Freizeitbad Revierpark Wischlingen in Dortmund

165 Bewertungen
Kontakt
Revierpark WischlingenHöfkerstr. 12, 44149 Dortmund
www.wischlingen.de
Telefon: 0231/917071-0
Bewertungen
5 Sterne
57
4 Sterne
36
3 Sterne
15
2 Sterne
19
1 Stern
38
Öffnungszeiten
Montag8:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag8:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch8:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag8:00 bis 22:00 Uhr
Freitag8:00 bis 23:00 Uhr
Samstag9:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Der letzte Einlass ins Schwimmbad Revierpark Wischlingen wird 60 Minuten vor Betriebsende gewährt. Die Salzgrotte wird jeweils um 10.20, 12.20, 13.20, 16.20 sowie um 20.20 Uhr geöffnet, bitte an der Solebadkasse anmelden.
Ausstattung
Im Schwimmbad gibt es ein Aktivarium mit getrenntem Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich, ein Solebecken, ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, Gastronomie, eine Sauna sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 30 Grad und einer kleinen Rutsche.
Eine große Rutsche fehlt.
Ein 5m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist im angegliederten Freibad vorhanden.
Dort gibt es außerdem einen riesigen Sandstrand, Liegestühle, Strandkörbe, ein Wellenbad, Beachvolleyball, einen Kiosk, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.
Das Schwimmbad Wischlingen bietet reine Natursole aus der ehemaligen Saline Sülbeck.
Preise
Preise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.wischlingen.de oder telefonisch unter 0231/917071-0.
Beiträge (28)
Schwimmerin
11.07.2018
Ich bin seit meiner Kindheit in dieses Schwimmbad gegangen, aber werde es nicht mehr tun. Im Solebecken springen Leute nicht nur vom Rand, sondern auch von den oberen Felsenatrappen, Handys im Wasser, laute rücksichtslose Menschen, manche in Straßenkleidung, es ist eine unangenehme Atmosphäre, in der man permanent aufpassen muss. Leute zahlen beim Rausgehen ihre überzogene Zeit nicht und das Personal wirkt machtlos.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ela
27.12.2017
Nicht zum entspannen geeignet.
- Das Außenbecken ist zu kalt.

Ab hier ein paar Eindrücke vom Solebecken:
- Im Solebecken viele Kinder unter drei Jahren und viele ohne Schwimmflügel
-Jugendliche die mit Bällen spielen die mich oft getroffen haben.
-Viele die vom Rand in's Wasser springen und sogar vom Beckenrand Saltos üben.
- Mehrere die mit ihrem Handy fotografieren
- Einer der sogar eine E-Zigarette am Solebecken geraucht hat
- Essensreste am Beckenrand
- Der Bademeister ist nur für Wasserproben ans Becken gekommen, also zu 90% keine Aufsicht am Becken.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
C.Fengler
16.01.2016
Wir sind sehr verwundert über so ein schlecht gepflegtes Bad.Einige Gründe sind: Im Sole Bad riecht es unangenehm und der Beckenboden ist schmierig,-das Außenbecken ist zu kalt,-die Lüftung ist verdreckt,-zu wenig Umkleidekabinen,-die Lufttemperatur im gesamten Bad ist zu niedrig,-durch Sportgruppen beengter Badespaß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Verärgerter Kunde
01.09.2015
Es ist ein Schwimmbad,welches aus Sicherheitsgründen zu schließen gehört.Absolut unbegreiflich,wie sowas in Betrieb bleiben darf.Warum?Ganz einfach:
-Im normalen Becken ist viel Sand! Somit lange nicht mehr gereinigt worden!
-Lauter beschädigte Fliesen,wodurch hohes Verletzungsrisiko.Besonders an einem Abfluss bei den Umkleiden und im Solebereich kann man sich auch an den Fliesen vom Beckenrand verletzen(Da der Mörtel der Fugen fehlt !!!!)
-Die Duschen haben auch defekte Fliesen und Silikonfugen sind nicht mehr grau sondern schwarz durch Schimmel!!!
-Die Stoffe an der Decke sind zu dreckig durch Wasserschäden.Armutszeugniss,dass man sich selber ausstellt!
Komisch dass man zu unfähig ist,die Silikonfugen auszubessern und die beschädigten Fliesen wenigsten mit Mörtel zu sichern(Füllen) usw.
Daher gehört das Schwimmbad geschlossen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
ziko
16.05.2015
Das war nicht schlecht aber nur das preis past nicht für das bad sory

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
007
17.08.2014
Das Bad ist alt kalt und dreckig, es stinkt, absolut nicht zu empfehlen, einmal und nie wieder!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Familie Ottonormal
27.05.2014
Für kleine Kinder, die noch nicht schwimmen können, ist das Bad absolut ungeeignet. Außerdem ist es dreckig, das Personal ist muffig, das Publikum nicht das angenehmste, die Gastronomie zweifelhaft.
Für Teenies isses wegen des großen Außenbereichs mit Wellenbecken und Strand sicher toll. Für alle anderen: Nie wieder!!!
Die Sauna ist aber sehr brauchbar, aber erst seitdem man sich nach dem Umbau die Umkleide nicht mehr mit dem nervigen Badevolk teilen muss.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
ZandruDO
22.04.2014
Hallo zusammen,
sicher ist vieles eine Frage des Geschmacks, von daher kann man über die Architektur streiten. Außerdem kann ich mich auch einem meiner Vorredner anschließen, denn Meckerer wird es in der Tat immer geben. Man kann es nie jedem Recht machen.
Nachdem ich einige Jahre nicht mehr in Wischlingen war, habe ich Wischlingen vor ein paar Wochen neu für mich entdeckt. Wer zum Schwimmen nach Wischlingen kommt, der kommt wahrscheinlich nur im Außenbereich auf seine Kosten. Das Schwimmbecken im Innenbereich ist in der Tat ziemlich klein. Das Solebecken finde ich dagegen wirklich gut gelungen. Aber es bleibt ein Fakt, auch nachdem ich einige Jahre nicht dort war - der Verbindungsgang zum Solebecken ist zu kalt. Verstehe ich auch nicht, dass die das dort nicht hin bekommen.
Der Saunabereich kann sich wirklich sehen lassen - sowohl der Innenbereich als auch der Außenbereich ist in einem wirklich guten Zustand. Ich kann Wischlingen wirklich nur weiterempfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
vivi
06.04.2014
Darf man dort mit kurzer Hose baden?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dave
08.02.2014
Wasser zu kalt!!! Fußpilz im Umkleidebereich hat gute Chancen. Nie wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
H.golde
01.01.2014
Ich muss sagen, ich kann mich der Mehrheit hier anschließen. Das Bad ist für kleine Kinder und Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Das Personal unfreundlich und der Preis für das kalte Bad zu hoch. Im Sommer wird draußen spät aufgemacht (oft nicht pünktlich), dafür aber früh zugemacht. Mit dem Sand ist gut gemeint, aber nicht gut durchdacht, das geht bestimmt besser. Eigentlich schade.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Saunalady
25.12.2013
Ein in die Jahre gekommenes Bad, obwohl direkt um 8 Uhr da schmuddeliger Spind und Umkleiden. Kleines Schwimmbad und kalter Gang zum Solebad, zum Teil sehr schöne Saunen aber gegen Mittag ungepflegtes Publikum und extreme Belästigungen als Frau, einige Spanner, die sich nicht mal bemühten das zu verbergen. Ekelig, nie wieder dorthin!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Jochen K
10.09.2013
Ich war eigentlich immer mit der Sauna sehr zufrieden, aber jetzt habe ich mir zum zweiten Mal dort Filzläuse und zum ersten Mal Dellwarzen eingefangen. Ich werde die Sauna bestimmt nicht mehr betreten und kann nur zu Vorsicht raten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
unbekannt
23.07.2013
Ich meine, nur weil man jetzt "erwachsen ist".

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
unbekannt
23.07.2013
Einfach nur Sauerei, auch wenn das Schwimmbad top ist, die Preise auf 9€ von 5€ zu erhöhen ....

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dieter niedlich
30.12.2012
Ich komme aus Hagen, stelle mich mit meinem Wohnmobil auf den Stellplatz und gehe schwimmen, in die Sauna und finde es gut. Meckerer wird es immer geben, nur sollte man bei der Wahrheit bleiben und keine übertriebenen Kritiken abgeben. Ich komme wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
D.K.
24.10.2012
Hallo.
Also ich war vor kurzen mit meinem kleinen Sohn (8monate) im Schwimmbad. Ich muss sagen, das ich sehr enttäuscht war. Erstens durfte ich mit meinem Kind solebad und Sauna nicht besuchen, was in anderen Bäder kein Problem ist und musste trotzdem den vollen Preis zahlen. Dann gibt es keine Möglichkeit mit einem Kinderwagen problemlos nach unten zu kommen. Was an sich schon ein Witz ist, weil wenn man die Treppe runter zu den umkleiden geht, steht man zu erst vor den behindertenumkleiden. Frage...wie sollen Menschen im Rollstuhl darunter kommen? Dann war ich im Schwimmbad, wo die Temperaturen in den Becken sowohl für mich als auch für meinen Sohn viel zu kalt waren und somit konnte ich mit meinem Kind nur in das babybecken, was a sehr klein ist, dann steht darin auch noch eine rutsche und somit kann man bei ca vier Kindern plus Eltern nichts anderes machen als sich nur an den Rand zu setzen und das Kind bei sich zu halten. Leider muss ich auch das Personal bemängeln, was sehr unfreundlich ist und überhaupt nicht hilfsbereit.
Alles in allen ungenügend.
Ich gehe nur noch ins lago, es ist zwar teurer, aber ich darf alle Bereiche auch mit baby benutzen, die Becken sind wärmer, sauberer, ich komme mit Kinderwagen fast überall hin und wenn es ein Hindernis gibt hilft das Personal schnell...
Antwort von harald am 10.07.2015:
der eingang für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer, ist im unteren Bereich.ist schlecht gekenzeichnet

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Gogo123
16.10.2012
Wir waren jetzt vor kurzem dort gewesen, mein Mann, mein Sohn und ich, und ich muss sagen, wir waren sehr enttäuscht! Das Babybecken war meinen Empfinden nach zu kalt für kleine Kinder/ Babys, dann fand ich das Babybecken sehr klein, also mehr wie 2-3 Kinder auf einmal können da nicht zusammen rein! Die generelle Raum Temperatur fand ich persönlich auch zu kühl, sobald man aus dem Wasser kam habe ich sofort sehr arg gefroren! Die Sole war auch nicht besonders, meiner Meinung nach für eine Sole auch zu kalt! Also alles in allem fanden wir die Wassertemperatur in allen Becken zu kalt vor allem wenn man mit kleinen Kindern dort hingeht und auch das Angebot für Kinder lässt zu wünschen übrig! Es muss sich jeder sein eigenes Bild machen aber so unser Empfinden!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mattes
27.07.2012
Also wir zwei beiden waren heute wieder im Bad und in der Therme:: einfach Klasse... sind sonst bis Bad Kahrlshafen gefahren, das hat sich wohl jetzt erledigt. Dortmund ist besser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
emjay
06.07.2012
Wie alle Revierparks hat auch Wischlingen schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel. Die Anlage ist zwar nicht ungepflegt, das Alter lässt sich aber nicht verbergen. So auch bei den Umkleiden, wo es noch keine Trennung zwischen zwischen „Straßen“- und „Bade“-Bereich gibt. Je nachdem, ob man einen Schwimm- oder Kompletttarif bezahlt hat, erhält man entweder ein Papierticket oder eine Kunststoff-Münze. Bei den Spinden muss man sich entsprechend orientieren, da es unterschiedliche Schließsysteme gibt. Umkleidekabinen und Spinde sind in Ordnung.
Herren-WC und -Dusche sind großzügig, und es gibt ein WC mit Haltegriffen und eine Dusche mit herunterklappbarem Sitz. In der Dusche außerdem sowohl Ablagen an den Duschen als auch im Vorraum, mit Haken, Regalen und einem Tisch. Alles in allem gut durchdacht.
Der Innenraum des Bades präsentiert sich etwas verwinkelt, mit Gastronomie, Sitzgelegenheiten und zwei Planschbecken, „Aktivarium“ genannt. Von den Umkleiden aus gesehen hinten rechts geht es zum Solebad, wo es nochmals Toiletten und (öffentliche) Duschen gibt. Im Solebad selber findet sich ein ordentliches Arrangement aus Sprudlern (auch in Kombination mit Liegeflächen) und Nackenduschen.
Außen gibt es einen beheizten Pool, ein Becken mit einer kleinen Rutsche (kein Röhrenturm) und ein separates Sprungbecken.
Leidlich schwimmen kann man nur in den Sommermonaten im sog. Strandbad. Es schließt aber schon um 19 Uhr, wobei bei meinem Besuch in der Woche auch um 18 Uhr kaum etwas los war. Auf dem Weg zum Strandbad muss man durch eine Wasserschleuse waten, da anschließend aber ein kleiner Sandstrand aufgeschüttet ist, sieht man im Becken entsprechende Verunreinigungen am Boden. Das unbeheizte Becken ist ungewöhnlich geformt: Ein Schwimmerbereich, flächenmäßig mit einem normalen Hallenbad vergleichbar, an den sich zu einer Längsseite direkt der Nichtschwimmerbereich anschließt. Zum Strand hin verbreitert sich dieser etwas, sodass die gesamte Anlage aus der Luft wie eine stilisierte Muschel aussieht. An der anderen Längsseite des Schwimmerbereichs habe ich Gitter einer Wellenanlage entdeckt, die bei meinem Besuch nicht in Betrieb war. Falls diese doch noch genutzt wird, müssten sich Schwimmer auf entsprechende Unterbrechungen einstellen.
Fazit: Der reine Schwimmerbereich ist für ein Freibad enttäuschend, da man woanders wesentlich größere Becken vorfindet. Für zwei Stunden werden 5,50 EUR aufgerufen. Das lohnt sich nur, wenn man nach dem Schwimmen noch etwas im Solebad entspannen will.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
chris_nrw
23.12.2011
Also, nach den letzten beiden Kommentaren habe ich noch mehr Lust dort schwimmen zu gehen.
Wer Probleme wegen seiner Hygiene hat, kleiner Tip, vorher und nachher einfach Duschen (dafür gibt es diesen Bereich).
Und an das Management, prima lasst nicht alles durchgehen, sonst bleiben am Ende die ruhigen, sauberen und netten Kunden weg.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mariaaa
07.11.2011
Also würde jedem davon abraten hinzugehen, war schon zweimal nach dem Besuch beim Hautarzt wegen mangelhafter Hygiene! Und noch dazu kein gutes, freundliches Personal!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Vicky
01.06.2011
Das Schwimmbad ist eigentlich geil, aber der Bademeister ist ziemlich unfreundlich. Die vorhandene Rutsche ist ganz okay, aber es gibt bessere. Das Essen dort geht und die Umkleidekabinen sind sehr sauber. Es sollte aber noch ein größeres Becken geben. Dann wäre das Schwimmbad noch besser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Eva Schmidt
22.04.2011
Verstoß gegen das Raucherschutzgesetz.
Am Rande des Aussenbeckens wurde eine Raucherecke eingerichtet. Das ist ein klarer Verstoß gegen das Raucherschutzgesetz. Falls dagegen nichts unternommen wird, werde ich einer Anzeige erstattet.
Antwort von karin meta am 15.07.2015:
idiot

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Hombrucher
10.10.2010
Der Pächter ist doch wohl das allerletzte, was dieses Bad braucht. Nicht nur, dass er sehr unfreundlich ist, bringt er teilweise Miniportionen oder sogar abgelaufene Sachen unter die Leute. Ich habe selber gesehen, das der Typ einen Pommenskarton geöffnet hatte, der mehrere Tage bereits abgelaufen war. Das Bad selber ist top, die Leute recht freundlich. Er ist noch nicht mal in der Lage, eine Saunabar zu betreiben. Wird Zeit, dass sich die Leitung mal das durch den Kopf gehen läßt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
lulu maya
01.08.2010
Ich finde dieses Schwimmbad fantastisch mit der cooolen Wasserrutsche, ich gebe dafür eine 1+ mit Sternchen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Laura.C
29.06.2010
Ich finde, dass das Bad eigentlich ganz ok ist. Naja, schon gut! Das Wellenbad ist cool und die Rutsche auch. Es sollte aber noch eine Tunnelrutsche geben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Marcel
25.08.2009
Naja, schwimmen ist da ja nicht viel. Zumindest nicht im Hallenbad. Sauna ist gut, jedoch gibt es schlechte Ruhemöglichkeiten, und im Winter meidet man besser die Sauna. Schlecht gemacht, die Leute laufen alle ständig rein und raus, was dazu führt, dass man bei Minusgraden sich drinnen gut eine Erkältung weg holt. Preise sind so gerade noch angemessen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: