Lutz Schmidt
18.06.2021
Leider klappt das mit den Abständen im Moment überhaupt nicht. Das liegt aber nicht am Personal oder Bad sondern an den Menschen im Bad. Hier kann jeder machen was er will. Von Rädern springen oder mehrere Personen die nun nebeneinander schwimmen müssen und sich zum Erzählen verabreden. Da kommt man sich verdächtig nah. Ein Ausweichen ist kaum möglich. Hintere Bahnen zum Schwimmen sind sowieso belegt.Ich denke da werden zuviel eingelassen und Kurse gibt es auch noch.Leider kann ich vormittags nicht da ich arbeiten muss.Hoffentlich wird es mal besser, 3 Personen in der Dusche lassen auch z.Zt. Schlangen bilden. Wer dann zu spät raus kommt zahlt drauf. Ich gehe seit 18 Jahren dort schwimmen , aber langsam muss ich über Alternativen nachdenken. Das musste mal gesagt werden.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: