English

Hallenbad Achim

Kontakt

Hallenbad Achim
28832 Achim
Bergstr. 26

achim.ver-net.de
Telefon: 04202/8990

Aktionen

Öffnungszeiten

Montag6:00 bis 7:30 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag6:00 bis 7:30 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 19:00 Uhr
Mittwoch6:00 bis 7:30 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag6:00 bis 7:30 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 16:00 UhrSenioren
16:00 bis 21:00 Uhr
Freitag6:00 bis 7:30 UhrFrühschwimmen
15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag15:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 12:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Schwimmbad ist von Mitte Mai bis Mitte September geschlossen.

Angebote im Bad

Sportlichen Schwimmern stehen 6 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 28 Grad. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 30 Grad erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Hallenbad Achim gibt es ein Solarium, Kursangebote und ein separates Baby-Planschbecken.

Preise

Schwimmbad Achim:
Erwachsene 3,50 Euro
Ermäßigt 1,80 Euro
Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf achim.ver-net.de oder telefonisch unter 04202/8990.

Vereine

DLRG Ortsgruppe Achim e.V.
DRK - Wasserwacht
IEBA (Interessengemeinschaft zum Erhalt der Bäder Achims)
TSV Achim 1860 e.V.
TSV Bierden e.V von 1930
TSV Uesen von 1924

Umgebung des Bades

Beiträge (4)
4
05.09.2015
dennis
zum wiederholten male mit meinem sohn vor verschlossener tuer gestanden obwohl online nichts von schließung, sportlichen events oder der gleichen stand. Sehr schwach und enttäuschend fuer mich und meinen sohn. Fuer mich steht fest: mehr km fahren dafuer aber auch spaß beim schwimmen!!! Hallenbad achim ist fuer uns gestorben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
20.03.2013
Herbert Günster
Ich komme aus Bremen und fahre nach Achim zum Schwimmen. 2 - 3 x in der Woche. Die Wassertemperatur ist immer angenehm, sehr nettes, wachsames Personal Letzte Woche hatte meine 100-Karte vergessen und man ließ mich dann so rein. Beim nächsten Besuch habe ich dann 2x entwertet. Wenn es zu voll ist, wird dann eine Sportbahn und eine für Aquajogger bereitgestellt. Finde ich gut!
Antwort von Ingrid Ginster am 02.04.2015:
na, diesem Beitrag kann ich mich überhaupt nicht anschließen. Das Wasser, ja, das ist ganz angenehm, aber das Personal - die Angestellten sitzen entweder faul in ihrem " Glashäuschen und sind je nachdem an welchem Schreibtisch sitzen, überhaupt nicht in der Lage, das Schwimmbecken einzusehen oder sie wärmen ihr Hinterteil auf der Wärmebank und verstricken sich in angeregte Unterhaltungen.
Das hat zur Folge, dass jeder Badegast macht, was er will, was zum Teil sehr gefährlich ist. Es wird von Beckenrand gesprungen, auf den Treppen geturnt, Eltern und Personal schauen belustigt zu.
Und von einem Eingreifen des Personals kann keinerlei Rede sein.
Da ich fast jeden Tag zum Schwimmen gehe, kann ich beurteilen, dass dieses Verhalten keine Einzelfälle sind.
Ich ziehe meine Konsequenzen, schwimme meine Karte noch ab und dann: Auf Nimmerwiedersehen!!!

3 von 3 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
01.10.2012
ingeborg mayer
Für junge Menschen kann das ja alles ganz toll sein, für ältere jedoch nicht. Da wird z.B. kaum Rücksicht genommen auf Menschen, die langsam schwimmen und auf Behinderte erst recht nicht. Es wird vom Beckenrand gesprungen, rücksichtslose Schwimmer haben "immer recht", von seiten der Bademeister wird äußerst selten eingegriffen; und wenn, dann ausschließlich nach Sympathiebonus.
Bademeister sitzen in ihrem Glashaus und lesen Zeitung oder daddeln stundenlang am PC herum. Neuerdinngs bringen sie sogar ihre Kleinstkinder mit zum Dienst (im Freibad passiert) oder sie machen einen dermaßen unausgeschlafenen Eindruck, dass man sich nicht vorstellen kann, dass sie in diesem Zustand notfalls Leben retten können. Für mich ein unhaltbarer Zustand!
Ich für meinen Teil ziehe meine Konsequenzen und gehe in Zukunft in ein anderes Bad.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
19.07.2012
M. Sentek
Mein Sohn (7 Jahre) hat vor ein paar Tagen hier sein Seepferdchen und kurze Zeit später gleich sein Freischwimmer gemacht. Ich kann den Schwimmkurs nur weiterempfehlen.
Birte und Sabine haben es wirklich drauf!!!
Vielen Dank nochmal für die Geduld, die Ihr aufbringt!!!
Lieben Gruß
M.Sentek

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:

91 Bewertungen
Sportmagazin und Community netzathleten