Nikender21
14.08.2020
Mein Gott ist das Peinlich!!!
So viel Werbung drumgemacht und dann so schlecht! Das hab ich echt nicht gedacht, dass das so miserabel ist... die Becken sind einfach nur katastrophal, es gibt nur quasi 1 richtiges Becken im ganzen Schwimmbad und das ist echt winzig. Da schwimmen die kleinen Kinder bis sagen wir mal Erwachsene. Noch dazu gibt es in dem Becken gleichzeitig ein Sprungbecken, das teilweise echt gefährlich ist, da die kleinen Kinder schon darin rumschwimmen, weil sie keinen Platz haben... und man so dann halt gar nicht richtig springen kann! Und der "winzige und mickrige" Strudel, auch gleichzeitig in dem Becken, stellt wohl ein Highlight da, ich würde aber eigentlich eher sagen, eine echte Blamage... außer dem Becken gibt es zwar noch ein Außenbecken, aber das ist so winzig, dass max. geschätzte 30 Leute reinpassen. Liegefläche kann man vergessen, viel zu wenig!

Auch noch bemerkbar ist, dass es zwar ein Trainingsbecken gibt, das aber nur 25 Meter hat (im Vergleich ,WF hat 50M!) und das auch nur für Schulen und Vereine gilt. Für die älteren Herrschaften ist gar kein Platz! Und wenn mal andere Menschen darin schwimmen wollen, dann sind auch nur 2 Bahnen geöffnet. Mehr nicht!

Die Rutschen sind ne Katastrophe hoch 10: zuerst steht man ne gefühlte Halbe Stunde da an und wenn man mal drankommt, dauert es ganze 5 Minuten (ich hab auf die Uhr geguckt! ) bis das Grüne Licht kommt und man rutschen kann. Und das lohnt sich überhaupt nicht, weil man nach 10 Meter Rutschen schon wieder unten ist. Eine Höhepunkt bei der Ring Rutsche ist da sogar ein kleine "Kurve"... es ist Peinlich!

Und ganz wichtig zu sagen: Die Duschen hätte man sich sparen können... man macht 5 Schritte und ist an der anderen Seite angekommen. So ein Gedrängel bei den Duschen hab ich echt noch nie gesehen! Und teilweise nicht mal richtig sauber. Also Duschen kann ich auch Zuhause!

Und zum Abschluss, oder wohl eher schon gleich zum Anfang gesagt, wenn man auf den Parkplatz fährt: Es gibt relativ viele Parkplätze! Und wenn man sich mal überlegt, dass die auch mal voll sind, ist ganz klar: Die ganzen Menschen passen NIEMALS in das Schwimmbad rein. Als ich da war hatten wir Glück, und wir haben noch einen Stehplatz im Hauptbecken abbekommen! (Ist wirklich so!!!)

Fazit: Es ist oberst Peinlich für Braunschweig sowas errichten zu lassen!!! Und wenn die Stadt kein Geld hat, dann sollte sie es gleich lassen sowas zu bauen! Denn das hier kann man auf keinen Fall mit Wolfsburg vergleichen. Es ist traurig das Schwimmbad sich anzugucken... Und Fakt ist auch, dass min. 3 Schwimmbäder in Bs geschlossen wurden und dieses hier ersetzt die in keinem Fall. Tja, da wird Wolfsburg aber wieder Geld in die Kasse bekommen... Ich jedenfalls kann nur hoffen, dass Bs den Fehler einsieht und das wieder abreißt!!!
Antwort von am 18.08.2014:
Eine Korrektur - in WF gab es mal ein 50m-Becken - das wurde leider vor zwei Jahren abgerissen, d.h. auch das neue Spaßbad in WF hat eine betrübliche Vorgeschichte. Trotzdem schneidet das dortige Bad besser ab als die Braunschweiger Pfütze...

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: