English

Toskana Therme in Bad Schandau

Kontakt

Toskana Therme
01814 Bad Schandau
Rudolf-Sendig-Str. 8a

www.toskanaworld.net
Telefon: 035022 - 54 610

Öffnungszeiten

Montag10:00 bis 22:00 Uhr
Dienstag10:00 bis 22:00 Uhr
Mittwoch10:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag10:00 bis 22:00 Uhr
Freitag10:00 bis 24:00 Uhr
24:00 bis 2:00 Uhrbei Vollmond
Samstag10:00 bis 24:00 Uhr
24:00 bis 2:00 Uhrbei Vollmond
Sonntag10:00 bis 22:00 Uhr
Angaben ohne Gewähr
Öffnungszeiten an Feiertagen finden Sie hier.

Angebote im Bad

Sportliche Schwimmer können sich auf 2 Bahnen im 25m Sportbecken freuen. Aber auch Nicht-Schwimmer kommen auf ihre Kosten: Ein eigenes Nicht-Schwimmerbecken erlaubt Entspannung und sorgt für Sicherheit.
Zusätzlich gibt es einen Liquid-Sound-Raum, eine Wasserrutsche, einen Whirlpool, einen Strömungskanal, Massagedüsen (Unterwassermassage), Massageliegen (Brodelliegen), ein ganzjährig nutzbares Außenbecken, ein Solarium, Gastronomie, eine Sauna, einen Ruhebereich sowie ein Thermalbecken.
Kennen Sie noch Ausstattungsmerkmale des Thermalbades Toskana Therme? Hinweise können Sie hier eintragen.

Preise

Preise dieses Schwimmbades finden Sie auf www.toskanaworld.net oder telefonisch unter 035022 - 54 610.

Umgebung des Bades

Beiträge (6)
6
06.04.2013
Peggy
In meinen Augen ist das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht stimmig. Für den Eintrittspreis (18 EUR p.P. für 4 Stunden!!!!) sollten Grundausstattungsmerkmale wie funktionierende Spinte, Föne, Duschen und auch ein nichtabgesperrtes Solarium ein MUSS sein. Leider waren dabei jeweils ein Großteil im defekten Zustand. Das Salz-Entspannungsbecken ist an sich eine sehr schöne Sache, doch leider konnte man sich aufgrund des hohen Geräuschpegels nicht wirklich darauf einlassen. Ein Bademeister, welcher die munter und laut plaudernden Frauenrunden sah, drehte einfach wieder um und verschwand. Auch konnte ich mich nicht so recht mit der "LiegenReservierungsmentalität", welche flächendeckend im ganzen Bad betrieben wurde, anfreunden. Fazit: zu teuer für die gebotene Leistung. Schade.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
5
03.11.2012
eine freundin
Laut, zu voll, zu wenig Umkleiden, zu wenig Toiletten, Bademeister, die im Glaskasten stehen und nicht schauen was draußen los ist, alle Liegen sind mit handtüchern und taschen reserviert und die dazugehörigen Leute sind im Wasser, so etwas gibt es in Burg und der Therme nicht, da achten die Bademeister genau drauf, nicht weiter zu empfehlen, schade um das gezahlte Eintrittsgeld.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
4
03.11.2012
silvia sradnick
Wir waren am 02.11.2012 in dieser Therme um zu entspannen, das ist leider voll daneben gegangen. Es war total überfüllt und laut, so daß wir dachten, wir sind in einem Spassbad und nicht in einer Therme, die ja für die Erhohlung und das Wohlbefinden da ist. Drei Bademeister standen in ihrem Glaskasten und haben sich munter unterhalten und haben nicht mitbekommen, wie einige Jungens draußen herumliefen und dann mit den schmutzigen Füßen wieder ins Becken gesprungen sind, ebenfalls wurde nicht darauf geachtet, dass im Ruhebecken auch Ruhe herrscht, da ging es zu wie beim Kaffeeklatsch, wir hatten für vier Stunden bezahlt, sind aber nach 90min gegangen, schade ums geld und um die verlorene Zeit, leider können wir unseren Verwandten dieses Bad nicht weiter empfehlen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
3
17.10.2012
Fräulein Herbst
Wir waren an einem Montagabend von 20-22 Uhr im Toskanabad. Was uns positiv aufgefallen ist, war, dass es zu dieser Uhrzeit sehr leer war. Die Farbbeleuchtung im Schwimmbad hat eine schöne Atmosphäre gebracht. Das Salzbecken mit der Musik und den Lichtspielen war ebenfalls sehr schön und entspannend. Leider gab es auch negative Punkte. Die Wassertemperatur der Becken war viel zu kalt und der Preis von 14 Euro pro Person für 2 Stunden empfanden wir für ziemlich hoch. Der Parkplatz ist zusätzlich noch kostenpflichtig!!! Fazit: Alles in allem war es ein schöner Besuch. Das I-Tüpfelchen wäre noch eine höhere Wassertemperatur gewesen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
2
13.07.2012
Tut nix zur Sache
Kann mich meiner Vorrednerin nur anschliessen. Ein etwas preiswerteres Angebot an kleinen Snacks und ein etwas besser motiviertes Personal wäre bei den horrenden Eintrittspreisen durchaus angebracht! Was mir ebenfalls sauer aufgestossen ist, nachdem man zu Zweit 36,- EUR für 4h losgeworden ist... und sich nach dem Umkleiden in Richtung Dusche bewegte, empfing einen ein etwas "strenger" Toilettengeruch im Duschbereich!!! Absolutes "no go" für mich! Auch dieses umständliche Chip-Armband finde ich nicht besonders gelungen. Fazit: Für ein paar "Groschen" mehr und ein wenig mehr Fahrzeit (von meiner Seite) kann man sich z.B. im "Tropical Island" besser und umfangreicher entspannen.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten
1
21.11.2010
Marion
Das Bad an sich ist sehr schön. Wir hatten eine Tageskarte und uns auch so eingerichtet, dass wir bis zum späten Abend die Vorzüge des Bades genießen wollten. Leider lässt der Service des SB-Restaurants sehr zu wünschen übrig. Die Mitarbeiterin hatte sichtbar keine Lust. Zudem gab es nicht ein Tagesangebot. Auf unsere Frage hin wieso - antwortete die Dame - "zu wenig Besucher, da können wir uns das nicht leisten, weil wir sonst alles wegwerfen müssen." Grundsätzlich haben wir Verständnis dafür, dass man das Speisenangebot auf die Anzahl der Besucher ausrichtet, aber wenn man eine Tageskarte hat, wäre es wünschenswert, wenn ein gewisses Speisenangebot vorgehalten wird. Zumindest ein paar belegte Brötchen, Wiener oder Bockwurst bzw. ein Salatangebot sollten doch möglich sein, zumal die Besucher des "Bedien-Restaurants" auch versorgt wurden. Zukünftig werden wir den weiten Weg inklusive der hohen Eintrittspreise meiden.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?
Auf Beitrag antworten

Ihren Beitrag hinzufügen

Ihr Name:
Bewertung:
Beitrag:

49 Bewertungen
Sportmagazin und Community netzathleten