English

Freizeitbad TRIMINI in Kochel am See

Kontakt

TRIMINI
82431 Kochel am See
Seeweg 2

www.kristallbaeder.de
Telefon: 08851/5300

Öffnungszeiten

Das Bad ist seit dem 1. November 2014 geschlossen, eine Wiedereröffnung ist unklar!

Angebote im Bad

Das Freizeitbad TRIMINI verfügt über ein Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 32 Grad.
Zusätzlich gibt es einen Ballpool, eine große Rutsche, Gastronomie, eine Sauna und ein separates Baby-Planschbecken.
Im angegliederten nicht ganzjährig nutzbaren Freibad finden Sie ein separates Nichtschwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 34 Grad sowie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m und einer Wassertemperatur von 24 Grad. Ein 3m-Sprungturm an separatem Sprungbecken ist ebenfalls vorhanden.
Zusätzlich gibt es dort einen Massagebrunnen mit einem Wasserfall (32 Grad Celsius), einen Seezugang zum Kochelsee, eine Sonnendachterasse, einen Liegebereich am Kochelsee, eine direkt am Seeufer gelegene Kneipp-Anlage, beheiztes Wasser, eine große Rutsche, ein Ein-Meter-Sprungbrett und einen Eltern-Kind-Bereich mit einem Sonnenschutz über Babybecken.
Das Wasser im Kristall Trimini Kochel wird nach der Grandermethode und über Edelsteine und Bergkristalle nach der Lehre Hildegard von Bingens belebt.

Preise

Die Eintrittspreise finden Sie auf www.kristallbaeder.de oder telefonisch unter 08851/5300.

ÖPNV-Anbindung

Das Kristall Trimini Kochel erreichen Sie u.a. mit der Buslinie 9611.

Umgebung des Bades

Beiträge (4)
4
14.01.2015
Klausi
Das Trimini ist seit 1. November 2014 geschlossen!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
08.11.2013
Thorsten
Die Lage ist eine der schönsten in Bayern. Aussicht auf die Berge und den Kochelsee. Wegen dem Umbau der Saunalandschaft wurde eine Finnische Sauna im Bad integriert, welche im Eintrittspreis dabei ist. Im Vergleich mit tölzer Bad noch sehr günstig für Familien. Freue mich schon darauf das die neue Saunalandschaft öffnet. Könnte aber noch etwas dauern, da Fördergelder nicht fließen und deshalb erst einmal ein Baustopp verhängt worden ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
10.04.2012
Michi
Da warte ich lieber bis die Freibäder in Benediktbeuern oder Bichl wieder aufmachen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
13.06.2011
Fam. Feider
Hat neuen Betreiber.
Familienrabatte wurden gestrichen. Preis also um 50 Prozent für die Familie erhöht. Akzeptiert Oberbayerncard nicht mehr.
Nicht mehr zu empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:

56 Bewertungen
Sportmagazin und Community netzathleten