English

Freizeitbad Badepark Haßloch

Kontakt

Badepark Haßloch
67454 Haßloch
Lachener Weg 175

www.badepark.de
Telefon: 06324/5994-760

Öffnungszeiten

Im Sommer gültige Öffnungszeiten
Montag10:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag10:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 21:00 Uhr
Freitag10:00 bis 21:00 Uhr
Samstag10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Im Winter gültige Öffnungszeiten
Montag10:00 bis 20:00 Uhrnur in den Ferien
Dienstag10:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 22:00 Uhr
Freitag10:00 bis 22:00 Uhr
Samstag10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag11:00 bis 19:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Angebote im Bad

Sportlichen Schwimmern stehen 4 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur dieses Sportbeckens liegt bei 27 Grad. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken mit einer Wassertemperatur von 27 Grad erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit.
Des weiteren gibt es eine Höhlennachbildung mit einem Wasserspiel, ein Hangelnetz, Wasserschwallbrausen, eine große Rutsche, eine Wasserrutsche, einen Strömungskanal, einen Wasserpilz, ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, Gastronomie, eine Sauna, ein Dampfbad, kostenlose Parkplätze, Kursangebote sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 32 Grad, einem Piratenschiff und einer kleinen Rutsche.
Im angegliederten Freibad stehen sportlichen Schwimmern 8 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Die Wassertemperatur von 26 Grad schafft dabei optimale Voraussetzung für sportliche Betätigung. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit.
Des weiteren gibt es dort zwei Beachvolleyballfelder, einen Sandstrand mit ener Strandbar, einen Sonnenschirmverleih, eine Wasserkanone, eine vortemperierte Kinderdusche, eine Breitrutsche, einen Strömungskanal, Tischtennis, kostenlose Parkplätze, einen Kiosk, Schach sowie einen Eltern-Kind-Bereich mit einer Wassertemperatur von 30 Grad, einem Spielplatz, einem Schiffchenkanal, einer kleinen Rutsche und einem Matschspielplatz.

Preise

Die Preise finden Sie auf www.badepark.de oder telefonisch unter 06324/5994-760.

Vereine

Schwimmverein Haßloch
Tauchclub Haßloch

Umgebung des Bades

Beiträge (12)
12
24.01.2014
Timmerich
Familienuntauglich.
Der Badebereich ist für Kleinkinder ideal, jedoch läßt alles andere sehr zu wünschen übrig. Die Familienumkleide wird von älteren Herrschaften belegt, der Duschbereich ist völlig offen und ohne Abtrennung, Mit 3 Mädchen unter 6 ist es eine Tortur dort zu duschen, mein Mann kann auch kein Mädchen mit zur Männerdusche mitnehmen, da sie dort von alten Säcken angestarrt wird. Es gibt hier für Familien keinerlei Möglichkeit sich entsprechend zu schützen und z.B. sich in einem separaten Bereich zu duschen. Wir haben uns zwar die sicher sehr selten genutzte Behinderten Dusche vom unfreundlichsten Bademeister aller Zeiten, der der deutschen Sprache kaum mächtig war, aufschließen lassen, wurden aber hinterher belehrt, dass man das nicht mehr machen würde.
Für Familien mit mehreren kleinen Kindern kann ich daher das Bad keinem empfehlen, so schön auch das Piratenschiff und die Wasserlandschaft ist.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
11
12.01.2014
Matthias
Ich kenne dieses Bad schon seit über zehn Jahren und in dieser Zeit hat sich dort kaum etwas verändert. Gut finde ich das Dampfbad. Schade nur, dass durch das ständige Tür öffnen die Temperatur jedes mal absinkt.
Vor dem Dampfbad gibt es keine Dusche mit warmem Wasser, dafür zwei mit kaltem. Das warme Außenbecken ist leider kein Salzwasserbecken und aus den Düsen in den zwei Sitzbereichen kommen nur kühle Luftblasen.
Massagedüsen gibt es keine.
Der ganze Fußbodenbereich im Schwimmbad war heute sehr sauber, allerdings bieten die Bodenfließen nach wie vor wenig Halt. Entsprechend vorsichtig muss man gehen, besonders an den Rampen mit Steigung.
Die Empore über dem großen Becken, welche zur Rutsche führt, ist nach wie vor mit Holzdielen bestückt, die sehr glatt sind. Seit Jahren steht dort nur ein Schild "Vorsicht Rutschgefahr". In der Zeit, die ich oben verbracht habe, sind etwa 5 Kinder ausgerutscht und auf den Hintern gefallen.
Trotzdem eignet sich der Badepark in Haßloch besonders für Familien mit kleinen Kindern, da die Becken alle recht flach sind. Andere Zielgruppen wie Sportschwimmer oder Leute die Entspannung suchen werden hier nicht ganz so glücklich. Für Sportschwimmer fehlt im Hallenbad ein vernünftiges Becken und für Genießer fehlen Massagedüsen oder z.B. ein Whirlpool.
Schade, dass diese Dinge wohl auch in Zukunft nicht kommen werden. Den Eintrittspreis finde ich im Übrigen durchaus ok. (Tageskarte ohne Einschränkungen, Jugendliche und Studenten erhalten Rabatt!)
Insgesamt gibts dafür von mir 3 Sterne.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
10
10.01.2014
Plantschi
Super Außenbereich für Kleinkinder. Schönes Außenbecken mit diversen Sprudeln und Rutsche; zusätzlich gibt es noch einen großzügigen Matschbereich. Auch sehr viele Trockenspielmöglichkeiten (Klettergerüst, Tischtennisplatte etc.) vorhanden. Leckerer Eiscafé in der Gastronomie. Großzügiges Außengelände mit vielen Bäumen. Drinnen auch ein schönes Kleinkinderbecken mit Piratenschiff. Kritikpunkt meinerseits: im Bereich Kleinkinderbecken mehr Toiletten wünschenswert.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
9
30.10.2013
Wasserratte
An sich ist das Bad sehr schön. Doch es waren nur zu viele Schwimmgruppen da, so dass fast alle Schwimmbecken reserviert waren. Der Strömungskanal war nicht in Betrieb und die Sprungblöcke waren ständig gesperrt.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
8
12.07.2012
Kritimer
Die Preise sind unverschämt hoch, ein Eintritt lohnt sich nur, wenn man auch die Wasserrutsche und die Sprudelbecken nutzt. Rein zum Schwimmen ungeeignet, da nur 25m Bahn und keine eigene Bahn für Sportschwimmer. Das Personal ist freundlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
7
05.07.2012
S.A.
Eigentlich ein sehr schönes Bad, allerdings nicht so sehr gepflegt: kaputte Kabinen (Türen, Bänke), Toilettenpapier nach 1 Std. immer noch nicht aufgefüllt, sowie wenig Kontrollen, um Müll von rücksichtslosen Badegästen zu beseitigen. Jedesmal fanden wir benutzte Windeln auf dem Boden der Famielenumkleide... Die Temperatur im Hauptbecken könnte ein wenig wärmer sein, Kinder unterkühlen darin verhältnismäßig schnell.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
29.05.2012
Hans aus Hassloch
Unverschämt diese Preise!!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
30.12.2011
Sarah
Ich mag das Haßloch Schwimmbad sehr, weil es dort sehr viel Spaß macht!!! (Sarah)

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
02.01.2011
Kim.
Das Haßlochbad hat mir das erste Mal als ich hingegangen bin sofort gefallen, man kann auf jeden Fall sehr viel Spaß haben.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
03.07.2010
Sven1
Ich muss sagen, dass uns das Bad gut gefällt, aber die Umkleiden im Freien werden anscheinend als Toiletten benutzt, da es darin immer eklig stinkt. So etwas finde ich schade, dass die Bademeister nicht einen großen Rundgang machen und nur vor der Halle stehen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
25.07.2009
TaniiaH
Ich finde dieses Schwimmbad gut, aber die Preise sind gestiegen, und es ist dumm, dass man keine Liegen belegen darf, wenn man nicht so und so lange drauf ist. Es ist zwar gut, wenn man dann die Sachen wegmacht, dass andere Leute darauf können.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
10.02.2009
C4Z
Ich habe heute dieses Bad besucht und leider kann ich nicht gutes darüber schreiben. Unfreundlich begann es schon an der Pforte. Dann muss ich sagen, dass ich schon in vielen Schwimmbädern war und sehr auf Hygiene achte (mehr als andere), also ich muss sagen auf einer Skala von 1-5 (5=sehr gut) hat dieses Bad eine 1-2. Dann fand ich es leider sehr rutschig im gesamten Areal, da alles mit glatten Fliesen ausgelegt ist, und man viele Stellen hat, an denen sich das Wasser sammelt. Zudem gibt es viele Neigungen und keine Treppen. Das Bad selbst ist an sich ganz ok für Familien, die mal kurz baden gehen, da auch die Wassertiefe nur ca. 80 cm im Durchschnitt beträgt. Sportschwimmen sollte man lieber in einem anderen Bad, da das Sportbecken = Freizeitbecken ist, und das Wasser immer sehr in Bewegung ist und so ein angenehmes schwimmen nicht möglich macht. Leider kann ich nichts positives schreiben, aber ich bin ja auch kein Kritiker, ich gebe nur ein Kommentar ab! Also, Schlusssatz: Ich bleibe diesem Ort fern, da es einfach nichts für mich ist, rein vom Becken schon. Vielleicht habe ich auch einen schlechten Tag der Angestellten erwischt, und zudem kann es auch sein, dass es im Sommer, wenn das Freibad offen ist, vielleicht angenehmer ist.

1 von 1 Personen fand diesen Beitrag hilfreich
War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:
Sportmagazin und Community netzathleten