Emser Therme in Bad Ems

67 Bewertungen

Kontakt

Emser ThermeViktoriaallee 25, 56130 Bad Ems
www.emser-therme.de
Telefon: (02603) 97900

Bewertungen

5 Sterne
13
4 Sterne
14
3 Sterne
10
2 Sterne
9
1 Stern
21

Öffnungszeiten

Montag9:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag9:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch9:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag9:00 bis 22:00 Uhr
Freitag9:00 bis 24:00 Uhr
Samstag9:00 bis 24:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Ausstattung

Im Emser Therme gibt es ein Restaurant, ein Thermalbecken (33 Grad), ein Warmsprudel- und ein Heißbecken (38 Grad), ein Dampfbad (47 Grad), ein Kaltbecken, ein Warm-Außenbecken (34 Grad im Winter sowie 30 Grad im Sommer), ein Außen-Sportbecken (im Sommer solarbeheizt auf etwa 25 Grad), die Emser Salzinhalation, eine große Regendusche, eine Saunalandschaft sowie Massageangebote.
Ein separates Baby-Planschbecken fehlt.
Die Emser Therme ist eine der modernsten Thermen Deutschlands. Die im Dezember 2012 wiedereröffnete Therme bietet neben der ThermenLandschaft und dem SaunaPark mit Sonnenwiese auch eine WellnessGalerie.

Preise

Die Preise entnehmen Sie bitte der Homepage.
Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf www.emser-therme.de oder telefonisch unter (02603) 97900.

Beiträge (25)

Engel.B
27.08.2021
Ich bin sehr enttäusch , man bezahlt so viel Eintritt und kann nicht alles nutzen.
Dann zwei Haarföhn lachhaft…..

Und keiner zu sehen wenn es sehr voll ist ,der das Wasser weg macht
am Beckenrand es ist sehr rutschig.
Dann……
Ein Kleinkind so viel Eintritt….
Sehr Kinderfreundlich.
Kinder sollten frei sein bis zum Schulalter …

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Ani
14.08.2019
Die Preise sind viel zu hoch angesetzt, was kann ein Kind mit einem Jahr schon im Wasser? Es ist nur bei den Eltern und kostet über 7 Euro Eintritt... Außerdem ist der Boden sehr rutschig, habe mich trotz Badeschuhen schon paar mal fast hingelegt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Alexis
11.07.2019
Es ist schon eine riesige Summe wenn man mit zwei oder sogar drei Kindern dort hin möchte. Familienfreundlich oder Familienpreise nicht im geringsten fahrt lieber mit den Kindern in einen Freizeitpark kostet das selbe. Da weiß man wenigstens wofür man bezahlt hat da muss sich die tolle Kurstadt aber was einfallen lassen damit Familien mit Kindern dort schwimmen kann. Beschämend
Antwort von Ela Bohn am 12.09.2019:
Liebe Alexis,
nicht dass Sie meinen ich hätte was gegen Kinder, denn ich habe selbst zwei aber bei aller Liebe ist ein Thermebesuch zur Entspannung und Erholung gedacht, ja auch zur Therapie mancher Krankheiten. Der Besucher möchte Ruhe deshalb zahlt man ja auch mehr, da haben gesunde Kinder nichts verloren, darum gibt es ja auch Freizeitbader für Familien.
Schämen sollten sich die Eltern die ihre Kids dort toben lassen. Nichts für ungut!

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Loriot
28.06.2018
Aussen Hui innen pfui.
Es ist einfach nicht zu fassen dass in einer Therme die Frauendusche richtig versifft ist und man sich auch nicht aufs WC traut weil die Örtlichkeiten nicht richtig gereinigt wurden.
Da müssen die Betreiber aktiv werden.
Ansonsten wäre es wirklich schade wenn wir nicht mehr in die Therme kommen.
Antwort von pfasig am 09.08.2018:
Ich gehe auch öfter in die Therme nach Bad Ems und kann diese schlechte Beurteilung NICHT bestätigen! Es ist nur erstaunlich, dass in der Damendusche einige Kabinen defekt sind;

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
laurens
25.07.2017
Ich bin jede Woche in der Sauna, heute war ein sehr unangenehmer Geruch (WC-Geruch) im Bereich der Taschenablage (gegenüber der Theke). Dies habe ich nur nur heute, sondern leider öffter festgestellt. Das Personal meinte das liege am Wetter (heute Dauerregen).
Das kann ich nicht nachvollziehen, evtl. kann eine Fachfirma dies abstellen.
Mit freundlichen Grüßen
Willi

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
fkkfan
23.06.2016
Ich finde es sehr schade das in dieser Therme keine FKK Zeiten angeboten werden, wobei ich mir sicher bin, das die Therme an diesen Abenden mehr als nur gut besucht wäre. Ich gehe mit Regelmäßigkeit, mit etlichen Freunden der Freikörper Kultur in diverse Thermen bzw Schwimmbäder in denen dieses Angebot Gang und gebe ist.
Der Betreiber sollte sich mal Gedanken drüber machen, wenigstens 1x im Monat eine lange Saunanacht in Verbindung mit FKK Baden im ganzen Bad anzubieten.
Persönlich biete ich mich gerne an, Werbung dafür zu vertreiben, selbstverständlich kostenlos

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Titijana
19.04.2016
Das Preis -Leistungsverhältnis ist ok. Sehr schön ist es am abend, wenn das Bad beleuchtet wird. Es finden kostenlose Wassergymnastikkurse statt.
Das Wasser ist warm für Wasserbewegungsspiele aber es ist genauso ein Becker für das Schwimmen vorhanden. Sehr schön der beleuchtenden Whirl Pool. Das Außenbecken mit den Sprudeldüsen und dem Strömungskanal ist einfach klasse. Obwohl die Schwimmhalle recht groß ist, friert man nicht.
Ich persönlich fände es gut, wenn weniger Famien mit Kinder da wären, denn in einem Thermalbad sucht man seine Ruhe. Das wäre mal eine Bitte an die Leitung des Kur-Thermalbades. Und es entsteht deshalb Unruhe.Für Familien mit Kinder sollte auf umliegende Hallenbäder verwiesen werden, wo Kinder auch unbeschwert toben können.
Der Saunabereich ist gepflegt und es ist alles vorhanden, was man zum Wohlfühlen braucht. Das Kaltwasserbecken ist relativ klein.
Das Personal ist freundlich. Es wird auch immer frisches Obst nach dem Aufguss angeboten.
Ganz idyllisch ist die Sauna am Flüsschen, hier kann man auf einer Terrasse entspannen, dem Tosen des Wassers zuhören oder von der Sauna aus durch ein Panoramafenster die Lahn beobachten. Im Sommer gibt es eine große Liegewiese. Man kann sehr gut den Sternenhimmel bewundern. Auch gibt es Raucherecken im Freien.
Allerdings die zusätzlichen Kosten für das angebotene Beauty-Wellnessmassagen finde ich überteuert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Günni
24.02.2016
Ich war eifriger Besucher der alten gemütlichen Therme. Dort konnte man sich besonders im Außenbereich sehr wohlfühlen. Der Neubau hat mich erschrocken. Der puristische Betonkasten ähnelt eher einer kalten Bahnhofshalle. Da hilft auch nicht das freundliche Personal an der Kasse das in solch einem Betonklotz täglich arbeiten muss. Nachdem man sich in den von überwachungskameras gespikten Umkleidekabinen umgezogen hat gelangt man in den Duschbereich. Sobald man die Tür geöffnet hat kann jeder der dort vorbeikommt den Männern oder Frauen beim waschen der Genitalien und Ärschen life zusehen. Ein Sichtschutz für diese intime Angelegenheit gibt es nicht. Auch kommt die Putzfrau zum trockenwischen und wischt während nackt geduscht wird einem den Boden zwischen den Beinen trocken. Ich finde das abscheulich wenn mich jemand bei der Dusche im Intimbereich beobachten kann. Gabs kein geld mehr für Duschvorhänge? Der Gastrobereich ist von der Lage schlecht gewählt weill zu heiß da schmeckt das Essen nicht besonders wenn die Getränke im blind gewordenen Plastikbecher serviert werden. Auch finde ich es unverschämt wenn die Essenszeit von der Schwimmzeit abgeht und hierfür keine Zeitgutschrift gewährt wird. Der puristische Innenbereich ohne Aufzug für Schwerbehinderte lässt keinen Raum fürs Wohlfühlen. Die Salzdusche und Nebelsauna erinnern eher an eine Gaskammer aus dem 2. Weltkrieg. Der Außenbereich ist gegenüber der alten Therme zu klein und nicht windgeschützt. Auch der Strömungskanal ist zu groß und zu stark eingestellt. Ältere Personen besonders mit Hüftproblemen kommen erst aus der Strömung wenn diese abgestellt ist. Die Durchsagen des Bahnhofsvorstehers bzw. Schwimmeisters sind nicht zu verstehen. Schade für uns ist dieses überteuerte und puristische Betonklotzbad für alle Zeiten gestorben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tino Kernel
01.12.2015
Preis Leistung völlig inakzeptabel
Nach erneuten Preiserhöhung, unter Ignorierung der langzeit angesprochene Differnzierung Sauna -Schwimmbad werden wir die sie Therme zukünftig meiden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Markus
29.11.2015
Die Saunalandschaft ist bis auf Kleinigkeiten ok. Es ist sehr sauber und das Personal ist zum Großteil freundlich. Es sind leider Saunameister in der Therme die den Eindruck der Bocklosigkeit vermitteln und so gestaltet sich am Ende auch der Aufguss. Eigentlich sehr schade... aber solange von der "Chefetage" keiner reagiert wird sich auch nichts ändern. Eine Verbesserung bzgl. Personal sollte auch am Eingangsbereich getroffen werden. Meine Erfahrung ist, dass auf Fragen meinerseits eine genervte Antwort folgt. Der Eintrittspreis ist sehr hoch für das was angeboten wird. Die "Schwimm"sauna ist z.B. nicht immer in Betrieb. Mal ist es Hochwasser, dann zu kalt (Rutschgefahr),...Das diese geschlossen ist wird durch eine kleine Tafel an der Kasse angezeigt. Diese wird jedoch von den wenigsten bemerkt. Hier sollte bzw. muss das Personal an der Kasse den Saunagast explizit hinweisen, dass die o.a. Sauna nicht genutzt werden kann. Ein Entgegenkommen der Betreibergesellschaft wäre angebracht (.z.B. eine halbe Stunde kostenfreier längerer Aufenthalt oder Freigetränk ectra.). Großes Minus ist die Parkmöglichkeit. In vielen anderen Freizeiteinrichtungen ist es so, dass der Parkschein beim Verlassen kostenfrei an am Ausgangsbereich der Freizeiteinrichtung entwertet wird. Technisch ist das kein Problem ...man möchte es einfach nicht. Zusammengefasst komme ich zu dem Fazit, dass es nett ist eine Saunalandschaft in der Nähe zu haben. Abschreckend ist der Eintrittspreis und das dieser wohl noch steigen wird. Also zukünftig doch weitere Fahrten in Kauf nehmen um für annehmbaren Eintrittspreis saunieren zu können

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Wolfram Kaiser
20.10.2014
Ich möchte gerne wissen, ob in den Warmbecken auch das gute Alte Thermalwasser ist, denn es wird gesagt, das Wasser wäre ganz normales Wasser.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Kar Heinz
20.07.2014
Nicht familienfreundlich
Sehr rutschig
Keine Parkplätze
Unfreundliche Bedienung .. Schauen nur auf die Uhr wann Feierabend kommt
Stellenweise Schimmel in der Fuge im Warmbecken
Bin empört und entsetzt

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Rebecca
05.07.2014
Ich bin sehr oft in der Therme, es gibt einiges an Plus und auch an Minus.

+ das Wasser ist in allen Becken sehr angenehm warm
+ nutzt man auch die Sauna ist der Preis angemessen
+ es ist supersauber
+ es gibt wirklich ausreichend Liegen, überall

- nutzt man nur die Therme, ist der Preis schon ziemlich stramm, soll ja jetzt noch teurer werden
-mit Kindern eigentlich unerschwinglich (zahlen ab 1 Jahr 60% des Eintrittspreises)
- die Kinder dürfen aber erst ab 12 in die Sauna - also mit Kind subventioniere ich den Saunaeintritt für andere, kann es aber selbst nicht nutzen, da ich das Kind ja auch ständig beaufsichtigen muss.
- das ist wohl so gewollt, damit möglichst keine Kinder in die Therme kommen. Sollten sich doch mal welche dahin verirren, werden diese ständig gemaßregelt (springen verboten, auch wenn sonst niemand im Wasser ist, keine Bälle mit ins Wasser....)
-der Boden innen ist sehr glatt, niemals ohne Badeschuhe kommen
- gibt keine kostenfreie Parkplätze, nebenan ist ein Parkhaus, das kostet 0,50 Euro pro halbe Stunde- warum rechnet man da nichts an auf den Eintritt?

Fazit: Gehe eigentlich gerne dahin, aber die Therme ist nicht familienfreundlich. Dass sie zur Erholung dient und Kinder nicht wie in einem Freibad toben können, ist klar, aber hier werden sie doch sehr ausgeschlossen. Es könnte doch mal einen Familiennachmittag geben, an dem es etwas günstiger ist, dann kommen dann die Kinder und bleiben an den anderen Tagen automatisch fern?!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Bergedorf
09.10.2013
Sehr schöne Therme, Abendstimmung im Außenbereich kommt gut rüber und sehr freundliches Personal in der Wellnessabteilung. Wir kommen wieder.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Emser Therme
08.07.2013
Stellungnahme zu Fritz Unseld:

Hallo Fritz,
Du hast recht, dass wir einige technische unverschuldete Probleme hatten. In der Zwischenzeit wurden alle Mängel die Du beschrieben hast behoben, das Außenbecken wurde komplett neu gefliest. Auch wenn die Mängel nicht unser Verschulden war, haben wir uns stets um eine schnelle Behebung bemüht. Leider ist dies nicht immer sofort umsetzbar. Wir würden uns freuen, wenn wir euch nochmal in der Emser Therme begrüßen dürfen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Emser Therme
08.07.2013
Stellungnahme zu Rosi21:

Hallo Rosi,
wie Du zu der Annahme kommst, dass bei uns ein Uringerich herrscht ist nicht nachvollziehbar. Im Gegensatz, in der gesamten Therme ist kein Chlorgeruch zu vernehmen und wir erhalten sehr viel Lob für die Sauberkeit. Die Reinigungskräfte sind jede Nacht in der Therme um alles sauber zu halten, zudem reinigen wir während des laufenden Geschäfts.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Fritz Unseld
15.04.2013
Wir (zwei Personen) sind wöchentlich seit Eröffnung jede Woche dort. Zuerst war alles in Ordnung: Alle Features entsprachen dem Angebot. Das änderte sich aber schnell: Mittlerweile funktioniert wenig. Im Außenbereich sind die Wassertemperaturen von Zeit zu Zeit unerträglich hoch, die Sprudelbank funktioniert seit Wochen nicht, großräumig fehlende Kacheln stellen eine erhebliche Verletzungsgefahr dar usw.
Die Geschäftsleitung darauf angesprochen, meinte, auch am Berliner Flughafen funktioniere nicht alles. Nun ja!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
rosi 21
07.04.2013
Wir nutzten die Therme einmal wöchentlich, es gibt in der Nähe nichts vergleichbares, der Uringeruch in vielen Ecken hat uns bereits beim ersten Besuch gestört aber am Freitag den 5.4.13 gab es feste Fäkalien im Innenbecken!!!, die der Bademeister mit einem Netz entsorgte!? Gesundheitsamt wo bist du?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Katharina20
14.03.2013
Ideal geeignet zum Entspannen & Erholen nach einer langen Samstagsnacht ;) ich war auf einem Sonntag am Abend dort - die Atmosphäre bei Dunkelheit ist wirklich viel schöner - vor allem im Außenbecken bei Sternenhimmel :)
Aufguss in der Sauna war auch sehr gut - vorher wurde sogar frisches Obst gereicht

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
JoKo
21.01.2013
Ich fand den Besuch sehr positiv. Nettes Personal, tolle moderne Architektur und gut temperiertes Wasser. Kann den Besuch nur empfehlen! Ps. Ich finde die Preise nicht zu teuer, Taunus Therme und co. sind definitiv teurer und bei weitem nicht so modern ...

0 von 1 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Nati
19.01.2013
Um es mal so sagen: Ruhe und Erholung ist hier ein Fremdwort! Leider; soviel Geld - soooowenig Ruhe. Schade, man könnte es anders machen. Aber es wird ja noch gearbeitet!!! Bis dann.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
boeni
18.01.2013
Sehr teurer Eintritt, wie soll man das mit 3 Kindern bezahlen! Abgesehen davon, dass man nicht in die Sauna möchte, muß man trotzdem bezahlen. Also viel zu teuer.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Fielix
05.01.2013
Ich war in der neuen Therme. Mit den Denkstrukturen der Planer und der Erbauer komme ich nicht klar. Was soll das? Dafür sind die Abermillionen ausgegeben worden??? Die Umkleidekabinen sind mir zu eng, Punkt. Die Spindnummer muss man auswendig lernen... schlecht für alte Menschen. Da werden noch einige Omas herum irren! Ich hab drei Kinder groß gezogen... bin also bestimmt kein Kinderhasser. Aber ich freue mich, wenn ich mal hier und da LUFT holen kann, z.B. in einem WELLNESSTEMPEL. Nun, die Kinderchen haben in Bad Ems keine Langeweile! Sind jeden Alters anzutreffen in jedem Becken, auch im Whirlpool... ohne Windeln, auch im Außenbecken fühlen sie sich wohl. Na ja... könnte man sich ja noch in die Sauna verdünnisieren... gel? Doch falsch gedacht. Freier Zugang für alle!!! Für alle. Keine Kontrolle, weder technisch noch durch Personal. Lediglich ein kleines Schild, welches darauf hinweist, dass unter 12 der Zutritt nicht gestattet ist. Doch selbst wenn vorgeschrieben ist, dass Eltern dabei sein müssten bei Minderjährigen, braucht das die Abc-Schützen nicht zu interessieren... haha!!! Wer oder was soll sie zurückhalten... wer weiß schon wer die Eltern sind... ha! Auf dem Schild wird auch darauf hingewiesen, dass es sich um einen textilfreien Bereich handelt. Nun, Spanner jeden Alters wickeln sich einfach ein Handtuch über die Badehose... und marschieren schööön durch!!! Einfach so. Kleiner Tipp von mir, ich arbeite in der Sicherheitsbranche: Achtet mal auf Handys... nur so eine kleine Anmerkung, ist mir so aufgefallen! Zur ausgezeichneten Güte der heutigen Handycams kann man ja googeln. Ein vorgetäuschtes Telefonat von Spannern mit Handy am Ohr... die Linse zeigt vom Ohr weg... und schon kann man seine weibliche Begleitung in Natura im Internet wiederfinden... dauert nur ne Minute, bis das Foto ins Netz geladen ist! Mancher soll da ja seinen Spaß dran haben. Ich sag nur aua. Aber na ja... auch die Badesachen muss man schließlich im öffentlichen Bereich ablegen... grade hinter einem kurzen Mauervorsprung, für jeden einsehbar. Die Sporttaschen bleiben gleichfalls dort stehen. Unbewacht. Was soll sich da einer mokieren? In den Saunen dann Helligkeit wie auf dem Flughafen. Von warmer dunkliger Gemütlichkeit keine Spur mehr. Warum stellen die nicht noch paar Ferngläser auf die Holzbretter, dann können auch Brillenträger jede Hautfalte erkennen... gröhl!!! Nun die kleinen Becken... die Leute werden sich da noch tot treten... mein Verdacht, na ja, bei der Größe werden sie schnell gerettet! Achso, die Ablagen in den Duschzellen hab ich vergessen. Versucht mal da ne Shampooflasche abzustellen... bums... bücken... echt durchdacht! Großes Lob. Die Dinger haben eine tolle Vertiefung für ovale Seifenstücke! WER nimmt heute noch Seife in ner eckigen Plastikdose in die Therme mit? Bitte? Uff... ich mach weiter... die nackten Betonwände. Löchrig. Hatten die keine Sichtschalung sag mal und keinen Rüttler beim Ausgießen??? Nicht mal Farbe ist drauf. Nun, ich finde den ganzen Laden dermaßen unpersönlich, ich kanns nicht anders sagen. Wenn das der neueste Trend ist... aua! Und das Außenbecken ist so groß wie mein Wohnzimmer. Na ja, man kann die Wasserliegen ja alle Minute wechseln. Kein Problem sehen da die Baumeister. So viel Spaß für wenig Geld, von Tokyo bis Bitterfeld!! Ergo: Ich mach künftig einen großen Bogen um diese. na ja, Therme oder wie das heißt. Zum Auftanken gibts wesentlich Besseres. Fürs gleiche Geld! So, dat wars! Neeee... die Zugänge zu den regulären Duschräumen habe ich vergessen! Wer nicht möchte, dass ihm das ganze Schwimmbad dabei zusieht, wie er sich zwischen den Beinen abduscht, sollte die beiden Duschzellen direkt vor der Zugangstür außen vor lassen. Aber das ist ja in Bad Ems eh egal. War noch was? Hmmm... achso... die Bedienungen am Tresen in der Sauna hab ich vergessen. Die sind nämlich alle top angezogen. Aber sie nehmen die ganze Parade mit Freude ab!!! Oder doch... vielleicht fahr ich genau deswegen wieder hin!!! Da braucht man keinen FKK- Tag mehr einführen, wie es im Internet von Fans verlangt wurde. Die GmbH soll sich geweigert haben, konnte ich lesen! Aber sonst: Tolle Glaskathedrale für Fotos vom Boot aus!
Antwort von Gastschwimmer am 12.03.2014:
Zitat: 'Uff... ich mach weiter... die nackten Betonwände. Löchrig. Hatten die keine Sichtschalung sag mal und keinen Rüttler beim Ausgießen??? Nich mal Farbe ist drauf.'

Hm, leider befindet sich der ganze Bericht auf diesem unwissendem, unfachmännischen Niveau.

Farbe auf Sichbeton? > Wofür bitte schön?
Luftporen im Beton? > Genauso sieht eben Beton aus.
Kinder im Schwimmbad: Wirklich unglaublich ;-).

Ich finde die Therme durchaus gelungen und Zeitgemäß.
Nur ein echtes Schwimmbecken fehlt etwas. Das Aussenbecken zum Bahnen ziehen abends leider etwas zu wenig ausgeleuchtet.

Grüsse

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Mattes
05.01.2013
Nettes Ambiente, ich hätte es mir allerdings größer vorgestellt. Die Becken finde ich relativ klein. Chic und modern trifft es, etwas gemütlicher hätte ich besser gefunden. Insgesamt jedoch empfehlenswert um mal abzuschalten und sich zu entspannen.
Preislich finde ich es unschlagbar. Für 12€ kann ich zwei Stunden alle Becken und den Saunapark nutzen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
Tobias Jacobs
29.12.2012
Tolle Neueröffnung in schlichter chicer Architektur. Gute Abwechslung im Schwimmbereich... die Aussenanlagen sind noch nicht sonderlich ansehnlich. :) Alles in allem ne super Empfehlung, aber nicht gerade günstig.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag: