Freizeitbad Niederrhein-Therme in Duisburg

113 Bewertungen
Kontakt
Niederrhein-ThermeWehofer Str. 42, Revierpark Mattlerbusch, 47169 Duisburg
www.niederrhein-therme.de
Telefon: 0203/99584-12
Bewertungen
5 Sterne
31
4 Sterne
15
3 Sterne
15
2 Sterne
20
1 Stern
32
Öffnungszeiten
Montag8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Dienstag8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Mittwoch8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Donnerstag8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Freitag8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Samstag8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Sonntag8:30 bis 23:00 UhrSauna/Solebereich
10:00 bis 20:00 UhrWellenbad
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Ende der Badezeit ist 30 Minuten vor Schließung.
Ausstattung
Im Freizeitbad gibt es eine Außenanlage, eine Babyrutsche, Wasserspielzeug, eine Gegenstromanlage, ein Wellenbad, ein Solebecken, einen Wasserpilz, Massagedüsen (Unterwassermassage), ein Solarium, Gastronomie, eine Sauna, einen Ruhebereich, Massageangebote und Kursangebote.
Nicht vorhanden sind ein Sportbecken, eine große Rutsche sowie ein separates Baby-Planschbecken.
Mit den Worten des Betreibers: Die Niederrhein-Therme im 45 Hektar großen Revierpark Mattlerbusch stellt für Duisburg schon fast ein Kurbad dar. Das Thermalbad mit seiner heilkräftigen Naturthermalsole im Norden Duisburgs erfüllt in jeder Hinsicht höchste Ansprüche. Modernste Innen- und Außenbecken mit Sitz- und Liegemulden, Golfstrom und Sole-Hot-Whirlpool bieten die besten Voraussetzungen für Entspannung und Erholung. Darüber hinaus stehen den Besuchern das Karibik-Wellenbad, eine vielfältige Saunalandschaft mit Finn-, Dampf- und Biosaunen sowie einem großzügigen Saunagarten und ein römisches Warmbad offen. Ein besonderes Angebot für gesundheitsbewusste Gäste stellt die Saline zum Inhalieren salzhaltig angereicherter Luft im Außenbereich dar. Neues Highlight in der Niederrhein-Therme ist die Salzgrotte.
Preise
Eintrittspreise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.niederrhein-therme.de oder telefonisch unter 0203/99584-12.
ÖPNV Anbindung
Buslinie 905 bis Haltestelle Niederrhein-Therme, dann nur etwa 40 Meter Fußweg.
Beiträge (22)
Bananarama
19.03.2018
Einen schönen guten Morgen allerseits

Ich will mal meine Erfahrungen dir ich in der Niederrheintherme auch als Mattlerbusch bekannt gemacht habe kundtun.
Als ehemaliger Stammgast war ich in den letzten Jahren 1-2 mal pro Woche da dort gewesen und muss leider sagen das die Therme ganz stark auf dem absteigenden Ast ist.

1. wird das Wasser immer kälter wahrscheinlich Sparmaßnahmen.

2. auf einen deutschen kommen 10 ausländische Mitbürger die meistens in gruppen auftreten und nichtmal ansatzweise Ahnung von gutem Benehmen haben und die Therme auch gerne in ein Spassbad verwandeln.
Von arabischen Gesängen im Whirlpool über rumbandusen und lautem rumkrakehlen.
Die badeaufsicht greift leider selten bis garnicht ein. !!!
Die Höhepunkte meiner besuche sind allerdings belestigungen von Damen, Mädels bis hin zu begrapschen und Übergriffen wo ich selbst ein paar mal Augenzeuge von wurde und somit auch die Polizei zu den Stammgästen gehört.
Deswegen jetzt auch die Security !!! ?
Ist schon weit gekommen

Ich bin übrigens in kleinster weise Ausländerfeindlich aber es gibt Grenzen und die werden hier ganz klar überschritten. !!!

3. die Therme ist veraltet es wird nicht investiert alles in den 70 er Jahren im Dornröschenschlaf

4. die Preise werden immer wieder erhöht
Wahrscheinlich ein verzweifelter Versuch den starken besucherrückgang wieder auszugleichen.

5. sehr viele bekannte und ehemalige Stammgäste sind schon auf Alternativen ausgewichen
Leute mit denen ich gesprochen habe sagen „meine Frau und Kinder schämen sich oder haben Angst hier her zu kommen wir fahren jetzt lieber nach Köln oder woanders hin“.

6. ich bin der Auffassung lieber weiter fahren mehr bezahlen aber dafür dann auch ein richtigen erholsamer Kurzurlaub zu bekommen als das Geld aus dem Fenster zu schmeißen und genervt aus der Therme zu kommen.

7. oft sind Eltern mit Kleinkindern da die plantschen und auch die Lautstärke nach oben treiben wo ich mich frage ist das hier ein kinderspassbad oder eine Therme !!!

Übrigens ist die Therme in der Insolvenz und durch einen Zusammenschluss mit 2 anderen Thermen wird noch einmal versucht die Therme am Leben zu halten.
Dafür muss sich meiner Meinung nach aber einiges ändern.

Zudem scheint es keine klaren Strukturen zu geben der eine Mitarbeiter sagt es so der nächste wieder ganz anders.
Anscheinend kennen die ihre eigenen Arbeitsanweisungen und Regelungen nicht !!!

Es ist wirklich sehr schade das die entwicklung immer weiter ins negative fällt aber um diese Dinge zu ändern müssen die richtigen Fäden gezogen werden.

Meiner Meinung nach investieren, Preise erhöhen Eintritt erst ab 16 Jahren dadurch kommt dann auch weniger von dem Assi pack

Ach ja bevor ich es vergesse
Die Mitarbeiter nutzen die Therme im übrigen selber sehr gerne wo sie auch ihre Freunde und Bekannten kostenfrei in die Therme einladen.
Dieses habe ich desöfteren beobachtet und es wurde mit auch von Mitarbeitern persönlich bestätigt. !!!

Alles in allem sehr unseriös und für die Leistung einfach viel zu teuer für diese schlechte leistung.

Werde in Zukunft der niederrheintherme den Rücken kehren und den weiteren Weg in Kauf nehmen.
Lieber mehr bezahlen und weiter fahren anstatt sich nur zu ärgern. !!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Heinrich. W
04.06.2017
Wie ich gehört habe übernimmt Herr T.....öller ....das Bad mal gespannt ob es besser wird . Leider hat es mit der Service ,Sauberkeit sehr nach gelassen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
robby
29.12.2016
Wir waren am 28.12.2016 erstmalig in der Anlage. Wie gut, dass ich mich von den Bewertungen im Internet nicht habe abhalten lassen, mir ein eigenes Bild zu verschaffen. Weder das Publikum war wie in den anderen Kommentaren beschrieben, noch traf die Sauberkeitsbewertung zu. Mit meiner Frau zusammen konnten wir ungestört die Saunalandschaft sowie die Schwimmbäder genießen. Ja es war sehr gut besucht- wie es jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr zu sein scheint. Der Zustand wie auch die Sauberkeit waren nicht zu beanstanden. Das Peronal, das wir getroffen haben war sowohl an der Kasse wie auch in der Anlage sehr freundlich und umsichtig. Insbesondere der "Regenaufguss" mit Musik hat uns besonders gut gefallen. Insgesamt ist die Anlage mit so vielen verschiedenen Saunen und Temperaturen/'Themen sehr abwechselungsreich und bietet jedem Gast das richtige Wohlfühlgefühl für einen erholsamen Relaxtag.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Beli
12.01.2015
Ich gehe jetzt seit 10 Jahren eigentlich gerne in die Niederrhein Therme. Warum "eigentlich"?
Nun, seit ca 1 Jahr ist eine deutliche Verschlechterung was das Publikum/Klientel angeht zu verzeichnen. Auch wenn es jetzt nicht politisch korrekt ist, aber die muslimischen Männergruppen ruinieren den Ruf dieses ansonsten netten Saunabetriebes. Handtuch über Badehose und auf Spannertour durch die Sauna. Normal unterhalten kann man sich auch nicht, man hört diese in der ganzen Sauna. Ich kann mich jedenfalls nicht entspannen wenn ich die ganze Zeit nur türkisch/arabisch höre. In die Becken gehts auch nur ungeduscht. Bei einigen Aufgüssen ist die Situation schon öfters eskaliert weil sich diese daneben benahmen (ständiges Sprechen...) und auch aggressiv dem Saunameister gegenüber wurden. Meine Freundin kommt schon lange nicht mehr mit und auch ich nehme immer öfters Alternativen wahr.
Schade.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Melanie Gold
01.12.2014
Ich kann mich den Kommentaren hier nur anschließen. Ich war das letzte mal 2013 da. Freundlichkeit am Eingang ist unter aller Sau. Die Schwimm und Bademeister sind teilweise ganz Nett soweit ich das beurteilen kann. Auch kann ich bezeugen das dass Wellenbad wirklich nur was für Kinder ist. Für Erwachsene ist das gar nichts. Der Saunabereich ist schmuddelig und unsauber. Ich habe mir dort einen Hautpilz eingefangen obwohl ich mein Handtuch benutzt habe. Das im Sauna Bereich sehr viele Perverse und Schwule sind, kann ich nur bezeugen. Ich wurde 3! mal unsittlich angefasst. Einmal im Saunagarten Pool, einmal in der Dampfsauna und in der Holzbollen Saune meinte man meine Genitalien zu berühren bzw. im Pool unter Wasser mich mit Händen und Füssen zu betatschen. Also ich kann nur jedem "normalen" Menschen der sich nur entspannen will raten dort Nicht! mehr hin zu gehen. Auf der einen Seite kann ich es ja verstehen das Nackte Haut perverse anlockt, ist ja klar. So naiv bin ich nicht. Dann zahlt man mittlerweile 19€! Eintritt Tageskarte!! Das sind 38 Mark. Niemand hätte das früher bezahlt! Niemand!! Dafür könnte man mehr erwarten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Brigitte und Gerd
17.11.2014
Wir waren am letzten Wochenende zum ersten Mal in der Niederrhein Therme. Es hat uns sehr gut gefallen. Preisleistung passte. Wir werden bestimmt noch mal wieder kommen.
Eine Anmerkung hätten wir: Es wäre schön, wenn man zu einem Aufguss geschlossen in die Sauna ging, denn dann könnte vernünftig gelüftet werden und es würden die Ersten, weil sie schon lange Zeit vorher in der Sauna waren, nicht ständig herausgehen. 17.Nov.2014

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
nina
22.10.2014
Wir waren am Wochenende zum ersten Mal da, und es war einfach super. Das Einzige, was überhaupt nicht geht, sind die Umkleidekabinen... da sind jeweils rechts und links so große Lücken, dass dich jeder sehr gut beim Ausziehen beobachten kann. Personal an der Kasse war auch sehr unfreundlich, aber als wir rein kamen, wurde uns mit der Sauna usw alles vernünftig erklärt, was alles im Angebot ist usw.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Klaus
18.08.2014
Als alleinstehender Mann kann man einiges erleben!
Heute bin ich gegen 12:30 h in den Außen-Whirlpool im "Saunagarten" gegangen. Der Pool war leer... zumindestens für 5 Minuten. Insgesamt kamen nacheinander 4 Männer in den Pool. Als das Sprudelbad begann, bemerkte ich einen Fuß, der sich an meinen Gliedmaßen zu schaffen machte. Auch die Hände/Arme von den Männern waren nun "untergegangen". Da ich kein Interesse an einer "Fuß- oder Handmassage" habe ... bin ich kurzerhand in die Kräutersauna gegangen. Von dem ganz abgesehen das es nicht nach Kräuter roch, war ich alleine in der Sauna... für rund 2 Minuten. Dann kam ein Saunagast der sich kurzerhand an meinen Füßen zu schaffen machte ...
Da ich nun die Schnauze gestrichen voll hatte, habe ich vorzeitig die Therme/das Bad verlassen.
... Warum verlegt ihr den Standort dieses Außen-Whirlpools -von dieser ruhigen Ecke- nicht an einen gut frequentierten Standort? Das Problem besteht ja schon seit sehr langer Zeit.. wie man mir sagte?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
berta
19.07.2014
Sehr, sehr unfreundliches Personal in der Therme. Die Eintrittspreise sind leider explodiert und kaum noch bezahlbar. Hat stark nachgelassen, wo vor 10-15 Jahren alles immer gut besucht war, ist mittlerweile tote Hose ...

Alles in allem nicht mehr empfehlenswert, wenn Sauna, dann nur noch früh morgens.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
futuwi
08.02.2014
Leider sehr kinderfeindliche Badegäste. Selbst zu Zeiten der Kindersauna. Viel Personal freundlich, aber einige halt auch nicht... Absolut nicht mit Kindern zu empfehlen... In einigen Bereichen riecht es auch komisch. Also nie wieder dorthin, zu teuer und absolut schlechtes Karma ...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Karsten
12.01.2014
Waren jetzt des öfteren dort, für das Geld aber eindeutig zu teuer. Personal zwar freundlich, aber Reinigung nur oberflächlich. Leicht versifft der Laden, wurde immer schlimmer. Außerdem sehr viele penetrante Schwule und allgemeine Spanner. Personal stört sich daran nicht. De sweiteren tummeln sich dort Diebe, zweimal selbst erlebt und viermal mitbekommen.
Für reine Erholung und Entspannung gibt es deutlich bessere Läden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Reni 66
23.11.2013
War schon öfters dort ... es sind mir auch einige "Spanner" aufgefallen, so was sollte von Personal mehr kontrolliert werden!
Ansonsten finde ich die verschiedenen Saunen sehr gut. Der Bereich für Frauen ist abgetrennt, sehr sauber, allerdings gibt es dort nur wenige Aufgüsse!
Das Personal der Anlage ist sehr freundlich und hilfsbereit, was man von den Damen der Gastronomie leider nicht sagen kann...
Das Preis/Leistungsverhältnis ist angebracht, nicht zu überteuert für das Angebot der Saunen und Aufgüsse.
Schade finde ich, dass es im Außenbereich der Sauna kein Schwimmbecken gibt, oder doch, aber nur ein winziges. :-)
Alles in Allem, ich gehe gerne hin zum Entspannen des Alltages und werde das heute wieder tun ...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
LuisaW
18.11.2013
War mit meinem Freund zum ersten Mal da und wenig begeistert. Personal war zwar sehr freundlich doch im Saunabereich habe ich mich sehr unwohl gefühlt. Viele perverse Männer die nur zum glotzen da sind. Verständlich, dass man wenige Frauen im gemischten Saunabereich sieht. Uhren fehlen. Haben ein paar mal Aufgüsse verpasst, weil wir erst nach einer Uhr suchen mussten. Die Duschen waren teilweise kaputt. Die Sauberkeit war ganz in Ordnung. Gehen min. 1 mal im Monat in die Therme. Aber da werden wir nicht mehr hin gehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Markus Pickavé
08.07.2012
Bevor sich hier allzu sehr negatives breit macht, muss ich mich mal zu Wort melden.
Ich gehe regelmäßig hin, meist sonntags und kann von den bisher geschriebenen Erfahrungen nur wenige teilen.
Sauberkeit ist ok, Personal ist meist freundlich und zuvorkommend, die Besucher morgens bestehen aus alten Leuten, mittags wird es dann allerdings gern auch mal voll. Nach vier Stunden ist man dann aber auch groggi. 17Euro für bis zu vier Std sind für die Ausstattung und das Angebot zwar viel, aber vollkommen gerechtfertigt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Linda L.
20.02.2012
Ich war zum ersten Mal mit meinem Freund in der gemischten Sauna. Hab meinen Bikini extra unter Handtücher und seine Sachen gehängt. Als wir wiederkamen war ich geschockt. Mein Bikini-Unterteil war weg und die anderen Sachen wurden scheinbar wieder dahingehängt. Einfach wiederlich. Das war mein letzter Besuch dort!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ralle
05.12.2010
Hallo zusammen, ich bin häufig in der Niederrhein Therme gewesen. Doch was ich heute erleben durfte, war echt der Hammer. Im Saunabereich scheinen es einige Idioten auf Textilien abgesehen zu haben.
Kein Witz. Mir wurde heute ein Bademantel geklaut. Ok. Kann passieren denkt man... aber ca. eine Std. später waren ich und meine Freundin in der Sauna. Nach dem Besuch war ihr Bikini-Unterteil weg. Wer braucht nur ein Bikini-Unterteil???
Dann waren wir an der Sauna Rezeption und siehe da wir waren nicht die einzigen, die Sachen vermissten. Nebenbei erfuhr ich, dass es schonmal häufiger vorkommt, das Sachen verschwinden. (Bikini-Unterteile). Da frag ich mich doch was für Perverse sich da herumtreiben. Also ich werde da nicht mehr hingehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Britt S.
02.11.2010
Wir waren gestern im Bad... das Wellenbad ist ein Witz... Kinderbecken trifft es wohl eher. Wassertiefe bis 1,65, das war´s... die Wellen sind so klein, dass man noch nicht einmal Widerstand leisten muss. Reihenweise sind die Leute aus dem Bad in die Therme, weil sie so enttäuscht waren. Fazit: 5,50 € völlig überteuert... für Erwachsene nicht geeignet... für Kinder vielleicht ganz schön! Als ich an der Kasse war konnte die Dame es nicht verrechnen und ich musste 28 € (4 Stunden Therme) für 2 Personen bezahlen + die 11 € aus dem Wellenbad... insgesamt super unfreundlich an der Kasse, das Wellenbad ist ein Reinfall und die Preise zu hoch. Die Therme selbst ist aber ganz schön, und man kann sich wohlfühlen... das Personal an der Info ist auch sehr freundlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Uwe D.
17.10.2010
Wir waren heute mit unseren Kindern alle 11 Jahre alt in diesem Bad mit der zur Hilfenahme der Ruhrtop-Card. Als aller erstes ist uns die Dame an der Kasse aufgefallen, die hoffnungslos überfordert mit der Verrechnung dieser Karten war. Die Kinder hatten das "Vergnügen" des Wellenbades. Sauberkeit unter aller Kanone, das gesamte Bad macht einen sehr heruntergekommenen Eindruck:
-verrostete Stahlträger
-durchgegammelte Aluschienen der Fensterelemente - Vorsicht Unfallgefahr(Schnittverletzung für Kinder)
-das abgelassene Wasser im Sauna-Außenbereich erinnerte uns an die goldenen Zeiten des Gelsenkirchener Ruhrzoos.
-Beton aufgeplatzt und sehr stark verschmutzt.
Trotz der neu aufgestellten Saunen und der uns zusätzlichen abverlangten Gebühren von 12,-€ pro Pers. macht es den Gesamteindruck nicht besser. Für uns war es der erste und letzte Besuch in diesem Schwimmbad. Leider muß man da wirklich sagen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sarah P.
15.03.2010
Bin nicht mehr so begeistert. Gleicher Preis (auch günstig), aber dafür weniger. Außenbecken hat zu (obwohl es sonst immer auf hatte). Sauna gibt es auch nicht mehr. Freundlichkeit nur am Eingang und bei den Bademeistern top. Diese Imbissbude ist sehr schlecht vom Essen her, und die Freundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Dreckig kann ich zum Teil sagen. Die Duschen der Frauen sind eine Brutstätte für so komische Mottenfliegen. Werden trotzdem weiter hingehen und hoffen, daß es wieder besser wird. Zu der Dreckigkeit nochmal: Die Bademeister müssen sich darum kümmern. Daß diese dann überfordert sind, verstehe ich natürlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Susi 24
24.02.2010
Hallo, ich war nun schon dreimal im Wellenbad. Es war immer sauber und sehr leer. Sicher, wenn man Pech hat, hat man wegen Kursen selten die Welle, aber dass der Außenbereich zu ist, steht an der Kasse... Von Ostern bis nach den Sommerferien ist der Außenbereich offen. Eigentlich logisch, dass man ein Freibad im Winter zu hält, bei den Energiekosten. Wir wollen doch nicht noch mehr Eintritt zahlen! Die Fam.-Sauna ist tatsächlich zu, aber wenn man bedenkt, welche Gäste da drin waren, würde ich eh mit meinen Kindern nicht da rein gehen... also ich finde das Bad gut. Wasser und Luft immer warm, und das Personal nett... die anhängende Therme ist übrigens auch einen Besuch wert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hans Werner Lohmann
22.01.2010
Am 22.01 habe ich eine Karte für zwei Stunden an der Kasse gekauft. Leider hatte ich meine Badehose nicht dabei und leihen konnte ich mir im Bad keine. Ich habe somit das Bad verlassen müssen und meine 11,00 Euro bekam ich nicht zurück. Es war mein Fehler, aber den Eintritt von 11,00 Euro hätte ich zurück erwartet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Peter B.
04.12.2009
Das ist ja das letzte, ein ganz kleiner Hinweis, dass der Außenbereich geschlossen ist. Kein Hinweis, dass die Familiensauna geschlossen ist. Badezeit im Wellenbad nur noch bis 20 Uhr. Ach ja, der Preis ist natürlich geblieben. Die Umkleiden sind total verschmutzt (habe Bilder gemacht). Ich bin immer gerne mit meiner Tochter gekommen, nun werde ich mir ein anderes Bad suchen. Die Pommesbude (wenn man sie so nennen darf) ist auch nicht das wahre, sehr unfreundlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: