Anja
18.01.2020
Ich war heute erstmals in den Wasserwelten. Als langjährige Schwimmerin wollte ich mich selbst überzeugen, was dran ist an den vielen schlechten Kritiken.
1) Meine Bonuskarte gilt hier nicht. Warum das so ist, konnte man mir nicht erklären.
2) Um nicht nachlösen zu müssen, habe ich meinen Aufenthalt auf 1 Std. begrenzt. 5 € nur für's Schwimmen (plus Parken!) wären mir viel zu teuer.
3) Das Bad selbst wirkt kalt und lädt nicht zum Verweilen ein
4) Die Fußböden sind sehr nett anzusehen, aber rutschig. In der Dusche wäre ich fast gestürzt.
5) Die Duschen haben keine Ablagen für Duschgel. etc. Man muss seine Sachen beim Duschen auf den Fußboden stellen. Was machen die Mitbürger, die sich schlecht bücken können?
Mein Fazit: Die Wasserwelten sehen mich kein 2. Mal. Schade.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: