Fielix
21.10.2021
Ich war in der neuen Therme. Mit den Denkstrukturen der Planer und der Erbauer komme ich nicht klar. Was soll das? Dafür sind die Abermillionen ausgegeben worden??? Die Umkleidekabinen sind mir zu eng, Punkt. Die Spindnummer muss man auswendig lernen... schlecht für alte Menschen. Da werden noch einige Omas herum irren! Ich hab drei Kinder groß gezogen... bin also bestimmt kein Kinderhasser. Aber ich freue mich, wenn ich mal hier und da LUFT holen kann, z.B. in einem WELLNESSTEMPEL. Nun, die Kinderchen haben in Bad Ems keine Langeweile! Sind jeden Alters anzutreffen in jedem Becken, auch im Whirlpool... ohne Windeln, auch im Außenbecken fühlen sie sich wohl. Na ja... könnte man sich ja noch in die Sauna verdünnisieren... gel? Doch falsch gedacht. Freier Zugang für alle!!! Für alle. Keine Kontrolle, weder technisch noch durch Personal. Lediglich ein kleines Schild, welches darauf hinweist, dass unter 12 der Zutritt nicht gestattet ist. Doch selbst wenn vorgeschrieben ist, dass Eltern dabei sein müssten bei Minderjährigen, braucht das die Abc-Schützen nicht zu interessieren... haha!!! Wer oder was soll sie zurückhalten... wer weiß schon wer die Eltern sind... ha! Auf dem Schild wird auch darauf hingewiesen, dass es sich um einen textilfreien Bereich handelt. Nun, Spanner jeden Alters wickeln sich einfach ein Handtuch über die Badehose... und marschieren schööön durch!!! Einfach so. Kleiner Tipp von mir, ich arbeite in der Sicherheitsbranche: Achtet mal auf Handys... nur so eine kleine Anmerkung, ist mir so aufgefallen! Zur ausgezeichneten Güte der heutigen Handycams kann man ja googeln. Ein vorgetäuschtes Telefonat von Spannern mit Handy am Ohr... die Linse zeigt vom Ohr weg... und schon kann man seine weibliche Begleitung in Natura im Internet wiederfinden... dauert nur ne Minute, bis das Foto ins Netz geladen ist! Mancher soll da ja seinen Spaß dran haben. Ich sag nur aua. Aber na ja... auch die Badesachen muss man schließlich im öffentlichen Bereich ablegen... grade hinter einem kurzen Mauervorsprung, für jeden einsehbar. Die Sporttaschen bleiben gleichfalls dort stehen. Unbewacht. Was soll sich da einer mokieren? In den Saunen dann Helligkeit wie auf dem Flughafen. Von warmer dunkliger Gemütlichkeit keine Spur mehr. Warum stellen die nicht noch paar Ferngläser auf die Holzbretter, dann können auch Brillenträger jede Hautfalte erkennen... gröhl!!! Nun die kleinen Becken... die Leute werden sich da noch tot treten... mein Verdacht, na ja, bei der Größe werden sie schnell gerettet! Achso, die Ablagen in den Duschzellen hab ich vergessen. Versucht mal da ne Shampooflasche abzustellen... bums... bücken... echt durchdacht! Großes Lob. Die Dinger haben eine tolle Vertiefung für ovale Seifenstücke! WER nimmt heute noch Seife in ner eckigen Plastikdose in die Therme mit? Bitte? Uff... ich mach weiter... die nackten Betonwände. Löchrig. Hatten die keine Sichtschalung sag mal und keinen Rüttler beim Ausgießen??? Nicht mal Farbe ist drauf. Nun, ich finde den ganzen Laden dermaßen unpersönlich, ich kanns nicht anders sagen. Wenn das der neueste Trend ist... aua! Und das Außenbecken ist so groß wie mein Wohnzimmer. Na ja, man kann die Wasserliegen ja alle Minute wechseln. Kein Problem sehen da die Baumeister. So viel Spaß für wenig Geld, von Tokyo bis Bitterfeld!! Ergo: Ich mach künftig einen großen Bogen um diese. na ja, Therme oder wie das heißt. Zum Auftanken gibts wesentlich Besseres. Fürs gleiche Geld! So, dat wars! Neeee... die Zugänge zu den regulären Duschräumen habe ich vergessen! Wer nicht möchte, dass ihm das ganze Schwimmbad dabei zusieht, wie er sich zwischen den Beinen abduscht, sollte die beiden Duschzellen direkt vor der Zugangstür außen vor lassen. Aber das ist ja in Bad Ems eh egal. War noch was? Hmmm... achso... die Bedienungen am Tresen in der Sauna hab ich vergessen. Die sind nämlich alle top angezogen. Aber sie nehmen die ganze Parade mit Freude ab!!! Oder doch... vielleicht fahr ich genau deswegen wieder hin!!! Da braucht man keinen FKK- Tag mehr einführen, wie es im Internet von Fans verlangt wurde. Die GmbH soll sich geweigert haben, konnte ich lesen! Aber sonst: Tolle Glaskathedrale für Fotos vom Boot aus!
Antwort von Gastschwimmer am 12.03.2014:
Zitat: 'Uff... ich mach weiter... die nackten Betonwände. Löchrig. Hatten die keine Sichtschalung sag mal und keinen Rüttler beim Ausgießen??? Nich mal Farbe ist drauf.'

Hm, leider befindet sich der ganze Bericht auf diesem unwissendem, unfachmännischen Niveau.

Farbe auf Sichbeton? > Wofür bitte schön?
Luftporen im Beton? > Genauso sieht eben Beton aus.
Kinder im Schwimmbad: Wirklich unglaublich ;-).

Ich finde die Therme durchaus gelungen und Zeitgemäß.
Nur ein echtes Schwimmbecken fehlt etwas. Das Aussenbecken zum Bahnen ziehen abends leider etwas zu wenig ausgeleuchtet.

Grüsse

Ihre Antwort

Ihr Name:
Ihre Antwort: