English

Hallenbad Lennebad Hohenlimburg in Hagen

Kontakt

Lennebad Hohenlimburg
58119 Hagen
Im Klosterkamp 40

www.hagenbad.de
Telefon: 02334/440480

Aktionen

Öffnungszeiten

Dienstag15:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch (Warmbadetag)12:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag8:00 bis 12:00 Uhr
Freitag8:00 bis 12:00 Uhr
Samstag13:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag9:00 bis 14:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Hallenbad ist von Anfang Juni bis Ende August geschlossen.
Im Lennebad Hagen gelten abweichende Zeiten für die Sauna, dienstags ist Damensauna

Angebote im Bad

Sportlichen Schwimmern stehen 5 Bahnen im 25m Sportbecken zur Verfügung. Ein 5m-Sprungturm ist ebenfalls vorhanden. Ein separates Sprungbecken gibt es nicht.
Im Bad gibt es einen Edelstahlelefant mit Minirutsche für die Kleinen, Sonnenbänke, Massagedüsen (Unterwassermassage), Bodensprudler, Gastronomie, eine Sauna, Startblöcke und Kursangebote.
Die Ausstattung des Hallenbades Lennebad Hohenlimburg ist leider noch nicht vollständig erfasst. schwimmbadchek.de bietet die Möglichkeit, diese hier zu nennen. Dadurch wird die der Nutzen der erweiterten Umkreissuche in Hagen und der umliegenden Region erhöht.

Preise

Schwimmbad Hagen:
Einzelkarte Erw. 3,30€
Familienkarte 7€
2Erw bis 2Ki oder 1Erw bis 3Ki
Kinder/Jugendliche bis 1,11m frei, Kinder über 1,11m 2,10€
Weitere Informationen zu Preisen finden Sie auf www.hagenbad.de oder telefonisch unter 02334/440480.

Vereine

Polizei Sportverein Hagen 1927 e.V.
DLRG Hohenlimburg

ÖPNV-Anbindung

Das Schwimmbad Hohenlimburg erreichen Sie mit den Buslinien 513, 517, 524, 530, 531, 536 und 538 bis Haltestelle Lennebad.

Umgebung des Bades

Beiträge (4)
4
06.10.2014
Frank Schmidt
Das Bad aus dem Jahr 1968 genügt vielleicht nicht allerhöchsten Ansprüchen, bietet dafür aber Schwimm- und Sprungspaß (5m-Turm, heute eher selten in Hallenbädern zu finden) zum kleinen Preis. Besonders zu empfehlen ist die kleine, aber feine Sauna, in der es freundlich und familiär zugeht. Das Bad heißt seit dem 19. Oktober 2013, dem 100. Gründungstag der DLRG, Richard-Römer-Lennebad; benannt nach dem aus Hohenlimburg stammenden "Gründervater" der DLRG.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
19.03.2014
fischer
Nettes kleines Bad ohne großartigen Komfort, aber vollkommen ausreichend zum Schwimmen. Besonders schön der Warmbadetag am Mittwoch. Komme immer wieder gern. Personal sehr nett. Wäre schade, wenn das Bad schließen würde. Kein Vergleich zum Westfalenbad.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
26.03.2013
Di.L
Ich war ein wenig enttäuscht von dem Schwimmbad. Es wurde hier so nett beschrieben, und im Endeffekt war Nichtschwimmer, Schwimmer, Kinder-plansch-Dingen und Sprungturm in einem kleinem Becken. Zu wenig Platz. Ich war auch nicht länger als eine Stunde da, da man echt immer aufpassen musste. Zumal wohl auch Schwimmkurse stattfinden.
Wenn man weiß, wann es schön leer ist, ist es sicherlich sehr angenehm seine Bahnen zu ziehen.
Gruß

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
26.09.2010
Rene Valentin
Hallo, als alter Ex-Hagener komme ich immer noch regelmäßig hierher. Wenn man mit wenig zufrieden ist und sich aufs schwimmen konzentrieren will, ist es vollkommen okay, ist eben kein Erlebnisbad. Seit Mai 2010 gibt es eine Neuerung: Die Kasse ist permanent unbesetzt, das bedeutet: Man betritt das Schwimmbad, zieht sich um, bezahlt dann beim Schwimm-Meister im Badebereich und muss unter Umständen zurück zur Umkleide, um das Wechselgeld zu verstauen. Für Neubesucher vielleicht etwas ungewöhnlich und wahrscheinlich der Tatsache zu verdanken, dass Personal zugunsten des neuen Westfalenbades abgebaut wird.Sonst ist es recht angenehm hier, sonntags nachmittags nicht sehr voll. Parkplätze sind reichlich vorhanden, Personal ist recht freundlich.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:
Sportmagazin und Community netzathleten