von renfe
22.01.2020
Es ist wirklich zu kalt im Saunabereich !!!

Man versucht zwar durch einige Maßnahmen dem entgegen zu wirken, aber es bleibt zu kalt. Das liegt
vielleicht auch an der Innenarchitektur, aber dann
muß man sich im Winter was einfallen lassen.
Heizkörper o. ä. sind nicht zu sehen. Die vergitterten Lüftungsschächte am Fensterbereich pusten nur
kalte Luft !!!

Und bitte nochmal das Sprudelbecken aufheizen !

Auch wenn denn mal die 34' erreicht werden, ist der
Pool zum Aufenthalt ohne Bewegung nicht warm genug.

37' Grad sollten zumindest im Winter und vor dem
Hintergrund der zu kalten "Halle" erreicht werden.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: