Der Martin
13.08.2020
Fitnessclub mit Pool..........

Das Konzept der Braunschweiger Wasserwelt ist einfach Geschmacksache, sowohl was die Innenarchitektur als auch die Angebote und Räumlichkeiten betrifft. Dem Fitness- und Wellnessbereich steht dabei locker das drei bis vierfache der öffentlich zugänglichen Schwimbad-Wasserfläche zur Verfügung. Ich finde das sagt schon alles. Bei der Wasserfläche wurde vermutlich mit Blick auf die Energiekosten der Rotstift angesetzt. Die Folge sind Nutzerkonflikte. Schwimmer sind genervt wenn das Sportbecken dicht ist und Jugendliche wenn sie nicht springen dürfen. War dies nicht vorauszusehen ? Kundenfreundlichkeit sehe ich da jedenfalls nur wenig.

Zur durchaus oft gelobten Sauna kann ich nichts sagen da ich kein Saunagänger bin. Gefallen tut mir die Außenansicht des Gebäudekomplexes Wasserwelt. Dieser ist durchaus eine städtebauliche Bereicherung der Hamburger Straße. Trotzdem insgesamt mehr Schein als Sein aus Sicht des Badegastes!

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: