Renfe
18.01.2020
Dieser Beitrag bezieht sich ausschließlich auf die Saunalandschaft!
Vielleicht was positives vorab. Insgesamt sieht alles
schön und stylisch aus. Viel Platz im Außenbereich.
Insgesamt 5 Saunen. 60° / 3 x 90° / Dampfsauna. Warum 3 x 90° erschließt sich mir nicht. Eine Finnsauna, also 85°, hätte dazugehört. Der Whirlpool, sofern es denn einer sein soll, ist zu kalt. Im Duschbereich fehlen (!), man mag es kaum glauben, Abstellmöglichkeiten für Shampoo etc.. Aufgüsse, naja... letztens waren keine Aufgüsse bis 16 h möglich, da ein Mitarbeiter erkrankt gewesen sei!!!
Außenpool! Sehr schön aber verdreckt mit offensichtlich Algen, Schmutz, Fliegen etc. Sorry, aber das geht gar nicht! Im Außenbereich sollte eine Uhr angebracht werden, die für jedermann sichtbar ist, um sich an den Aufgußzeiten orientieren zu können. Uhren in jeder Sauna sind eher überflüssig. Sauna mit Badeschuhen betreten, andere ohne... welch ein hin und her! Abhilfe wäre hier wie überall sonst auch ein Gummi- bzw. Plastikgitter auf dem Fußoden.

Meinem Eindruck nach wird die Saunalandschaft sehr "stiefmütterlich" behandelt.
Das Personal wechselt regelmäßig. Man hat hier eher den Eindruck, dass die Schwimmeister dort nicht gerne arbeiten... Der Preis von 16 Euro Tageskarte ist nicht zu rechtfertigen.

Ich gehe seit gut 25 Jahren in die Sauna und kenne viele andere Saunalandschaften, aber hier muss man den Eindruck gewinnen, als ob ein Großteil der Verantwortlichen selten oder bislang noch nie in einer Sauna waren.
Antwort von Stammgast1 am 20.12.2014:
Wie so oft, wer lesen kann ist klar im Vorteil
Antwort von Stammgast1 am 20.12.2014:
Seeblick?? 85 Grad ( siehe Tür und Thermometer)

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: