Freischwimmerin
25.08.2019
Auf den ersten Blick eine sehr ansprechende Anlage- alles da, 'klein&fein'.
Bin jedoch entsetzt und verärgert über Verhalten seitens Aufsichtspersonal&Bademeister:
Abgesehen davon, dass wirklich fast niemand duscht und Kleinstkinder nur extrem selten Badewindeln trugen und dies 'toleriert' wird, kam es gegen Ende des gestrigen Nachmittags zu einem Zwischenfall: Am Rand des Schwimmbeckens lag unübersehbar ein Stück Kot! Auf meine Meldung beim Bademeister folgte lediglich ein barsch-genervtes die "Wissen wir schon, machen wir gleich." Solchen Zuständen werde ich meine Kindern nicht mehr aussetzen. SCHADE. Benimm-Kurse für Personal gibt es leider nicht. Ich hoffe nur, das Gesundheitsamt ergreift entsprechende Massnahmen, um Badende zukünftig besser zu schützen.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: