Die Judith
10.08.2020
Ich war nun zweimal in der neuen Wasserwelt (das zweite Mal, weil meine Freundin mir nicht glauben wollte, wie schlecht es ist und ich bestimmt nur einen schlechten Tag erwischt habe..) und eigentlich verdient dieses Bad keinen Stern. Ich hatte beides Mal meine Töchter dabei eine 7 eine 5 Monate. Ich finde es gibt zu wenige Umkleidekabinen, da fing es schon an. Dann sind die Familienumkleiden zu klein und es gab noch nicht Mal eine Wickelablage für meine Kleine, so das ich sie auf einer der schmalen Bänke ablegen musste. Ja bin ja auch selber Schuld, dass ich ein Baby mitnehme in die Familienumkleide. Meine Freundin schloss versehentlich ihr Handtuch mit ein und konnte den Schrank nicht mehr öffnen, als wir endlich jemanden gefunden hatten vom Personal, wurde sie noch als dumm dargestellt, da sie nicht oben am Schrank mit aller Kraft gerüttelt hat, da viele der NEUEN Schränke offenbar klemmen(!).

Das die Schwimmbecken zu klein sind stimmt, genau wie die Whirlpools auch. Das wurde hier schon ausführlich bemängelt und zu recht und ich will nicht mehr darauf eingehen. Was ich zusätzlich nochmal anmerken möchte außer, dass das Wasser echt kalt ist, ist dass der Nichtschwimmerbereich durchgängig bei einer Wassertiefe von 1,35 liegt. Meine Grosse ist 7 und kann gerade auf Zehenspitzen stehen, ich bin 1,60 m und das Wasser geht mir bis zum Hals... Meine Tochter ist Schwimmanfängerin und muss fast die ganze Zeit wassertreten im NICHTSCHWIMMER!
Trotz der vielen Kameras fühlten wir uns relativ unbeobachtet, da die Bademeister sehr interessiert an ihren Kolleginnen waren und die eine Bademeisterin ungelogen drei Minuten am Stück ihre Ellbogen inspizierte und nach einem kurzen Blick auf das Wasser weiter ihre Nägel begutachtete. Das Glasdingsbörowasauchimmer war auch fast immer unbesetzt...
Die Fliesen sind sehr rutschig und es ist kalt überall. Die Duschen sind zu klein.
Das Babybecken ist recht schön gemacht nur sind das nie im Leben 30 Grad!
Die Reifenrutsche hat den Kindern und mir Spass gemacht. Die Turborutsche fand ich auch gut.

Das Restaurant ist eine Zumutung!! Beim ersten Mal wollten wir Pommes und Currywurst (weil Pommes gehört dazu). Es ist Selbstbedienung und es waren 3 Leute hinter der Theke und nachdem uns erklärt wurde das bei einem Preis von 5€ Mayo 30 Cent extra kostet sollten wir uns schon mal setzen, denn es dauert ( war echt nichts los). Danach hat der unfreundliche Kerl einfach von der Küche aus solange gewunken bis wir kamen und uns gesagt er hätte keine Lust soweit zu laufen... Das Essen war kalt und Salz auf den Pommes hätte bestimmt auch extra gekostet...
Beim zweiten Mal wollten wir nur Kaffee. Hoch moderne Kaffeemaschine, hat meinen Pappbeemachcher nur halb voll gemacht mit Milchkaffee (nur 2,80€). Auf Nachfrage warum der Pappbecher nur halbvoll ist, wurde uns geantwortet weil der Pappbecher so gross ist. Sah gar nicht so aus. Nachdem wir dann heute unsere riesigen Kaffeebecher schleppten, hat meine Freundin gesagt, dass ich nicht übertrieben hab.

Ich bin nicht dafür, dass das Ding abgerissen wird, aber der Preis sollte nicht mehr als 3€ betragen und kein Bad sollte geschlossen werden.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: