English

Freizeitbad Ergomar Ergolding

Kontakt

Ergomar Ergolding
84030 Ergolding
Industriestr. 7

www.ergomar-ergolding.de
Telefon: 0871/73771

Öffnungszeiten

Im Sommer gültige Öffnungszeiten
Montag13:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag13:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch13:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 20:00 Uhr
Freitag13:00 bis 20:00 Uhr
Samstag10:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 20:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Im Winter gültige Öffnungszeiten
Montag13:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag13:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch13:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 22:00 Uhr
Freitag13:00 bis 22:00 Uhr
Samstag10:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag10:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.
Das Bad ist in den Schulferien täglich ab 10 Uhr geöffnet.

Angebote im Bad

Im Bad finden Sie ein Sportbecken mit einer Bahnlänge von 25m.
Des weiteren gibt es eine Sauna und ein separates Baby-Planschbecken.
Sind Ausstattungsmerkmale nicht richtig oder nicht vollständig erfasst? Hinweise können Sie hier eintragen. Dadurch wird die Qualität der erweiterten Umkreissuche in Ergolding und der umliegenden Region verbessert.

Preise

Preise des Freizeitbades Ergomar Ergolding finden Sie auf www.ergomar-ergolding.de oder telefonisch unter 0871/73771.

Vereine

FC Ergolding
SV Ergoldinger Haie

Umgebung des Bades

Beiträge (7)
7
01.02.2014
Plantschfreund
Das Ergomar kann sich solche Nachlässigkeiten erlauben. Denn das Landshuter Stadtbad ist noch schlechter und vergammelter!
Daher ist es (aufgrund fehlender besserer Bäder in der Nähe) konkurrenzlos!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
6
01.12.2013
Mike (unzufrieden)
... einfach nur Schmutzig und Pfui!

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
22.11.2013
Andreas Matuschek
Das Sportbecken des Hallenbades wird zur Falle, wenn man das Wasser über eine der Leitern verlassen will. Nicht immer natürlich. Am vergangenen Dienstag (später Nachmittag) aber schon. Da hatte das überaus weitsichtige Personal kurzerhand die Bahnen 1,2 und 5 für das Kinderschwimmen abgesperrt, während sich der Rest der Besucher die Bahnen 3 und 4 teilen durfte. Das fand ich entschieden zu eng und wollte raus aus dem Wasser. Als gehbehinderter Mensch muss ich das über eine der Leitern tun. Die aber sind ausschließlich entlang der Bahnen 1 und 5 angebracht, die ja beide gesperrt waren. Als ich es dennoch wagte, an Bahn 1 das Becken zu verlassen, wurde ich von der dort anwesenden Hilfsbademeistern auf das Unflätigste beschimpft und angeschnauzt, wie ich es wagen könne, die Kinder beim Schwimmen zu stören. Nach einem längeren Streit mit der Dame habe ich das Ergomar mit mieser Laune verlassen.

In Anbetracht der Tatsache, dass ich für meine 5 Euro Eintritt praktisch nicht zum Schwimmen gekommen bin (bei so vielen Menschen auf zwei Bahnen ist das ja auch kaum möglich), möchte ich mich nicht auch noch für Fehler anschnauzen lassen, die das dort arbeitende Personal zu verantworten hat. Ausgerechnet jene beiden Bahnen zu sperren, an denen sich die Leitern befinden, ist jedenfalls nicht besonders sinnvoll. Vielleicht sollte sich die Leitung des Ergomar darüber mal ein paar Gedanken machen und diesen Mißstand abstellen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
18.11.2013
Badbesucher
Der Umgang mit Kunden hat sich leider noch nicht gebessert. Offensichtlich ist das Ergomar nicht auf Neugewinnung von Kunden angewiesen. Der Aufenthalt im Bad wäre schön wenn nicht das Personal unverschämt und unhöflich wäre. Beschwerdemanagement und Qualitätssicherung sind Begriffe die für das Management des Ergmar offenbar völlig neu sind.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
02.11.2013
Heinz Süderhoff
Das Bad selbst ist recht schön, das Personal am Empfang sehr nett. Die Männerduschen funktionieren zum Teil nicht und sind schmutzig. Das Personal im Gastrobereich dagegen ist nicht nur unfreundlich, sondern unverschämt. Mein einziger Versuch, dort etwas zu bestellen, scheiterte daran, dass mich die korpulente Dame, die dort bediente, schlicht nicht sehen wollte, obwohl sie mehrfach zu mir rüberblickte. Auf meine Frage, ob Sie mich denn nicht bemerken würde, antwortete sie mit "Na, i hob sie ned gsehn" - dann verschwand sie wieder. Dort werde ich garantiert niemals etwas konsumieren.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
09.08.2010
Unzufriedener Gast
Ich kann Ihrer Beschwerde nur zustimmen, und als Sahnehäubchen hat das Management (?) dem Personal verboten, sich mit Gästen zu unterhalten. Altdorf wo bleibst du?

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
23.06.2010
Anukka Suihkonen
Das Bad läßt mehr und mehr zu wünschen übrig. Es wirkt ungepflegt - angefangen beim Personal über das gesamte Hallenbad mit Sauna. Kalkränder auf Fliesen, gelbe Beläge in den Toiletten. Stark unterschiedliche Wasser- und Raumtemperaturen. Unfreundliches Personal im Gastrobereich, wobei ich konkret zwei Personen ausnehmen möchte (Frau Kirscht und Frau Anne Rose). Es ist schade, wie das Image gesunken ist seit der Wiedereröffnung. Gute Besserung.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:

40 Bewertungen
Sportmagazin und Community netzathleten