English

Frei- und Hallenbad Hofstede in Bochum

Kontakt

Frei- und Hallenbad Hofstede
44809 Bochum
Stettiner Str. 1-3

www.bochum.de
Telefon: 0234/524718

Aktionen

Öffnungszeiten

Dienstag (Warmbadetag)7:30 bis 20:30 Uhr
Mittwoch7:30 bis 20:30 Uhr
Donnerstag7:30 bis 20:30 Uhr
Freitag7:30 bis 20:30 Uhr
Samstag7:30 bis 15:30 Uhr
Sonntag (Warmbadetag)7:30 bis 13:30 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Nach halbtägigen Veranstaltungen findet im Anschluss im Schwimmbad Hofstede kein Warmbadetag statt. Der Warmbadezuschlag in Höhe von 50 Cent entfällt. Grundsätzlich hat im Hallenfreibad Hofstede entweder das Hallenbad oder das Freibad geöffnet!

Angebote im Bad

Sportliche Schwimmer können sich auf 6 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Hallenbad gibt es eine Sauna und ein separates Baby-Planschbecken.
Im angegliederten Freibad gibt es Startblöcke.

Preise

Die Preise dieses Hallenbades finden Sie auf www.bochum.de oder telefonisch unter 0234/524718.

Umgebung des Bades

Beiträge (11)
11
30.05.2015
Ein Schwimmer
Nach dem Umbau einfach gut, es eben kein Spaßbad sondern ein Hallenbad. Die neue Gastronomie einladend und die Preise erschwinglich.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
10
02.08.2014
Karsten Riemke
Es ist wirklicht traurig mitzuerleben wie ein Schwimmbad den Bach runter geht. Erst wird es an einem Tag der Woche geschlossen (egal bei welchem Wetter!!), dann wird der Aussenbereich verkleinert, das Personal ist sehr unfreundlich und seit dem Sturm erfährt man nichtmal ob oder wann es wieder geöffnet wird. Also ich kann nur davon abraten sich dahin unterwegs zu machen besser man fährt direkt in ein anderres zB Südpool, Guisenberg oder Heveney... diese sind wesendlich schöner und haben vorallem offen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
9
29.04.2014
Lars
Das Personal wird anscheinend durch die reine Anwesenheit eines Gastes im Kassenbereich stark belästigt. Wenn man Fragen hat, werden diese unfreundlich in einem genervten Lehrerton beantwortet. Ermäßigungen nur nach mehrfachen Fragen. Man merkt, diese Leute, die im Kassenbereich arbeiten, haben so richtig keinen Bock auf das, was sie da tun. Naja, es ist eben in der Nähe und wenn man mal kurz etwas Sport machen will, man nimmt's hin. Die Umkleiden sind zwar merklich alt, aber dennoch okay. Auch die Schränke finde ich völlig in Ordnung. Das Schwimmbecken ist leider durch eine rote Leine geteilt, die den Nichtschwimmerbereich vom Schwimmerbereich abgrenzt. Es ist so unglaublich nervig, jedesmal an der versch******* Leine drunter zu tauchen oder sie hochzuheben. Zwei Bahnen sind durchweg unbegrenzt, hier sind jedoch quasi dauerhaft Amateursportler unterwegs, denen man besser nicht in den Weg kommen sollte. Bei mehr als ca 20 Badegästen wird es merklich eng, gerade dann, wenn einige Herrschaften meinen zwischendrinn oder an den Startblöcken Kaffeekräntzchen halten zu müssen. Das nervt wirklich wenn man seine Bahnen ziehen möchte. Auch die ältere Generation, die erstaunlich flott unterwegs ist, kann in einem Unmut heraufbeschwören. Diese ziehen ihre Bahnen im Rückenschwimmen, platschen wie ein Panzer im Wasser und schwimmen rigoros alles um, was ihnen in den Weg kommt, ohne auch nur einmal zu gucken. Da heißt es Vorsicht. Ansonsten wenn das Bad etwas leerer ist kann man gut Zeit verbringen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
8
31.10.2013
Hans Meier
Ich kam relativ spät aber noch im Rahmen - d.h. mehr als eine Stunde vor Ende der Badezeit - und mir wurde in einem unverschämten Ton bedeutet, jetzt sei "Feierabend".
Auf meinen freundlichen Einwand, es sei noch über eine Stunde Zeit, wurde der Ton der Kassiererin noch dreister.
So eine Frechheit! Ich werde nie wieder ein Bochumer Bad besuchen. Gut, dass es in den Nachbarstädten tolle Alternativen gibt!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
7
03.01.2012
Schwimmer
Immer wenn Ferien sind, ist der Schwimmbad geschlossen. Freche Bedienung - Leute, die rauchen wo sie wollen. Einmal und nie wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
13.11.2011
best bewertung
Es macht einfach nur Spaß!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
09.09.2011
katja
Ich mag das Bad. Das Personal ist nett und die Umkleiden und Duschen sind sauber. Nur dieses doofe Seil für die Nichtschwimmerabgrenzung, über das man schwimmen muss, wenn man Bahnen ziehen möchte, nervt. Es wäre toll, wenn man für die Schwimmer eine Bahn abtrennen könnte.
Antwort von RuhrPottKind am 26.05.2017:
Mann kann das rote Seil für diese zwei Bahnen problemlos abmachen, fragen sie beim nächsten mal einfach den Bademeister!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
07.08.2011
VOLKER
Altes sauberes Bad, nette Leute an der Kasse und am Beckenrand.
Zum Schwimmen sehr gut geeignet.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
19.06.2011
kati81
Zum reinen Bahnen schwimmen vollkommen ausreichend.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
08.03.2011
Achim BO
Im Hallenbad gibt es keine separaten Becken für Nichtschwimmer oder zum Springen. Daher alles ziemlich eng, Bahnenziehen macht keinen Spaß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
17.11.2010
Sylvia
Uralte Sauna im Keller. Saukalt und ungemütlich. Grauenvoll. Aber der Preis stimmt. Einmal und nie wieder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: