Schlechte Laune
18.06.2021
Ständig ist das Bad von Vereinen belegt, und für die sogenannten Öffentlichen steht ganz großzügig eine Bahn zur Verfügung, und dafür muss man noch 4 € bezahlen, lol.
Ich finde das ist eine Frechheit sich mit weiteren 12 öffentlichen Schwimmern 1 Bahn zu teilen.
Antwort von wurzelgnomi am 29.12.2015:
Auch die Vereinsarbeit insbes. für Kinder und Jugendliche ist wichtig. Im Eingangsbereich und auf der Internetseite ist die Hallenbelegung öffentlich einsehbar, man kann also stets -vor der Zahlung des Preises- selbst entscheiden, ob es einem vielleicht zu voll sein könnte. Ansonsten bietet das Bad für jeden etwas, selbst ein Dampfbad (ist sogar im Eintrittspreis enthalten). Und die Gesundheits-/Fitnesskurse sind wirklich günstig. Einzig die Ablagen in den Umkleiden sind ziemlich unpraktisch. Dafür sehr sauber!
Antwort von am 20.05.2017:
Kinder und Jugendliche haben jedoch keine 40-Stunden Arbeitswoche - Vielleicht könnte dieser Gedanke bei der Planung der Hallenbelegung Berücksichtigung finden.
Solange sich das nicht ändert, gehen dem Schwimmbad begeisterte Schwimmer flöten. Ich kenne einige davon.

Das Dampfbad ist oft genug zu voll.

Soll man sich jetzt darüber freuen, dass das Schwimmbad sauber ist?! Ist das nicht etwas, was man von einem Schwimmbad grundsätzlich erwarten darf?

Und was wenn man einfach keine Lust auf Kurse hat? Dann guckt man wohl einfach nur dumm aus der Wäsche - da nützt der günstige Preis wohl auch nichts mehr.

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: