächer und ein separates Baby-Planschbecken mit einer Wassertemperatur von 29 Grad.
Preise
Erwachsene: 3,40 EUR, 10er-Karte: 30,00 EUR,
Jugendliche/Behinderte: 1,70 EUR, 10er-Karte: 15,00 EUR
Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf www.stw-erftstadt.de oder telefonisch unter 02235/3555.
Schwimmvereine
Beiträge (4)
Elena
22.09.2018
Alles ist sehr schön auf gebaut und alles ist sehr hygienisch

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
bäderkenner
12.03.2016
Eins der saubersten bäder die ich je besucht habe, ein großes lob an das personal, wie sie mit geringen mitteln das bad am leben halten!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dea M.
29.08.2015
Erbärmlich. Abgesehen davon, dass das Bad einfach nicht mehr zeitgemäß ist auch der Umgang mit den Gästen dreist und unverschämt. Dass ich dort auf eine Bademeisterin/Schwimmtrainerin (?) getroffen bin der Höflichkeit ein Fremdwort war kann Pech gewesen sein. Was ich aber definitiv nicht in Ordnung fand war, dass mir für mich und mein Kind am Empfang der volle Eintrittspreis berechnet wurde ohne mich in irgendeiner Form darauf hinzuweisen, dass ich nur einen Bruchteil des Bades benutzen kann. Auf der Internetseite ist nichts vermerkt, im Eingangsbereich ist kein Aushang und auch die Kassierein sagte nichts. Erst nach dem Duschen in einer völlig verdreckten Dusche mit umzumutbaren sanitären Anlagen (WC!) stellte ich fest, dass das Kinderbecken komplett gesperrt war. Die Räumlichkeit wurde von Eltern in kompletter Bekleidung und in Straßenschuhen belegt, die ihre Kinder beim Schwimmkurs beobachteten. Aufgrund des Kurses war auch der Nichtschwimmerbereich abgeteilt. Da man mit Nichtschwimmerkind die tieferen Bereiche nicht nutzen darf (wofür ich durchaus Verständnis habe) blieb dann aber nur noch der abgetrennte Nichtschwimmerbereich von ca. 5x5 m in dem sich dann die übrigen genervten Gäste tummelten die ebenfallsmit kleineren Kindern da waren zusammen mit Schwimmtrainern und Kindern die dort Tauchübungen machen sowie Badegästen die versuchten komplette Bahnen zu schwimmen. Auf Nachfrage wieso einem so etwas nicht mitgeteilt wird damit man wenigstens vor Eintritt die Wahl hat ob man sich dies wirklich zumuten möchte hieß es dann bloß: Das Kinderbecken ist schon lange kaputt und die Schwimmkurse regelmäßig. Wenn sie das stört, dann schreiben sie einen Brief an die Stadt ...

Eindeutig nicht empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wasserratte
27.03.2014
Eines der miesesten Bäder die ich kenne.
Der Boden sieht einfach schlimm aus. Überall Kalk und anderer Schmutz!
Wird da überhaupt gereinigt?
Man vernimmt schon am Eingang einen merkwürdigen nicht zuzuordnen Geruch.

Ich kann dieses Bad niemanden weiterempfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: