Ulrike2
10.04.2020
Dieses Schwimmbad ist für Schwimmer wirklich nicht geeignet! Unter der Woche Abends sind die einzigen beiden Sportschwimmerbahnen durchgehend durch Vereine belegt und auch beide (!) anderen Becken meist durch Kurse. Bleibt für alle anderen Gäste also nur der völlig hoffnungslos überfüllte Restbereich des 25 Meter Beckens. Bei einem Eintrittspreis von mittlerweile 4,60 Euro eine absolute Unverschämtheit. Dort schwimmen wirklich alle Slalom, ich musste auch mehrfach anhalten, weil mir eine geschlossene Kette von Schwimmern, die nicht zusammengehörten, engegenkam. Es ist eher eine stressige Kampfsituation als entspanntes Schwimmen. Die Bademeister waren auf Nachfrage nicht bereit, weitere Bahnen abzutrennen, damit man wenigsten platzsparender "im Kreis" schwimmen und besser überholt werden kann. Auch als ich mich bei dem Bademeister darüber beschwerte, ich und mein Freund seien aufgrund der Überfüllung mehrfach getreten worden (mein Freund hat einen Schlag gegen den Kehlkopf bekommen!), habe ich nur ein Schulterzucken und die Bemerkung "Das ist halt so, wir wissen das" kassiert. Die Bademeister achten aber überhaupt nicht auf ihre Gäste, die Putzen nur - das ist auch wichtig - aber sorgen nicht dafür, dass das Chaos mal in geordnete Bahnen gelenkt wird. Da sollte man wenigstens so vorausschauend sein, und das Bad ab einer bestimmten Zahl im Becken wegen Überfüllung schließen. Kein Wunder, dass das Bad bei all diesen unzähligen Kursen und bevorzugten Vereinen als einziges Bad in Bremen schwarze Zahlen schreibt. Dafür gefährdet es aber auch als einziges DIE SICHERHEIT DER BADEGÄSTE. Es ist immer noch ein städtisches Bad, das die Aufgabe erfüllen muss, auch Nicht-Vereins-Mitglieder sicher dort schwimmen zu lassen. Preisnachlässe bei gesperrten Bahnen gibt es ohnehin nicht. Ich habe solche krassen Zustände noch in keinem anderen Bad in Bremen und anderen Städten erlebt, und ich kenne wirklich viele. Ich bin jedenfalls nicht mehr bereit, mir blaue Flecken und Prellungen zu holen und gehe nicht mehr ins Südbad.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: