English

Hallenbad Sterkrade in Oberhausen

Kontakt

Hallenbad Sterkrade
46145 Oberhausen
Holtener Str. 2

www.ogm.de
Telefon: 0208/632243

Aktionen

Öffnungszeiten

Montag6:30 bis 16:30 Uhr
Dienstag6:30 bis 17:00 Uhr
Mittwoch6:30 bis 22:00 Uhr
Donnerstag6:30 bis 17:00 Uhr
Freitag6:30 bis 17:00 Uhr
Samstag8:00 bis 15:00 Uhr
Sonntag8:00 bis 15:00 Uhrjeden 1. u. 3. Sonntag im Monat
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Kassenschluss im Schimmbad Sterkrade ist eine Stunde vor Schließung.

Angebote im Bad

Das Hallenbad verfügt über ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 28 Grad sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m und einer Wassertemperatur von 28 Grad. Ein 5m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden.
Im Bad gibt es ein Tauchsportcafe, einen Gymnastik-Court, eine große Rutsche und ein separates Baby-Planschbecken.

Preise

Eintrittspreise dieses Hallenbades finden Sie auf www.ogm.de oder telefonisch unter 0208/632243.

Vereine

Oberhausener SV von 1897 e.V.
SG Oberhausen
Sterkrader SV von 1927 e.V.

ÖPNV-Anbindung

Das Freizeitbad Sterkrade erreichen Sie mit der Buslinie 979, Richtung Sterkrade bis Haltestelle Am Hallenbad, Richtung Zeche Haniel bis Haltestelle Bernaduskirche.

Umgebung des Bades

Beiträge (11)
11
12.07.2014
Vanessa.Dobrzyniecki
Jetzt ehrlich, das Schwimmbad ist nur jeden 1. und 3. Sonntag offen für die Öffentlichkeit und diesen Monat nur 1 mal am Sonntag, geht gar nicht, und das mit der Reinigung des Schwimmbades im Sommer ist doch völliger Schwachsinn. Könnt ihr nicht das Schwimmbad im Winter reinigen oder was???

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
10
02.11.2013
Chris
Das Bad an sich ist gut und sauber jedoch zum schwimmen immer eine Herausforderung, am einzigen Tag für Arbeitnehmer (Mittwoch) tummeln sich meist Aquafit (1 bis 2 Bahnen abgesperrt), plus die Wasserbrause, die regelmäßig angeht und bis vor kurzem noch geöffnete Sprungtürme. Für den Freizeitschwimmer stehen damit ca. 1-2 Bahnen zur Verfügung die durchgängig verwendet werden können.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
9
08.12.2011
emjay
Hoch empor reckt sich das alte Sterkrader Hallenbad, der untere Teil der Fassade mit grauer Verkleidung versehen. Hat man einen der wenigen Parkplätze ergattert, geht es in die liebevoll restaurierte Eingangshalle, mit blitzsauberen Bodenfliesen im Schachbrettmuster und schmucken Bänken. Hier befindet sich ein kleines Geschäft für Badebekleidung und -ausrüstung mit integriertem Bistro. Nach unten geht es zu den Toiletten, es empfängt einen im Treppenhaus beißender (Linoleum?-)Gestank.
Nach oben (ein Aufzug ist vorhanden) geht es zu Kassenautomat und Umkleiden. Hier wirkt schon alles etwas verwitterter, aber keineswegs schäbig. Richtig altmodisch wird es im Nassbereich. Damen- und Herren-Duschen inklusive Toiletten sind mit über den Türen eingelassenen gefliesten „D“ bzw. „H“ markiert. Die Duschen funktionieren auf Knopfdruck, liefern nicht einstellbar warmes Wasser. Eine dient jedoch zum „Abschrecken“ und produziert einen eiskalten Schwall. Ablagen gibt es reichlich, ebenso einen komplett per Tür abgetrennten Bereich. Auf der Herren-Toilette war der Griff am Seifenspender defekt, und es fehlte (ebenso wie auf der Toilette im Keller) Seife.
Die lindgrünen Wandfliesen im eigentlichen Badebereich und die filigranen, geschwungenen Stützen der Sprunganlage (sogar noch mit mehr als 3 m) versprühen einen eigentümlichen Charme. Das Sportbecken ist komplett in Edelstahl ausgeführt. An den Wänden fehlen teilweise Nieten (?), und es haben sich hier unansehnliche Flecken (Rost?) gebildet. Ansonsten gibt es noch einen Nackendusche, die von Zeit zu Zeit aktiviert wird, und einen Becken-Lift für Personen, die auch die Treppe nicht benutzen können. Gestört wurde die Atmosphäre durch Schlagermusik, die aus den Lautsprechern dudelte.
Fazit: Das Sterkrader Hallenbad wurde teilweise renoviert, kann sein Alter aber nicht verbergen. Der Badebereich bietet eine Zeitreise in längst vergangene Jahrzehnte, was je nach Geschmack furchtbar veraltet oder herrlich altmodisch ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
8
27.11.2011
Ops Mgr
Das Schwimmbad ist für Berufstätige nur bedingt geeignet. Morgens ab 06:30 Uhr ist bis 08:00 Uhr der bereits erwähnte Rentnerslalom. Die alten Herrschaften behindern den eigentlichen Schwimmverkehr und sind frech und respektlos. Einziger langer Tag am Mittwoch ist dementsprechend überfüllt. Das Bad an sich ist aber TOP. Alles sauber, alles vorhanden, Temperatur ist klasse und ne Rutsche für den Nachwuchs gibt es auch.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
7
20.07.2011
Elias
Ich finde gut, dass sie da ein Springbrett haben. Einen 1-Meter, 3-Meter und einen 4.20-Meter-Turm. Die Mitarbeiter sind höflich und haben immer ein offenes Ohr für die Badegäste.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
04.07.2011
sommer26
Angenehme Wasser- und Lufttemperaturen. Meine Kinder haben nicht gefroren. Die Mitarbeiter an diesem Sonntag waren sehr freundlich und kompetent. Sie waren immer greifbar und haben geschaut. Auch die Wassertemperatur in der Rutsche war sehr angenehm.
Schade, dass das Bad nicht so lang geöffnet hat, so ist es schwierig für Berufstätige innerhalb der Woche mit den Kids das Schwimmen zu üben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
13.10.2010
Kalle
Dem "Rentnerslalom" kann ich nur zustimmen. Die Rentner sind nicht zum Schwimmen dort, sondern stehen grüppchenweise im Wasser und unterhalten sich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
12.07.2010
Klaus Uschmann
Einfach unmöglich, dass das Bad im Hochsommer wegen Beckenreinigungsarbeiten geschlossen ist. Dies hätte auch in eine andere Zeit gelegt werden können. Der Verantwortliche sollte entlassen werden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
04.05.2010
...
Ich finde dieses Schwimmbad eigentlich gut. Nur fände ich es besser, wenn die Zeiten für den "Frauentag" länger wären. Denn zwei Stunden gehen schnell um, und davon haben manche nichts.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
17.04.2010
JakeTheSnake
Bin da eine Zeit geschwommen, eigentlich ist da alles echt Ok, wenn man einfach nur schwimmen will! Genervt hat mich nur der "Rentnerslalom", den man da einlegen muss, und dass die Hardcoreschwimmer einen über den Haufen schwimmen, wenn man nicht ausweicht (obwohl man schon vorher auf dem Teil der Bahn geschwommen ist...) Sehr gut fand ich, dass man dort nicht doof angemacht, -geguckt oder -gequatscht wird, wenn man optisch nicht der "gesellschaftlichen Norm" entspricht!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
16.12.2009
Reinhard.
Ich finde dieses Schwimmbad sehr gut, auch die Mitarbeiter freundlich höflich und vorkommend. Sie gehen auf die Wünsche der Gäste ein, auch die Bademeister. Find ich ein tolles Team. Ich werde zu diesem Schwimmbad öfters gehen, denn da ist der Kunde noch König.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:

76 Bewertungen
Sportmagazin und Community netzathleten