erna
21.02.2020
Ich war heute mit meinem 5 Monate alten Sohn im spreewaldbad. Zuvor wurde mir dies von einer bbb mitarbeiterin empfohlen.leider habe ich kein babyplanschbecken mit 33grad vorgefunden.sondern ein überfülltes kaltes becken.wo die Kinder vom beckenrand sprangen. Ich musste meinen kleinen auf dem Boden fertig machen da es auch keine wickelplätze gab. Die duschen befinden sich eine Etage tiefer.sodass man mit Baby auf dem Arm die nassen Treppen runter laufen muss.der Strahl von der dusche War viel zu extrem eingestellt.eine reinigungskraft machte mit einem eiskalten Schlauch die duschen sauber und gleichzeitig die Füße der gäste. Ich hatte mich sehr gefreut mit meinem kleinen Baden zu gehen.aber ich kam fix und fertig aus dem bad.einfach enttäuscht

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: