Taubertäler Familie mit Kind
22.05.2022
Seit langen kenne ich das Solymar in Bad Mergentheim, und bin heute mehr als enttäuscht!

Das Familienbad ist für Familien mit Kleinkind nicht geeignet. Denn 1. ist das Wasser für krabbelnde Kinder viel zu hoch (mein Sohn konnte nur einen kleinen Teil des Babybeckens (Max 15%) nutzen), 2. sind die Steine ordentlich rutschig, sodass mein Sohn beim Krabbeln (aufgrund des, meiner Meinung nach, viel zu starken Gefälles) ständig den Halt verlor und mit Gesicht unter Wasser geriet.

Heute war die blaue Rutsche außer Betrieb, beim letzten Mal ein Wasserspeier; Ermäßigung gab es in beiden Fällen nicht; und das obwohl das Bad sehr hochpreisig ist (selbst ein 12 Monate altes Baby zahlt Eintritt. Familienkarten gibt es natürlich auch nicht... Naja, die Betreiber freuen sich... Auch Gutscheine werden nicht entgegengerechnet. Der Rest des Gutscheinwertes verfällt! Das ist eigentlich schon eine Unverschämtheit, denn Bezahlt ist schließlich bezahlt!

Auch die Umkleiden sind sehr Familienunfreundlich! Zu wenig Einzelumkleidekabinen, zu wenig Ablagefläche. Wo soll ich mein Kind in der Zeit des Umziehens ablegen? Vielleicht auf den provisorisch im Korridor untergebrachten Wickeltisch (der in unserem Fall noch voller Pipi des Vorgängerkindes war)?

Als persönliches Resümee kann ich nur festhalten, dass sich ein Besuch nicht wirklich lohnt. Lieber etwas weiter fahren und in ein wirklich familienfreundliches Bad gehen oder eben auf die Saisoneröffnung der hiesigen Freibäder warten...

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: