Annonym
14.08.2020
Vorab: Dieses Schwimmbad ist dir reinste Katastrophe.
Braunschweig hat gezeigt, wie man Millionen von Euro in den Sand setzt.
Ich war heute das erste (und letzte) Mal mit meinem Mann und meinem 11 Monate altem Sohn in der Wasserwelt. Schon bei der Ankunft waren wir geschockt. Die Wände sind grau in grau (Betonwände) und sehen so aus, als wenn das Geld nicht gereicht hätte, um diese fertig zu stellen. Leider wurde es nicht besser. Wie wir feststellen mussten, ist dieses Schwimmbad für Kleinkinder total ungeeignet. Das Baby-bzw. Kinderbecken ist viel zu kalt, sodass wir mit unserem Baby in das größere Becken gehen mussten. Auch ist das Kinderbecken gar nicht für die Kleinsten geeignet, da die größeren mit der Wasserspritze quer durch die Gegend schießen.
Aber auch der Rest sist durch und durch misslungen. Die einzigen Bahnen, die zum schwimmen genutzt werden können, sind grade mal 25 Meter und werden durch die Springtürme nochmals verkürzt (übrig bleiben vielleicht 10-15 meter). Und da es nur vier Bahnen sind, kann von Schwimmen nicht mehr dir Rede sein. Das eigentliche Schwimmerbecken ist gerade unter der Woche zu "Arbeitnehmerfreundliche Zeiten" durch Vereine belegt.
Durch die grauen Wände und die langweilige und lieblose Getaltung keine Spur von Erholung und Wohlfühlen.
Der absolute Höhepunkt: Als wir an der Kasse waren, waren wir noch in der Zeit und mussten nicht nachzahlen. Als wir keine 20 Sekunden später durch das Drehkreuz gehen wollten, waren wir über der Zeit und mussten Nachzahlen. Wie kann das gehen, wenn die Chips vorher an der Kasse ausgelesen wurden??? Unverschämt. Man hätte uns sicherlich entgegenkommen können.
Alles in allem: Hohe Kosten für nichts. Ich kann nur jedem Raten lieber ein paar Kilometer mehr zu fahren (Wolfsburg oder Wolfenbüttel) aber dann wirklich spas haben, und das für die ganze Familie.
Schade schade schade.
Antwort von Stadtbad Braunschweig Sport und Freizeit GmbH am 30.01.2015:
Wir nehmen die Kritik ernst und werden Probleme, die sich abstellen, ändern. Auf unserer Homepage www.wasserwelt-bs.de/sportwelt befindet sich ein Belegungsplan für das 6-bahnige Schwimmerbecken. Zeiten, die von Schulen und Vereinen nicht genutzt werden (grün unterlegt), stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung.
Die Nachzahlung ist natürlich ein absolutes Ärgernis, das wir auf jeden Fall bereinigen möchten. Bitte rufen Sie uns an (0531/4815-105) oder schreiben uns eine Mail: info@stadtbad-bs.de. Wir finden sicherlich eine kundenfreundliche Lösung!
Anne Stalla (Öffentlichkeitsarbeit)
Antwort von Petra am 18.02.2015:
Sehr geehrte Frau Stalla, warum gibt es keinen Kasten für Verbesserungsvorschläge durch die Kunden? Kritik kann man anscheinend nur hier loswerden, denn die Mitarbeiter an der Kasse gucken nur gelangweilt und sagen, sie würden es weitergeben. Aber es passiert nichts!
Antwort von Anne Stalla am 23.02.2015:
Hallo,
es gibt an der Kasse in der Wasserwelt ein Buch, in das Sie gleich an Ort und Stelle Ihre Meinung, Kritik und Verbesserungsvorschläge notieren können. Gerne hören wir aber auch, was Ihnen gefallen hat....
Im übrigen werden alle Emails (info@stadtbad-bs.de) und Briefe beantwortet!

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: