Hallenbad Südbad Bremen

117 Bewertungen
Kontakt
Südbad BremenNeustadtswall 81, 28199 Bremen
www.bremer-baeder.de
Telefon: 0421/959710
Bewertungen
5 Sterne
46
4 Sterne
19
3 Sterne
20
2 Sterne
20
1 Stern
16
Öffnungszeiten
Montag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmClub
8:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmClub
8:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmClub
8:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmClub
8:00 bis 22:00 Uhr
Freitag6:30 bis 8:00 UhrFrühschwimmClub
8:00 bis 22:00 Uhr
Samstag8:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 21:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Bitte informieren Sie sich vorher auch beim Badbetreiber über evtl. geänderte Öffnungszeiten! Wegen des Kursangebots sind Lehrschwimm- oder Bewegungsbecken nicht immer geöffnet, Informationen unter Tel. 0421/9597111 oder auf der Homepage des Betreibers.
Ausstattung
Sportlichen Schwimmern stehen 6 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 29 Grad. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 31 Grad erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Bad gibt es sprudelnde Wasserliegen, Solarien, ein Bewegungsbecken, einen Schiffchenkanal für Kinder, eine große Rutsche, Gastronomie, eine Sauna, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken mit einer Wassertemperatur von 31 Grad.
Preise
Die Eintrittspreise des Hallenbades Südbad Bremen finden Sie auf www.bremer-baeder.de oder telefonisch unter 0421/959710.
Beiträge (27)
Freizeitschwimmer
16.05.2018
Na ja, das Bad ist schön, aber wenn man seine Bahnen ziehen möchte, dann zeigt sich der Bremer von seiner sturen Seite: Bis 10 Brustschwimmer, die meistens auch ohne weitere Probleme vorbeilassen, weil sie den Schwimm-Knigge kennen (möglichst weit rechts schwimmen, Mitte für Überholungen schnellerer Schwimmer freilassen). Trotzdem störend, wenn man bedenkt, dass außerhalb der getrennten Bahnen normalerweise soo viel Platz ist. Aber damit lässt sich ja leben. Nur, soweit ist der Bremer Knigge nicht: an der Wand warten und den schnelleren Schwimmer vorbeilassen? Niemals! Nein!

Jeder 10. Brustschwimmer empfindet es aber als persönliche Beleidigung überholt zu werden, und greift dann gerne mal nach dem Überholenden, um ihn anzuhalten, zum Meckern, Rücksichtslosigkeit zu diskutieren oder sonstige Rhetorik zu üben. Er kann nun mal nicht Kraulen, muss das dann anders loswerden. Tipp für den Schwimmer: einfach weiter schwimmen.

Deswegen: 3 Sterne. 5 Sterne, wenn man, wie beispielsweise in Paris gesehen, eine getrennte Bahn für laangsame Schwimmer und eine getrennte Bahn für schnelle freigegeben wird.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Quitscheente
14.10.2016
Das Personal find ich sehr freundlich und zuvorkommend, Preise finde ich auch in Ordnung. In den Aussenbereichen der Becken, der Duschen und den Umkleidekabinen wird zumindest abends immer regelmäßig gereinigt. Leider habe auch ich ein Problem mit der Sauberkeit des Wassers. Es lässt sich ja nicht alles mit einem -meiner Ansicht nach etwas zu viel Chlor- regeln. Da schwimmt schon einiges an "Hardware" auf dem Boden herum, was da einfach nicht hingehört. Ich würde es sehr begrüssen, würde man dort regelmäßig mehr Sorgfalt walten lassen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
chilluminata
05.10.2016
Das Schwimmbad und die Sauna sind den Preis nicht mehr wert. Aufgrund der Spanner (, die trotz "Aktion" sich nicht in Luft auflösen wollen) kann ich nur noch donnerstags das Bad/die Sauna nutzen (Damentag). Das Schwimmbad nutze ich nicht mehr aufgrund der oben beschriebenen Zustände. Außerdem gab mir auch mein Unterwasser-Horizontalblick mit Schwimmbrille und die damit ermöglichte Betrachtung von biologischen Partikeln/Flocken den Rest. Aus den Duschen in der Sauna kommt bis auf einer nur ein leichter Sprühregen raus. Das Dampfbad ist kein Dampfbad, schon seit Monaten. Vielleicht sind das auch einfach die Auswirkungen, weil Bremen so pleite und den Betreibern alles egal ist?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Alla
24.04.2016
Schlechtestes Schwimmbad überhaupt! Unfreundliches Personal! Absolut nicht zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Dennis M.
02.07.2015
Das Beste Bad in Bremen. Die Preise sind zwar grenzwertig, aber das vielfältige Angebot und freundliche Personal rechtfertigen dies.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Stammgast
08.04.2014
Nun muss ich mich auch mal äußern:
Das Südbad ist SPITZE!!!
Öffnungszeiten: Top
Wassertemperatur: Top
Service: Top
Freundlichkeit der Mitarbeiter: Top
Ich bin sehr zufrieden!
Danke, daß es Euch gibt!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmer
05.01.2014
Schönes Bad, wurde aber leider nach einigen Malen böse bestohlen. Kann nur jeden warnen etwas besonderes mitzunehmen, Schrank im Umkleidebereich aufgebrochen. Überlege ob ich wiederkomme.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Julia
26.11.2013
An sich ist es schon ganz cool, auch dass es bis 10 Uhr auf hat. Jedoch nerven mich die Preise. Ich soll als Schüler für 2,5 Std 4,30€ Eintritt bezahlen -.- ich persönlich finde das ziemlich viel...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Anonym
16.11.2013
Traurig aber wahr! Mein Sohn wollte heute seinen Geburtstag mit 3 anderen Kindern feiern und wurde nicht rein gelassen, obwohl er ein Abzeichen hat. Schade, dass ich nicht vor Ort war, denn so was unverschämtes und unsoziales Verhalten von der weiblichen Mitarbeiterin, die würde ich sofort kündigen!!! Machen sich den weiten Weg umsonst und hat auch noch die Freude meines Kindes genommen! Werde persönlich mit meinem Sohn dort auftreten und Sie zur Rechenschaft ziehen. :-(

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Moritz
20.10.2013
Pro: Öffnungszeiten sind wirklich gut - gerade für Berufstätige, 3 Euro für eine Stunde schwimmen ist auch in Ordnung; wem es gefällt: Badewasser im Vergleich zum Unibad recht warm, Blaulicht und laute Technomusik sorgen für eine Art Abrissschwimmstimmung - dann noch in die Turborutsche und danach zum DJ Ötzi Konzert...

Kontra: es ist einfach viel zu voll im eigentlichen Schwimmbecken, da schwimmen die genervten Pros recht rücksichtslos und die Moby Dicks dieser Welt verstopfen die Bahnen... dazu immer diese Kurse, die das halbe Schwimmbecken in Beschlag nehmen...

Ich gehe trotzdem hin - eine Stunde für 3 Euro und die Öffnungszeiten und die Lage sind für mich dabei die entscheidenden Faktoren.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
keks
01.07.2013
Das ist so geil da! Besser geht es eigentlich nicht mehr. :) Ich lieb es!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Normalbürger
07.06.2013
Zu meckern gibt es immer was. Ich finde das Bad sehr gut. Eine Kombination von allem.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmerin
25.04.2013
Ich bin absolut genervt vom Südbad. Es ist viel zu teuer, die Schwimmerbahnen sind fast immer durch Vereine/Schulen oder andere Clubs besetzt. Wenn die dann mal frei sind, achtet keiner der Schwimmeister darauf, dass da nicht rumgeplantscht, sondern geschwommen werden soll. Wenn man da Sport treiben will, sollte man entweder den Frühschwimmclub bezahlen oder es bleiben lassen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ulrike2
08.02.2013
Dieses Schwimmbad ist für Schwimmer wirklich nicht geeignet! Unter der Woche Abends sind die einzigen beiden Sportschwimmerbahnen durchgehend durch Vereine belegt und auch beide (!) anderen Becken meist durch Kurse. Bleibt für alle anderen Gäste also nur der völlig hoffnungslos überfüllte Restbereich des 25 Meter Beckens. Bei einem Eintrittspreis von mittlerweile 4,60 Euro eine absolute Unverschämtheit. Dort schwimmen wirklich alle Slalom, ich musste auch mehrfach anhalten, weil mir eine geschlossene Kette von Schwimmern, die nicht zusammengehörten, engegenkam. Es ist eher eine stressige Kampfsituation als entspanntes Schwimmen. Die Bademeister waren auf Nachfrage nicht bereit, weitere Bahnen abzutrennen, damit man wenigsten platzsparender "im Kreis" schwimmen und besser überholt werden kann. Auch als ich mich bei dem Bademeister darüber beschwerte, ich und mein Freund seien aufgrund der Überfüllung mehrfach getreten worden (mein Freund hat einen Schlag gegen den Kehlkopf bekommen!), habe ich nur ein Schulterzucken und die Bemerkung "Das ist halt so, wir wissen das" kassiert. Die Bademeister achten aber überhaupt nicht auf ihre Gäste, die Putzen nur - das ist auch wichtig - aber sorgen nicht dafür, dass das Chaos mal in geordnete Bahnen gelenkt wird. Da sollte man wenigstens so vorausschauend sein, und das Bad ab einer bestimmten Zahl im Becken wegen Überfüllung schließen. Kein Wunder, dass das Bad bei all diesen unzähligen Kursen und bevorzugten Vereinen als einziges Bad in Bremen schwarze Zahlen schreibt. Dafür gefährdet es aber auch als einziges DIE SICHERHEIT DER BADEGÄSTE. Es ist immer noch ein städtisches Bad, das die Aufgabe erfüllen muss, auch Nicht-Vereins-Mitglieder sicher dort schwimmen zu lassen. Preisnachlässe bei gesperrten Bahnen gibt es ohnehin nicht. Ich habe solche krassen Zustände noch in keinem anderen Bad in Bremen und anderen Städten erlebt, und ich kenne wirklich viele. Ich bin jedenfalls nicht mehr bereit, mir blaue Flecken und Prellungen zu holen und gehe nicht mehr ins Südbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Vielschwimmer
06.01.2013
Wir sind viel in verschiedenen Schwimmbädern, doch nur nach den Besuchen im Südbad geht es mir körperlich nicht sehr gut. Ich bin der Meinung, daß dort zuviel Chlor verwendet wird und mir deshalb die Augen stark brennen und auch andere körperliche Probleme auftreten.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
elfenflügel
21.12.2012
Neben den schon erwähnten sehr überteuerten Preisen, scheint mir das Bad auch nicht allzu sauber zu sein. Das merkt man bereits im Eingangsbereich mit dem starken Chlorgeruch, der erst bei Verunreinigung des Wassers auftritt. Außerdem hat man unter der Woche als "Nicht-Kursteilnehmer-und-einfach-nur-Bahnen-Schwimmer" keinen Platz, da man mit 10-15 Leuten in eine einzige Bahn gezwängt schwimmt und andauernd sehr langsame Schwimmer überholen muss, was bei der geringen Bahnbreite schon ein Kunststück ist, jedenfalls ohne den Gegenverkehr zu behindern.
Obwohl ich ansonsten mit Chlorwasser keine Probleme habe, bekomme ich wirklich jedes Mal, wenn ich dort war, einen starken Hautausschlag im Gesicht, da die wasserqualität offensichtlich nicht die beste ist.
Mein Fazit: Nicht mehr ins SÜdbad gehen, sondern auf den Sommer warten und Werdersee und Weser nutzen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
H Pohl
25.10.2012
Es steht nirgendwo, wann schwimmabzeichen abgenommen werden! Selbst in den Ferien, wenn drei Schwimmmeister und max 25 Besucher im Bad sind, ist es nicht möglich!!! Keine Ausnahmen möglich!!! Nur am Wochenende (wenn es voll ist!). Stattdessen Kommentar der Schwimmmeisterin
Abzeichen abnehmen ist nicht unsere Hauptaufgabe!!!
... Ohne Worte!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
skorpion99
02.10.2012
Es ist sehr schön das Bad, aber es sollten auf dieser Homepage auch stehen, ob an Feiertagen offen hat, also Ostern, Weihnachten natürlich nicht! Da geht doch eh niemand hin... aber zum Beispiel am 3.Oktober oder so!!! Es habn ja viele kein Telefon, wie sollen sie es dann rausfinden???

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Papa
26.08.2012
Das Schwimbad als solches ist ok, leider gibt es unter der Woche sehr viele Kurse, so dass manchmal das Lernschwimmbecken und das kleine warme Becken belegt sind. Ich finde die Luft- und Wassertemperatur im Winter ein wenig frisch. D.h. wir Erwachsenen empfinden es ein wenig kühl, die Kinder bibbern. Es ensteht das Gefühl, dass nicht wirklich geheizt wird (Senken der Energiekosten = mehr Gewinn? Wer weiß?)
Spanner habe ich da noch keine gesehen (die Zugehörigkeit zu einem Volk oder einer Religion ist irrelevant) wenn doch, dann sag ich es dem Bademeister, dafür gibt es ja die Aktion in den Bremer Bädern.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
kraul
19.06.2012
Einziges Schwimmbad in Bremen mit Zeitlimit bei 4,40€... Einfach frech! Nicht zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
freischwimmer
19.06.2012
Das Bad ist absolut überteuert und bietet in Relation sehr wenig. Besonders zum Bahnenschwimmen geht es meist nicht gut, da es viel zu voll ist durch die Bahnenbelegung von Vereinen und anderen Gruppen...teilweise sehr unfähiges Personal!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmerin
15.05.2012
Tolles Schwimmbad, definitiv, ABER, ich finde es ziemlich teuer LEIDER! Also das mit dem Ticket eine Std. finde ich im Prinzip gut! Wobei 1,5Std. für 2,80€ besser wären, weil wegen umziehen und Haare machen! Und 4,60€ für 2,5 Std ist wieder zu lang!
Kleiner Tip! Verlängert die Std auf 1,5 Std für 2,80€ und alles ist bestens! Ansonsten kann ichs einfach nur weiter empfehlen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
iloveschwimmbad
12.06.2011
Ich hoffe, dass das cool wird. Ich fahre morgen da hin, und alle sagen, da ist es voll ok. Werden wir mal sehen!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
verschwender
15.04.2011
Super Bad. In Bremen wohl das Beste! Skolkoremi, wieso gehst du von muslimischen Spannern aus? Spanner kann man erstmal nicht sehen und wenn doch, dann hättest du ihn/sie ja fragen müssen, ob er/sie muslimisch ist. Merkst du etwas? Also, rede keinen Quatsch!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tiefseetaucher
21.10.2010
Kann ich nur bestätigen. Waren mit der ganzen Familie da. Toller Kinderbereich, klasse Rutsche, insgesamt äußerst familienfreundlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Schwimmbadfan
21.10.2010
Das beste Bad, das ich je erlebt habe in Bremen: Super Ausstattung, super Personal. So macht Schwimmen Spaß...

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Skolkoremi
12.09.2010
Nähert sich wieder dem absolut unhygienischen Zustand vor 10 Jahren. Schnudeliger und vor allem nahezu unbetreuter Saunabereich. Gerüche. Allerdings: Gute Gastronomie. Wer "muslimische" Spanner und Hautkrankheiten mag, soll doch hingehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: