English

Freizeitbad AquaMagis Plettenberg

Kontakt

AquaMagis Plettenberg
58840 Plettenberg
Böddinghauser Feld 1

www.aquamagis.de
Telefon: 02391/6055-0

Öffnungszeiten

Montag10:00 bis 22:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhrin den Ferien
Dienstag10:00 bis 22:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhrin den Ferien
Mittwoch10:00 bis 22:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhrin den Ferien
Donnerstag10:00 bis 22:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhrin den Ferien
Freitag10:00 bis 22:00 Uhr
9:00 bis 22:00 Uhrin den Ferien
Samstag9:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 21:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Angebote im Bad

Sportliche Schwimmer können sich auf 5 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 29 Grad. Ein 3m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden.
Im Freizeitbad gibt es ein Wellenbad, ein Solebecken, eine mit Reifen befahrbare Rutsche, eine Looping-Rutsche, einen Strömungskanal, eine Badegrotte, ein Solarium, Gastronomie, einen Hubboden, eine Sauna sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 34 Grad und einem Piratenschiff.
Kinder können im Schwimmbad Plettenberg auch ihren Geburtstag mit tollem Programm feiern.

Preise

Die Preise dieses Freizeitbades finden Sie auf www.aquamagis.de oder telefonisch unter 02391/6055-0.

ÖPNV-Anbindung

Linie 75 bis AquaMagis oder bis Böddinghausen - etwa 300 Meter Fußweg; Linie 74 bis Ohle Kolonie - etwa 900 Meter beschilderter Fußweg entlang der Lenne.

Umgebung des Bades

Beiträge (21)
21
17.07.2014
Flo
Sehr sehr geil.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
20
04.03.2014
Yannik
Heute war ich im AquaMagis in Plettenberg. Die Umkleidekabinen sind sehr groß. Dann kommen wir zu den Duschen. Davon gibt es nur ganz wenige. In den Becken schwamm überall Müll und Dreck herum. Dann das Knallen der Greenkickrutsche ist total nervtötend. Dann konnte man überhaupt nicht ins Sportbecken oder vom Sprungturm springen, weil eine einzige Bahn für einen Schwimmkurs genutzt wurde. Dann im Rutschenturm war total stickige Luft, sodass man alle 10 Minuten raus muss, weil man keine Luft mehr bekommt oder sich weg hustet. Trotzdem sind die Rutschen sehr toll und machen Spaß, sowie das Wellenbecken und der Strömungskanal. Das Solebecken schön warm, aber es nervt auch, wenn die ganzen Kinder vom Beckenrand ins Wasser springen. Das Essen war auch sehr lecker. Dann beim raus gehen wollte ich mir am Automaten ein Eis holen und habe die Kassiererin gefragt, ob sie mir Geld wechseln kann. Konnte sie nicht! Es gibt bessere Schwimmbäder.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
19
06.02.2014
Andi_64
Wir waren im Saunabereich und wurden dort von einem völlig übermotivierten Mitarbeiter in unangemessener Form gemaßregelt, obwohl es dafür keinerlei Grund gegeben hat.
Wir suchen Erholung, Ruhe und Entspannung. Für uns war der Tag danach gelaufen. Eine Beschwerde bei der Geschäftsführung wurde völlig unangemessen beantwortet. Einsichtsfähigkeit ist dort nicht vorhanden.
Wir werden unser Geld demnächst woanders ausgeben!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
18
02.02.2014
Hartmut E.
Wir haben uns aus an einem Sonntag aus Dortmund mit 4 Personen auf den Weg nach Plettenberg gemacht. Die Kinder sind 2 und 12 Jahre.
Die erste unangenehme Überraschung ist die Parkplatzsituation, es sind schlicht zu wenig Parkplätze für ein Bad mit der Kapazität, so dass man wirklich Ewigkeiten warten und suchen muss bis man endlich einen Parkplatz hat. Im Eingangsbereich der erste Blick ins Bad, sieht schön und nach Spass aus. Doch leider folgte direkt die nächste Ernüchterung, zwei Kassen die als Ein UND Ausgang fungieren. In unserem Fall bedeutete das, das wir fast 10 Minuten warten mussten bis wir NACH dem bezahlen ins Bad konnten da erst sehr viele Leute durch die Eingänge nach draussen gelassen wurden. Die Zeit ging natürlich von unserer bezahlten Zeit ab. Sehr ärgerlich!
Im Bad das schon durch Rezensionen beschrieben Bild der Umkleiden, zu wenig Umkleiden und zu wenig Schränke. Also weiteres Warten auf eine Umkleide und die lange Suche nach einem Schrank um seine Sachen einschliessen zu können. Wieder verloren und bezahlte Zeit.
Auf dem Weg ins Bad dann ein Schild, auf dem darauf hin gewiesen wurde, dass man vor Nutzung des Bades duschen müsse, und dies auch Teil der Hausordnung sei.
Na klar, gerne. In einer der ZEHN Duschen für Männer dauert es seine Zeit bis da dem nachkommen kann.
Und wieder Zeit verbraten Aufgrund zu weniger Duschen, vielen Danke!!!
Endlich im Bad große Freude, wir sind drin.
Die Freude währte so lange bis man feststellte das es im Baderaum einfach echt kalt ist. Die Wassertemperaturen die im Bademeisterhäuschen auf einer Laufschrift zu sehen sein sollten wurden auch nicht angezeigt. Bei den tatsächlichen Wassertemperaturen wundert mich das nicht, weil von den im Internet angekündigten sind diese doch ziemlich weit entfernt. Unser kleiner hat schon nach ein paar Minuten angefangen zu zittern und bekam vor Kälte schon blaue Lippen. Meine bessere Hälfte, die eher schlank ist, hat die komplette Zeit Nonstop gefroren und hätte am liebsten sofort wieder kehrt gemacht. Auf den Punkt gebracht, das ist doch scheisse so! Das einzig wirklich warme Becken ist das Solebecken, von dem wir nur das innere ausprobiert haben. Leider wurde das Becken von vielen Kinder dazu benutzt auch vom Rand hineinzuspringen und ausladende Schwimmübungen zu machen. Hab ich da an der Nutzung des Beckens was falsch verstanden?
Hinzu kommt das z.B. das in der Zeit in der wir dort waren nicht ein mal die großartige Wellenanlage an war.
Unterm Strich hat man das Gefühl das es egal ist was man dort tut und bietet da die Leute ja so oder so kommen. Speziell an einem Sonntag.
Beim Verlassen des Bades ging das ganze Thema vom Einlass Rückwärts los. Keine freien Duschen und warten auf diese. Keine freien Umkleiden und wieder warten. Beim Auslass durften wir diesmal darauf warten das erst alle Leute rein gelassen wurden, und die vor uns das Bad verlassenden erst bezahlten. Bei einer Person je Kasse für Ein und Auslass dauern Dinge wohl einfach länger.
Wir haben den Badebereich über eine halbe Stunde vor Ablauf der Zeit verlassen, also eigentlich mehr als genug Zeit. Aber am Ende hätten wir fast noch nach bezahlen dürfen Aufgrund der "guten" Organisation und mangelnden Infrastruktur. Zum Glück wurde uns das aber wirklich knapp erspart.
Das Bad könnte ein echter Knaller sein, ist es aber leide nicht. Vielleicht werden sich ein paar der Dinge ja irgendwann ändern wenn die Leute keine Lust mehr haben sich über den Tisch ziehen zu lassen. Aber das dürfte wohl eher unwahrscheinlich sein. Also geht unsere Suche nach einem schönen (Klein) Kindertauglichen Freizeitbad in dem man sich nicht den Arsch abfriert weiter.
Wenn das Bad das bieten würde, was es verspricht, wäre der Eintrittspreis definitiv gerechtfertigt.
So finde ich, ist er das leider nicht, und schlichtweg zu teuer.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
17
14.10.2013
Nicole H.
Für den reinen Badebereich, die Sauberkeit und das Personal hätte das Bad mehr Sterne verdient, allerdings mindert das "Drumherum" das Badevergnügen. Nachdem man nun doch schon einiges an Eintritt bezahlt hat (von den Benzinkosten aus dem Ruhrgebiet mal abgesehen), wird man genötigt vor Ort Essen zu kaufen, da der Verzehr von eignen Speisen im komplette Bad verboten ist. Lediglich Snacks sind erlaubt, bei einem Tagesaufenthalt ist das bei körperlicher Anstrengung aber ein bisschen dürftig. Eine separate "Picknickecke" wäre wünschenswert, dann kann sich eine Familie den Besuch auch öfter mal leisten.
Der nächste sehr ärgerliche Punkt sind die Duschen, es gibt für dieses riesige Bad mit vielen, vielen Gästen nur einen winzigen Duschbereich (Damendusche) mit geschätzten 8 Duschen.
Der Umkleidebereich und die Kabinen sind alles in allem sehr eng.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
16
18.08.2013
Martin31
Hallo mal wieder,
ich war gestern im Aquamagis. Ich kann mich nicht beschweren. Gut die Dinge mit verwinkelt und das Bad macht einen veralterten Eindruck im Bereich des Wellenbeckens und des Kanals. Mit den Umkleiden soll während der Revision im September was passieren. Das Personal ist freundlich und bemüht. Auch wird auf die Sicherheit im Wellenbecken sehr geachtet. Ich kann verstehen, dass man da nicht essen darf. Gut es gibt trotzdem Leute, die das machen. Ich hatte zwar das komplett Paket, aber war nur in der Relex-Welt. Super. Darum bekommt das Aquamagis von mir ne 1-. Chao mit Au aus Hessen

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
15
16.07.2013
Lisa Maria
Die Saunalandschaft ist ein Witz. Habe noch nie gesehen was so verbaut ist. Es geht um 1000 Ecken, und das Restaurant darf man nur mit Bademantel betreten ? Wo steht das ???
Die Umkleidekabinen sind der Hammer ....
Leute,lasst euch mal was einfallen .....

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
14
26.05.2013
Crazi
Alles wurde erneuert. (Y) Mehrere Rutschen sind vorhanden. (Alle "kostenlos") Wellness Bereich ist sehr empfehlenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
13
31.08.2012
Freizeitbadtest2012
Also wir waren zum ersten mal im AquaMagis und ich kann nur eins sagen: SUPER TOLL!!! Ich kann enige der negativen Kommentare hier nicht nachvollziehen!!! Der eine beschwert sich darüber nicht immer schwimmen zu können weil der Schulschwimmbetrieb dort läuft: Dann geht man zu einer anderen Zeit hin - schließlich ist es nachvollziehbar das eine Stadt nicht ein extra Schwimmbad für den Schulsport unterhält, wer sollte den Unsinn auch bezahlen??? Der nächste meckert das Wasser wäre zu kalt...also ich bin wirklich Temperaturempfindlich und brauche eigentlich eine gewisse Gewöhnungsphase bis ich ins Wasser gehe. Dies war im Aquamagis nicht der Fall!!! Wer hier im Wasser friert sollte es am besten mal mit Bewegung versuchen...oder sich auf Durchblutungsstörungen untersuche lassen. Und dann gibt es noch Nörgeleien über den Preis: Ich habe schon sehr viele Bäder im Umkreis von 100 km besucht und eines steht fest: Ein vergleichbares Bad mit derart vielen verschiedenen Möglichkeiten zu dem Preis findet sich nicht und macht das Aquamagis einzigartig, wem das zu teuer erscheint hat noch keine anderen Freizeitbäder besucht!!! Natürlich ist der Eintritt kein Schnäppchen, woanders aber auch nicht - es sei denn man legt auf Sauberkeit und Qualität keinen Wert!!! Und wer behauptet das es ihm schnell langweilig geworden sei, der sollte wohl besser ganz zuhause bleiben - wir hatten nach 2 Stunden immer noch nicht das gesamte Bad gesehen und waren immer wieder überrascht das es noch was zu entdecken gab.
Fazit: Ein tolles, sauberes Bad mit allen Möglichkeiten die ein Freizeitbad haben kann, und das zu einem Preis der für das Angebot auf jeden Fall gerechtfertigt ist!!! Sehr zu empfehlen - wir werden auf jeden Fall auch beim nächsten mal die 50 km gerne fahren um das Aquamagis zu besuchen!!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
12
16.07.2012
Klaus Diether-Hartmann
Für uns (45,41,24,23,11 und 10 Jahre) ist das AquaMagis das beste Schwimmbad incl. Saunawelt, das wir haben. Wir kommen aus dem Ruhrgebiet (100km eine Strecke) und sind jedes Jahr aufs neue begeistert. Von den inzwischen 5 großen Rutschen + Kinderrutschen (Loopingrutsche jetzt immer kostenlos), die Saunalandschaft ist ein Traum incl. Ruhebereich (immer freie Plätze) und auch das Personal ist sehr freundlich. Das einzige, was wir zu beanstanden haben, dass die Liegen mit Handtüchern belagert sind, da müsste man echt etwas unternehmen. Ansonsten ein TOP Schwimmbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
11
09.03.2012
Stephan & Louis
Also, im gesamten ist das Bad toll und sauber. Gut für Familie und auch Kleinkinder. Ich kann mit meinen Kids 7/4/3/1 hier gut was anfangen.
Dennoch:
an meinem Tag keine Looping Rutsche offen, deshalb sind wir 60 km gefahren und haben den vollen Preis gezahlt.
Die Aufsicht im Wellenbad scheint mir sehr schlecht, mit der "Einsicht" konnte sie nicht alles blicken, zum Glück sind wir gute Schwimmer.
Das Restaurant ist sehr langsam, trotz wenig Betrieb.
Und der Gipfel: man verkaufte mir ein 0,25 Bier Getränk zum Preis vom o,3 das ist Täuschung. Man wollte mir was nachzupfeifen, weil ich das Personal darauf aufmerksam gemacht habe. Aber wieviel hundert Gläser gehen durch, ohne dass es jemand merkt.

Wir hatten Spaß.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
10
26.02.2012
DR.Bimbaum
Vor ein paar Wochen lag der Preis für eine Tageskarte für Erwachsene noch bei 10€ (was auch eigentlich schon teuer ist), gestern habe ich dann gesehen, dass es schon wieder um 2€ teurer geworden ist.
Ich finde es unverschämt und deswegen fahren wir nun woanders schwimmen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
9
28.08.2011
Herr p aus l
Das Bad bietet für den Eintrittspreis zu wenig. Saunabesuche auch noch extra. Was mich noch stört: die Drehtür am Eingang zum Solebereich. Erster und letzter Besuch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
8
26.08.2011
........
Das AquaMagis ist ja schön und gut, nur wird mir da mal schnell langweilig und das Wasser ist eiskalt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
7
02.03.2011
Kai.w
Ich finde das Schwimmbad super, mit dem Preisen kann man nicht meckern. Das einzige, was ich nicht so toll finde, ist, wenn ich am Wochenende komme und für einmal Looping rutschen 1 Euro zahlen muss. Das ist zwar wenig, aber ich fände es besser, wenn man das kostenlos machen könnte, dann würden auch mehr Leute kommen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
17.01.2011
Stefan D.
Wenn man an den Eingangsbereich die WASSERTEMPERATUR der einzelnen Becken insbesondere des Beckens für die Kleinkinder Aushängen würde, würden alle Gäste wieder nach Hause fahren und ihren kleinen ROLLKRAGENPULOVER holen, damit sie sich im WASSER nicht ERKÄLTEN. Aber wahrscheinlich würde niemand mehr wieder kommen. Die Leidtragenden an unserem Verfluchten Kommerz und unserer Gewinngier sind mal wieder die Kleinsten. In den Solebecken, in denen sich nur gesetztes Volk herumtreibt, ist die Temperatur ja in Ordnung. Wenn aber die Kinder schon nach den ersten Minuten im Wasser blau anlaufen, wird das ja wohl nicht im Sinne des Erfinders sein. Den Laden werden wir nicht wieder besuchen. Ist ja echt ein Witz. Die meinen dann auch noch man würde -wenn es den Kindern kalt wird- an die POMMESBUDE in laufen und etwas zu Essen kaufen, damit sie wieder AUFTAUEN. EISSCHWIMMEN für Kinder ist bestimmt auch nicht wirklich gesund.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
10.11.2010
Michael R.
Wir hatten dank unserer Ruhrtopcard dort freien Eintritt. Dennoch haben sich die fast 100 km Anreise aus dem Ruhrgebiet nicht gelohnt. Wer dort Schwimmen möchte sollte mitten in der Woche gehen, dann ist dort leer. Was gerne verschwiegen wird ist, dass nebenan eine riesige Schule ist, die dort in dem Sportbereich Schulschwimmen macht, also man kann dann dort nicht Schwimmen. Dafür ist der Eintrittspreis dann nicht gerechtfertigt. Vor allem sollte man den Montag meiden, den dann findet im Saunabereich die Montagssauna statt. Man bekommt umsonst ein Salatbuffet, was ja nicht schlecht ist. Man sollte nur vorher bekannt geben, dass der komplette Saunabereich dann mit Rentnern belegt ist, die wie selbstverständlich, direkt nach Ankunft in die Ruheräume laufen und dort in alter Mallorcasitte die Badehandtücher auf die dafür vorgesehenen Liegen legen. Dies ist ausdrücklich in der Hausordnung verboten. Der einzige Saunamann in dem Bereich ist mit den Saunaaufgüssen überfordert und kann garnicht auf solche Kleinigkeiten achten. Es waren keine Ruheliegen mehr frei. Dann kam der Höhepunkt: Um 13 Uhr sollte also dieses Büfett eröffnet werden, so saßen alle Rentner schon um 12:30 Uhr an den Plätzen im Essbereich. Die Ruheliegen wären ja nun frei, könnte man meinen, aber schlecht gedacht. Taschen und Getränke sowie Essen standen immer noch dort. Es schlägt 13 Uhr, die Raubtierfütterung beginnt. Die Rentner sprangen alle gleichzeitig auf, wie wenn es im ihrem Leben das letzte mal einen Salat geben würde und stellten sich dann nach alter DDR-Manier an. Dort wurde man dann das dritte Mal blockiert. Vor allem wurde ja immer wieder nachgelegt, also vollkommener Schwachsinn, dort so ein Spektakel abzuhalten. Also, liebe Rentner, vielleicht solltet Ihr demnächst mal wieder etwas Rücksicht auf Gäste nehmen. Tip an das Aquamagisteam, etwas mehr Personal, das sich um die Einhaltung der Badeordnung kümmert wäre sinnvoll. Es ist ein netter Saunabereich mit kleinen Hindernissen. Wir werden dieses Bad sicher nicht mehr besuchen. Gruß aus dem Ruhrgebiet

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
15.07.2010
timo S.
Wirklich ein tolles Bad. Schöne Saunalandschaft und schöner Garten. Sehr gepflegt. Rutschen sind ein Highlight. Schöner Außenbereich auch im Spaßbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
12.06.2010
Kreuzler
Das "Sport"- und Solebecken sind ein schlechter Scherz. Sie sind einfach zu klein. Auch finde ich es heftig für die Loopingrutsche jedesmal 1 € zu bezahlen (WE, Feiertags). Mir kommt es vor, als hätten die Verantwortlichen alles versucht, um alles in das Bad reinzustopfen, was geht. Nur der Schuss ist leider nach hinten losgegangen. Die Saunalandschaft ist ganz nett gemacht, nur die Gastronomie lässt dort zu wünschen übrig. Grund: Mir ist kein Rinderhüftsteak bekannt, das paniert wird. Außerdem ist nicht wirklich viel auf der Karte, was den Hunger stillen kann, wenn ich das noch richtig im Kopf habe: Wiener Schnitzel, Chicken Nuggets, Pizza. Schön mal gesehen zu haben, aber deswegen nochmal 110 km (Hin&Rück)? Ehrlich gesagt nicht.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
01.03.2010
Christian R
Der Eintritt liegt bei 8 Euro pro Person für eine Tageskarte, allerdings muss man am WEa und an Feiertagen pro Loopingrutschgang 1 Euro bezahlen, was ich heftig finde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
17.03.2009
Celina
Im AquaMagis in Plettenberg gibt es seit September 2008 Deutschlands erste Looping-Rutsche. Ein geniales Teil! Herzklopfen, Überwindung, Adrenalin und Glücksgefühle - ein klasse Feeling!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:
Sportmagazin und Community netzathleten