Hallenbad Röhrscheidtbad Gesundbrunnen in Bautzen

45 Bewertungen
Kontakt
Röhrscheidtbad GesundbrunnenGesundbrunnenring 55, 02625 Bautzen
www.badeninbautzen.de
Telefon: 03591/271657
Bewertungen
5 Sterne
10
4 Sterne
7
3 Sterne
10
2 Sterne
8
1 Stern
10
Öffnungszeiten
Montag10:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag6:30 bis 7:30 Uhr
10:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 14:00 Uhr
15:00 bis 18:00 Uhr
20:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 19:00 Uhr
Freitag6:30 bis 7:30 Uhr
10:00 bis 21:00 Uhr
Samstag10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 18:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Ausstattung
Sportlichen Schwimmern stehen 6 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit.
Zusätzlich gibt es eine Dampfkammer, Gastronomie, Startblöcke und ein separates Baby-Planschbecken.
Das Planschbecken im Schwimmbad Bautzen bietet neben einer kleinen Rutsche auch einen Wasserpilz, einen Luftsprudler sowie eine Massagedüse, die Wassertiefe beträgt zwischen 20 und 50 cm. Babybecken und Nichtschwimmerbecken sind ohne Aufsicht.
Preise
1h: Erwachsene 3 EUR, Kinder 2 EUR
Ermäßigungen möglich.
Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf www.badeninbautzen.de oder telefonisch unter 03591/271657.
ÖPNV Anbindung
Das Röhrscheidtbad Bautzen erreichen Sie mit der Stadtverkehr-Linie 1 in Richtung Gesundbrunnen bis Haltestelle Gesundbrunnenring bzw. mit den Überlandverkehr-Linien 104 Richtung Milkel, 106 Richutng Niesky, 107 Richtung Weißenberg oder der Linie 125 Richtung Uhyst/Spree.
Beiträge (11)
Ben
26.10.2017
Das geht wohl gar nicht...
Zur Zeit läuft eine weltweite Campagne unter dem Motto "MeToo". Diese gilt aber wahrscheinlich nur für Frauen. Männer haben da nix zu melden... Trotzdem möchte ich hier über mein Elebnis von heute (26.10.2017, gegen Mittag) berichten. Zuerst Chip für eine Stunde für 3,- EUR gekauft. OK nicht gerade preiswert,aber bezahlt man für ein Schwimmerlebnis trotzdem gern. Kostet heute ja alles Geld, auch warme Luft. Schwimmerbecken wurde zu 3/4 von Schulkindern belegt. Die anderen Erwachsenen beschwammen sich für 3,- EUR in dem verbliebenen Viertel. Verschmerzt man auch, unsere Kinder sollen ja ordentlich schwimmen lernen. Auch dass man dann später zunächst nackt mit zwanzig Jungs im Duschraum stand und bei tollen Dezibel auf eine freie Dusche wartete verschmerzt man. Kommt ja jeder mal dran. Aber dass dann die Lehrerin oder Erzieherin in die Männerdusche kommt und ihre restliche Zeit bei den Jungs und erwachsenen nackten Männern im Duschraum verbrachte, ab und zu die Kinder ermahnte die Badehosen zum Duschen auszuziehen und nicht so zu lärmen, und dabei ihre Runden bei den Duschen drehte, das war dann doch etwas ungewöhnlich, wenn nicht gar dummdreist und frech. Unter dem Vorwand die Kinder zu beaufsichtigen begutachtete sie wahrscheinlich, welcher duschende Mann das beste beste Stück hat. Ich jedenfalls kam mir ganz schön sexuell belästigt vor ,und dass, obwohl ich eigentlich nicht prüde bin und eigentlich auch ohne Bedenken mit Frauen die Sauna besuche. Irgendwie war das der Gipfel, wie die junge Dame die Männderdusche besucht. Für sie war das irgendwie normal. Für die Kinder sicher auch, aber für die anwesenden männlichen Badegäste sicher nicht. Manch einer verzichtete auch und duschte zu Hause.
Also, wer das Röhrscheidbad in Bautzen besucht, der muss mit dem geschilderten Sachen rechnen. Im Normalfall sollte eigentlich ein Lehrer oder Erziehrer die Jungs in der Männerdusche betreuen, es gibt ja auch noch einen Bademeister, aber dort verlustiert sich für Ihre 3,- EUR Eintrittsgeld eine junge Dame im Duschraum der Männer.
Ich möchte mal sehen wie die holde Weiblichkeit in ihrem Duschraum reagiert, wenn dort plötzlich mit den Schulmädchen ein Lehrer oder Erzieher erscheint und an den Duschen der Frauen seine Runden dreht... Da würde es sofort heissen :" MeToo".
Antwort von Maik am 03.12.2017:
Habe ich dort schon ähnlich erlebt und mehrfach auch gesehen. Die müsste man achtkantig rausschmeissen und anzeigen. Geht sicherlich auch anders, aber das ist halt das Röhrscheidbad... Solange sich dort niemand aufregt, wird es auch so bleiben. Was sagen eigentlich die Eltern der Jungs dazu ? Man regt sich ja heute über alles auf, hier komischerweise nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Heidrun Feist
07.08.2016
Ich finde den Eintrittspreis nicht zu teuer.Ich bin froh dass wir in Bautzen die Möglichkeit haben für wenig Geld schwimmen gehen können.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Steffen aus Bautzen
08.09.2014
Die Preiserhöhung für die neue Badekarte ist zu hoch.
Als Eu-Rentner kann ich mir die Saisonkarte nicht mehr leisten. (50 x für 120 Euro)
Rentner, oder Behinderte die nicht reich sind, wollen auch schwimmen, daran sollte die Geschäftsleitung mal denken.

Bautzen, 08.09.2014

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
hannes
09.03.2014
Becken schmutzig, in der Dampfkammer wird man von irgend einer Frau massiv belästigt. Mit Kindern stört man im Kinderschwimmerbecken Rentner, die da ihre Bahnen schwimmen wollen.
Kein Platz für Entspannung, dafür darf dem Gebrüll einer Kursleiterin gelauscht werden.
Da lieber woanders hin...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Gast
18.11.2013
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Bahnen ziehen in Ordnung... allerdings nicht mehr.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Martina Michalz
27.08.2013
Gestern war ich mit meinem Enkel das erste Mal in diesem Bad. Alles war toll. Das einzige, was genervt hat, waren Erwachsene, welche in dem Nichtschwimmerbecken ihre Bahnen gezogen haben.
Die Kleinen, welche Schwimmen lernen wollen, sollten Platz machen für die, welche schon Schwimmen können. Ansonsten, Daumen hoch!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Marie BZ
26.07.2013
Ich finde an den Umkleiden überhaupt nichts schlimm ;). Es gibt sowohl Einzel- als auch Sammel- und Familienumkleiden. Das Bad ist insgesamt recht modern, jedoch KEIN Spaßbad.Trotzdem sind Schwimmbecken und Dampfkammern oft überfüllt. Etwas mehr Platz wäre schön. Ansonsten definitiv zum entspannen geeignet, wenn auch recht teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Andre Ebert
12.11.2012
Ich finde es gut, dass es Sammelumkleiden gibt, gerade wenn ich mit meinen Kiddis da bin haben wir angenehm Platz und müssen gerade im Winter nicht umständlich die Sachen von der Kabine zum Spint bugsieren... und wer schämig ist, für den gibt es ja auch Einzelkabinen...

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Sabrina Hantschke
19.06.2012
Ich finde dieses Schwimmbad ist für kleine Kinder total ungeeigenet und ein Teil vom Personal ist sehr unfreundlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
sandra krahl
16.04.2012
Dieses Bad ist der reinste Reinfall.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Vladimir Koswenschka
16.04.2012
Ich finde dieses Bad schrecklich, ganz besonders die Umkleideräume. Meiner Meinung nach, sollten diese getrennt werden, weil bestimmt auch andere Gäste ihr Intimsphäre haben wollen.
Mit freundlichem Gruß Vladimir Koswenschka

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: